Schnelles Geld (GT 5)

Welche Rennen sollte ich fahren um schnell an Geld zu kommen?

Bin gerade LV 12 und habe ca. 160.000 Cr.

Vielleicht auch ein Rennen wo ich einen guten Wagen krieg.
Fahre gerade die Corvette Convertible von 69` mit getunten 538LP.

Frage gestellt am 14. April 2012 um 12:49 von dergeraet97

20 Antworten

Saisonveranstaltungen

Antwort #1, 14. April 2012 um 12:50 von gelöschter User

Sind die nicht sehr schwer?

Antwort #2, 14. April 2012 um 12:52 von dergeraet97

Nein mach Halt die LP400 für Anfänger oder benutzte bessere Reifen.

Antwort #3, 14. April 2012 um 12:53 von gelöschter User

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Online die Saisonveranstaltungen bringen das meiste Geld und EP.

Offline immer das höchstmögliche Rennen mehrmals fahren, Geld und EP steigen von Rennen zu Rennen an.

Wenn Du Lvl 12 bist und "nur" 160.000 auf der hohen Kante hast, warst Du aber nicht sehr sparsam... :-)

Mein Tipp: Lass im B-spec-Modus Deinen Fahrer das Mazda-Roadster-Rennen gewinnen, dazu kaufst Du Dir den Mazda Roadster RS und tunst ihn leicht. Dort gibt es als Preisauto den Mazda Furai Concept, getunt und gut eingestellt kannst Du damit bis in die Langstreckenserie hinein (ab Lvl 25) gewinnen! Kostet Dich alles zusammen keine 100.000 und ist in 15 min erledigt.

Hoffe, ich konnte helfen.

Antwort #4, 14. April 2012 um 12:55 von rennverrueckter

B-Spec bin ich noch nie gefahren( Hab das Spiel erst seit 5 Tagen)
aber ich kann es ja mal ausprobieren.
Wegen der Sparsamkeit, hab mir am Anfang die Convertible gekauft und diese extrem getunt (von 450 auf 540) das hat mich ganz schön viel gekostet)

Aber Autos tunen macht doch Sinn oder?
Oder lieber immer neue Wagen kaufen und diese nicht tunen?

Mit leicht tunen; worein sollte ich am besten investieren?

Antwort #5, 14. April 2012 um 13:00 von dergeraet97

mit dem madzda hast du noch lange spaß.
der kostet 2.000.000cr.
den kannst du aber in der amateur serie beim roadster rennen b-spec kalrmachen.
damit kannst du dann in der extremserie a-spec like the wind fahren und zack hast du den 6.schnellsten wagen im spiel!
den minolta

Antwort #6, 14. April 2012 um 15:24 von cosimo99

rennchip, auspuff-katalysator, rennluftfilter sind preiswertig.

man sieht ja vor dem kauf eines tuningteil was sich lohnt bzw wie viel Lp man mehr hat.

Antwort #7, 14. April 2012 um 18:59 von Jackyjack

Ja, Du hast recht, dergeraet97, tunen macht Sinn und Spaß. Aber Du wirst im Laufe des Spiels noch feststellen, dass es nicht sehr clever ist, viel Geld in ein einziges Auto zu stecken. Verteil Dein Geld mit Verstand auf die wichtigsten Autos. Und das sind die, mit denen Du jene Rennen gewinnen kannst, wo es die besten Preisautos gibt. Schau mal bei den Tipps nach. Das Mazda-B-spec-Rennen kennst Du ja jetzt schon, auch die GT-WM in B-spec (Profi-Level) sowie "Like the wind" (Extrem-Lvl) in A- und B-spec sind Schlüsselrennen, da man dort wirklich sehr gute Autos gewinnt.

Ansonsten gilt: Die A-spec-Rennen sind so leiht, dass dort gute Reifen (in der Regel harte Rennreifen) und etwas Gewichtsreduktion reichen. In B-spec immer die höchstmöglichen Reifen aufziehen, Flügel dran und das Gewicht reduzieren - mit keiner anderen Tuningmaßnahme erreichst Du mehr Effekt. Denn die B-spec-Fahrer lieben leichte Autos mit viel Abtrieb.

