Magier (LoL)

Hey,

ich spiele schon seit ca. einen halben Jahr nur Off-Tanks/Tanks. Aber jetzt würde ich gerne mal Magier spielen, habe da auch schon einige. Build hab ich bei jedem so ziemlich das gleiche, werde ich auch schreiben. Mit Lux bin ich schon sehr gut, aber im Lategame ist sie einfach nur nutzlos. Ich würde gerne Ahri, Brand, evtl. Fiddle, Kennen, Le Blanc, Viktor spielen. Könntet ihr mir Tipps geben, oder ein Allgemeins Build? Danke im Vorraus.

Mein Allgemeines Build ist:

Doran's Ring
Ionische Stiefel/Zauberschuhe
Hextech Revolver (später Wille des Uralten)
Stab der Zeitalter
Rabadon's Todeshaube
Rylias Krisallzepter
Doran's Ring verkaufen und Fluch des Liches/Höllenzepter/Stundenglas kaufen.

Frage gestellt am 16. April 2012 um 18:34 von gelöschter User

7 Antworten

edit* Doran's Ring verkaufen und Leerenstab kaufen

Muss nicht in der Reihenfolge sein

Antwort #1, 16. April 2012 um 18:45 von gelöschter User

Kennen und Fiddle sind beide sehr stark. Fiddle ist aber eher 1vs1, durch den drei Sekunden Fear. Kennen hat hohen burst, ne lustige Ulti und netten Sustain mit nem Hextech, da kein Mana.

Lass das "Ionische Stiefel/" weg. Das lohnt sich nur, wenn die Gegner allesamt mehr als 50 MRes im Late haben, da ab 51 MRes der Void Staff effektiver ist.

Antwort #2, 16. April 2012 um 20:16 von alles-fetz

Kennen und Fiddle sind beide sehr stark. Fiddle ist aber eher 1vs1, durch den drei Sekunden Fear. Kennen hat hohen burst, ne lustige Ulti und netten Sustain mit nem Hextech, da kein Mana.

Lass das "Ionische Stiefel/" weg. Das lohnt sich nur, wenn die Gegner allesamt mehr als 50 MRes im Late haben, da ab 51 MRes der Void Staff effektiver ist.

Antwort #3, 16. April 2012 um 20:16 von alles-fetz

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Fiddle und LeBlanc sind meh, würde ich eher die Finger von lassen, Fiddle hat so seine Probleme mit dem Ulten bei ordentlichem Gegnerwarding und LeBlanc wird herzlich schwach, sobald die Laningphase sich verabschiedet.

Mit Ahri, Brand und Kennen kann man nichts falsch machen, alles solide Midlaner.


Allgemein sollte man zu 95% mit Boots und drei Heiltränken starten, um Skillshots auszuweichen und nicht nach dem ersten Harass hinüber zu sein. Anschliessend kann man auf den meisten Midlanern 1 - 2 Dorans Ringe stacken, und mit Stab der Zeitalter und Rabadons Todeshuabe weitermachen, auf einigen Champs lässt sich auch ein Wille der Uralten für den Sustain auf der Lane recht gut mit einbauen.

Von hieran kommts ganz auf die Situation an, Items wie Höllenszepter, oder Rylais schaden aber in der Regel nicht.

Antwort #4, 16. April 2012 um 21:16 von Herr_der_Ringe

Also Viktor ist morgen in der Rota da kannste ihn testen.
Ich empfehle Brand und Kennen. Extreme starke Champions die auch nicht schwer sind.

Antwort #5, 16. April 2012 um 23:53 von gelöschter User

Alle die ich aufgeschrieben habe, habe ich gekauft^^

Antwort #6, 17. April 2012 um 14:33 von gelöschter User

Also ich würd Brand empfehlen da er einfach sehr sehr stark ist . UNd du kannst nicht einfach das selbe wie immmer kaufen, es kommt halt auf die Gegner an.

Antwort #7, 19. April 2012 um 15:43 von Knackrack-Fan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)