Ein paar Fragen (Stalker)

Hi Freunde, ich hab mir heute mal STALKER - Shadow of Chernobyl gekauft und wollte mal ein paar Fragen stellen:

1. Bekommt man eigentlich Erfahrungspunkte? Wenn ja kann man sich dann irgendwie skillen?
2. Was sind das immer für komische Dinger wie zum Beispiel "Qualle" oder "Steinblut"? Sind das diese Artifakte?
3. Kann man sich irgendwie vor Strahlung schützen?
4. Kann man sich irgendwie ein eigenes Haus oder Raum beschaffen, wo man eine Truhe mit Lagerfunktion usw. hat?
5. Könnt ihr mir gute Tipps nennen um den Anfang ein bisschen einfacher zu machen?

Frage gestellt am 10. April 2012 um 23:50 von Monkymonk

10 Antworten

1. erfahrungspunkte schon aber skillen ist nicht. wenn du in der arena kämpfen willst dann musst du so und so viele punkte haben, damit der nächste kampf freigeschaltet wird. es gibt in deinem pda die spalte mit der rangliste. wenn du auf steigst, kriegt man bei den händlern bessere sachen zu kaufen.
2. ja das sind artefakte. es gibt schlecht und gute. manche machen das du länger rennen kannst und andere verstrahlen dich wenn du sie am gürtel trägst. je weiter du im spiel verlauf kommst gibt es bessere und seltenere
3. ja durch artefakte und deinen anzug. später im spiel gibt es wirklich gute rüstungen. durch diese item-spritzen und gelben medi-pakks kannst du dich vor akuter strahlung heilen.
4. es gibt genügend kisten die du benutzen kannst und all dein krempel gesichert ist. ich habe immer die kisten genommen die zentral liegen und ich in jedem gebiet etwas habe. zb. bei sido, in der bar, bei dem kruglow, vor der freiheitsbasis,etc.. das kann sehr nützlich sein im spielverlauf. jeder hat so seine lieblings kisten.
5. es gibt so viele einsteiger tipps, google weiß alles.
das beste was ich dir mit geben kann ist, einfach zu spielen ;)
sich nicht zu sehr auf tipps und lösungen versteifen. jeder hat sein eigenen spiel-still. erkunde alles gut. es gibt viel zu entdecken.

viel erfolg in der zone

Antwort #1, 11. April 2012 um 16:05 von gelöschter User

hier: http://forum1.onlinewelten.com/forumdisplay.php...
ist noch eine prima seite wo du alles zum spiel finden kannst. tipps, tricks, lösungen und vieles mehr.

Antwort #2, 11. April 2012 um 16:08 von gelöschter User

Wow vielen Danke^^
Inzwischen hab ich den dreh raus und finde das Spiel einfach super!

Antwort #3, 11. April 2012 um 17:10 von Monkymonk

Als reines Nachschlagewerk empfehle ich die Stalkerpedia: http://stalkerpedia.net/deutsch/

Da Du gerade anfängst, empfehle ich Dir über den Complete-Mod nachzudenken. Spielstände sind nicht kompatibel, daher macht die Installation gleich am Anfang Sinn. Der Mod bringt neben einer deutlichen Grafikverbesserung und div. Bugfixes auch eine Menge interessanter Sachen mit, ich würde eigentlich sagen der ist Pflicht^^ http://artistpavel.blogspot.com/2009/04/stalker...

Stalker ist wirklich schick, wenn Du es bekommst gönne Dir zumindest noch Call of Prypiat!

Antwort #4, 11. April 2012 um 19:34 von Kugelmops

mit der mod würde ich noch eimal überlegen !? der zweite durchlauf macht somit noch viel mehr spass, mit den verbesserungen etc. also freuts sich mehr finde ich ^^

der invasions mod ist auch nicht zu vergessen. das ist mein favorit.

und ganz wichtig ist es für dich wenn du durch seiten stöberst, auf spoiler alarm besonders zu achten. das verdirbt alles >.<

Antwort #5, 12. April 2012 um 04:20 von gelöschter User

@kugelmops, ist dein profilbild ein blaues-gesichts-ding-mit- herzchen?-brillen-trägender-blonder-harriger? oder, hmm... meine vorstellungs kraft lässt nach ^^

ich rätsel immer wenn ich dich lese ;)

Antwort #6, 12. April 2012 um 04:33 von gelöschter User

Dui brauchst nicht weiter rätseln^^ Meine Inspiration war diese hier: http://fallout.wikia.com/wiki/Tabitha

Antwort #7, 12. April 2012 um 07:26 von Kugelmops

€: Ach, Du bist es. Auf GGP weiß ich Dein Fallout-Wissen durchaus zu schätzen, Du hättest Tabitha eigentlich erkennen müssen?

Antwort #8, 12. April 2012 um 07:34 von Kugelmops

Und Falout spielt ihr also auch^^
Da kann ich auch mitreden XD
Fallout ist der Grund warum ich mir STALKER eigentlich gekauft habe^^

Antwort #9, 12. April 2012 um 14:57 von Monkymonk

Bei mir wars umgekehrt: ShoC und CS wurden sooolange angekündigt, als ShoC dann tatsächlich erschien war mein Rechner zu alt und ich habs auch gar nicht mitbekommen.
Irgendwann dann CoP als Budget für 20.- gekauft und genial gefunden, dann hat mir 'nen Kumpel von FO3 erzählt ...

Antwort #10, 12. April 2012 um 19:24 von Kugelmops

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stalker - Shadow of Chernobyl

Stalker

Stalker - Shadow of Chernobyl spieletipps meint: Atmosphärische Endzeit-Mischung aus Shooter und Rollenspiel, das wohl interessanteste Szenario der letzten Jahre und eine packende Geschichte. Artikel lesen
80
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few erregte bei der Präsentation von Microsoft während der E3 2016 einiges an Aufsehen. Momentan ist (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stalker (Übersicht)