Antwort #8, 14. April 2012 um 19:55 von rennverrueckter

Ach so muss ich die GT-WM im B-Spec spielen um den Bugatti zu kriegen?

Antwort #9, 15. April 2012 um 11:10 von dergeraet97

Nein,im A-SPEC.

Antwort #10, 15. April 2012 um 13:18 von gelöschter User

Ok danke
Dann hat rennvereuckter sich vertan

Antwort #11, 15. April 2012 um 13:32 von dergeraet97

Nein, rennverrueckter hat sich nicht vertan. Ich hab Dir die GT-WM in B-spec empfohlen, weil man dort den Pagani Zonda R gewwinnt, eines der besten RaceCars im Spiel. Der Bugatti Veyron aus der A-spec-Variante ist zwar ganz nett, aber für die höheren Rennen völlig ungeeignet, da er gegen die echten RaceCars viel zu schwer ist - auch noch nach der Gewichtsreduktion. Da helfen auch über 1000 PS nicht. Frag mal die Kollegen, die einen Haufen Geld in diese Kiste investiert haben und schwer enttäuscht wurden. Dies hier ist GT5, nicht NfS, wo der Bugatti künstlich zum besten Auto gemacht wurde, weil es die Marketingstrategen so wollten. :-)

Antwort #12, 15. April 2012 um 18:17 von rennverrueckter

Ah ok
Dann hab ich das falsch verstanden
Dann muss ich wohl mal n bisschen b-apec spielen

Antwort #13, 15. April 2012 um 18:56 von dergeraet97

Ich würde Dir grundsätzlich empfehlen, viel B-spec zu spielen und alle Rennen zu gewinnen. Denn bei den B-spec-Rennen gibt es meiner Meinung nach unterm Strich die besseren Preisautos zu gewinnen als in A-spec.

Antwort #14, 15. April 2012 um 19:04 von rennverrueckter

Ich denke halt nur A-Spec muss doch mehr Spaß machen, weil man selber fährt.

Antwort #15, 15. April 2012 um 19:10 von dergeraet97

ja für 400 LP hab ich den Honda Civic von 1991 genommen aufgetunt motor runter gestellt Getriebe voll eingestellt und bin erster Geworden ist ganz einfach wenn du das richtige Auto bei Saisonveranstaltungen hast ist das auch gar nicht schwer

Antwort #16, 15. April 2012 um 22:27 von gelöschter User

wie hast du das getriebe denn eingestellt?
und mit runter gestellt meinst du was? Tiefergelegt oder wie?

Antwort #17, 16. April 2012 um 13:47 von dergeraet97

Er meint drosseln.Also unter EINSTELLUNGEN;MOTOR und dann LEISTUNGSBEGRENZER.

Antwort #18, 16. April 2012 um 13:51 von gelöschter User

Für LP400 eignet sich Der Toyota FT-86 "12 der hat ca.402 Lp man setzt sie Runter auf 400 per leistunsbegrenzer und so gewinnt man jedes LP400 Rennen. Ein Verstellbares getriebe wär auch zu Empfehlen und etwas Runterschruaben da dieser Wagen nur auf wneigen Strecken Top Speed mit 400Lp erreicht. Nimm die Tipps von rennverueckter an der Furai und Zonda R sind sehr empfehlenswerte Wagen.

Antwort #19, 16. April 2012 um 14:40 von gelöschter User

Mit "Motor runter gestellt" meint GTA-Fan, dass er die leistung über den Motorbegrenzer auf 400 LP gedrückt hat, um die Begingung für das Rennen zu erfüllen. Die Online-Saisonveranstaltungen gehen in der Regel nach Einteilung in LP.

Ein Getriebe kannst Du nur einstellen, wenn Du Dir ein voll einstellbares G. kaufst - nur richtige Rennwagen haben die von Haus aus an Bord. Die Grundeinstellung eines Getriebes ist ganz einfach: Am Ende der längsten Geraden eines Kurves sollte der höchste Gang kurz vor dem roten Bereich des Drehzahlmessers sein - dann hats Du maximales Tempo errreicht und noch ein paar km/h "Luft" für Windschatten...

Antwort #20, 19. April 2012 um 07:19 von rennverrueckter

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)