friedlicher drache? (Skyrim)

Hey Leute, seit ich die hs durch habe, komme sehr viele Drachen, Vor allem ältere und alte Drachen, wohlgemerkt sehr starke Drachen. Nun einer hingegen fällt mir besonders auf, da er häufig da ist. Aber er greift nie an. Auch wenn er mal uber eine Stadt fliegt sehen ihn die Leute scheinbar nicht als Bedrohung.
Es ist ein blauer Drache, der immer nur Kreise fliegt und brüllt, selbst wenn ich in angreife, und treffe, bin ich Ihm schnuppe. Ist das n Drache der guten Sorte oder ist er einfach nur faul/dumm?

Frage gestellt am 12. April 2012 um 18:49 von hansebaenger08

9 Antworten

müsste ein Bug sein der eintigste Drache der friedrlich ist ist der den du mit hilfe eines schreis rufen kannst

Antwort #1, 12. April 2012 um 19:05 von xzocker

Ist kein Bug, wenn Alduin im MQ besiegt, greiffen die Drachen einen nur noch an, wenn diese vom Dovakiin oder ein paar Wachen provoziert werden. Ganz normal.

Antwort #2, 12. April 2012 um 20:11 von paper007

Ja aber dieser greift ja gar nicht an, auch wenn ich ihn angreife und treffe...

Antwort #3, 12. April 2012 um 20:40 von hansebaenger08

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Gibt vieler solcher Drachen, erst ab einer bestimmten Schadensmenge fühlen sich die Drachen provoziert und greifen an. Versuchs mal mit Sturmgewitter oder anderen Masterzaubersprüchen gegen die sind se nicht immun, mit dem Sturmgewitter würde ich aufpassen verwandelt Drachen in einem riesen Aschehaufen und entfernt diesen nicht mehr aus dem Spiel. ;)

Antwort #4, 12. April 2012 um 20:51 von paper007

Hmm sturmruf hab ich bisher nie im Kampf eingesetzt, da er glaub 600 Regeneration hat und leider nicht vor meiner kameradin halt macht :)

Antwort #5, 12. April 2012 um 21:25 von hansebaenger08

Den Schrei mein ich zwar nicht eher den Meisterzerstörungszauber, aber egal. ;D

Provozieren kannst du se auch, wenn du ihnen wie ein Dackel folgst. Wenn mich einer mit nem Schwert verfolgt, würde ich auch irgendwann die Beherrschung verlieren. :D

Antwort #6, 12. April 2012 um 22:57 von paper007

Diese Frage habe ich auch mal in einem Skyrim-Forum gestellt, da mir das auch ständig passiert. Dort meinte man, dass es wohl Drachen gibt, die einfach nur zur "Verzierung" dienen. Sprich: Man kann sie nicht angreifen geschweige denn gegen sie kämpfen und nachdem sie ein wenig rumgeflogen sind, verschwinden sie wieder.

Antwort #7, 15. April 2012 um 01:03 von Miyavi666

ich seh oft drachen einfach vorbei fliegen.Aber ich habe alduin schon getötet und trotzdem greifen mich drachen euínfach so an

Antwort #8, 21. April 2012 um 21:23 von ZoroarkDS99

Natürlich greifen Drachen auch noch nach Alduins Tod an. Immerhin braucht man ja auch nach der HQ die Drachenseelen, um gelernte Schreie zu aktivieren. Zudem haben sie ja auch Knochen und Schuppen die man ebenfalls noch nach der HQ gebrauchen kann. Ebenso hätten sich die Entwickler wohl kaum die Mühe gemacht, 5 Drachenarten ins Spiel zu bringen, wenn nach Alduin keine Drachen mehr auftauchen würden.

So. Mal wieder mehr geschrieben, als ich wollte. :'D

Antwort #9, 22. April 2012 um 12:18 von Miyavi666

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)