Wo bekommt man peachs geheimer schlüssel? (Super Mario 64)

Frage gestellt am 22. April 2012 um 20:52 von LP_Disturbed

21 Antworten

Den Satzbau check ich irgendwie nicht!

Antwort #1, 22. April 2012 um 21:25 von Hitatsu

Peachs geheimer Schlüssel? Damit sind glaub ich, die SChlüssel für die Minispiele gemeint, die du bekommst, wenn du die Kaninchen fängst. Diese erscheinen, nachdem du mit dem Toad in Peachs Spielzimmer (Raum hinter dem Charakterraum) gesprochen hast.

Antwort #2, 23. April 2012 um 18:42 von MarioKartDS-Master

ah cool und diese weiße tür? woist der schlüssel dafür

Antwort #3, 24. April 2012 um 20:28 von LP_Disturbed

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Diese Tür - ursprünglich für Waluigi gedacht, der aber wegen Zeit-und Geldmangels dann doch nicht ins Spiel integriert wurde - kann man erst öffnen, nachdem man alle 8 glitzernden Kaninchen gefunden und gefangen bzw. Als Yoshi gefressen hat. die glitzernden Kaninchen erscheinen an den gleichen Orten, wo die normalen Kaninchen sind. also statt dem normalen Hasen ist es ein glitzernder Hase. Allerdings weis man nie, wann und wo der nächate Glitzer-Mümmelmann auftuacht.
Das 8. Glitzerkaninchen gibt einem dann den Schlüssel für die wieße Tür. hinter dieser ist nur ein Stern.

Antwort #4, 24. April 2012 um 21:17 von MarioKartDS-Master

achso ^^

Antwort #5, 25. April 2012 um 13:20 von LP_Disturbed

Salut Master,
nochmals: Das mit WALUIGI sind reine Spekulationen. Du kannst dies nicht mit FAKTEN belegen. Ich würde Abstand davon nehmen solche Dinge zu schreiben. So etwas kann sich schnell in ein Lauffeuer entwickeln. Konsequenzen nicht vorhersehbar.
Das beste Beispiel ist doch PURPLE PRIZE: Einmal ins Netz gestellt und RUCKZUCK war die Waluigi-Legende geboren.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #6, 30. April 2012 um 21:10 von uweudoriedel

Bitte hör auf mich immer zu korrigieren, Uwe.
Als ich vor langer Zeit nach Waluigi suchte, las ich auch von "INdizien" für Waluigi bzw. dass Waluigi geplant war, zB.
der lila hase in der Anleitung der amerikanischen Version
eben die vierte, weiße Tür im Charakterraum, und dass außer einem Stern nichts dahinter ist
Im Spiegelsaal hängen die Bilder von Wario und Luigi nebeneinander, und man könnte meinen, "Luigi+Wario=Waluigi"
Die BRüder Mario und LUigi sind spielbar, und Wario. Warum also nicht Warios Bruder und gleichzeitig Luigis Cousin Waluigi?

Antwort #7, 30. April 2012 um 21:43 von MarioKartDS-Master

Salut Master,
nochmals: das sind keine FAKTEN die Du anführst. Du hast auch mal geschrieben das Nintendo zu wenig finanzielle Mittel gehabt haben soll um Waluigi im Spiel zu implementieren.
Das ist grober Unfug.
Ich versuche, angeblich HOFFNUNGSLOS, Dir beizubringen, dass Du das was Du schreibst auch belegen können musst.
Nicht mehr und nicht weniger.
Wenn eine Person in den Nil springt, müssen doch nicht alle anderen das gleiche tun, oder?
Du sollst lernen Aussagen kritisch zu betrachten und gegebenenfalls nachforschungen bzgl. des Wahrheitswertes der betreffenden Aussagen zu machen.
Korrigieren tue ich Dich nicht. Ich VERBESSERE Dich nicht.
Vielleicht bist Du noch zu jung um die Intention meiner Worte sinngemäß zu erfassen.
Falls es fruchten sollte würde es mich freuen.
Gruß, Uwe

Antwort #8, 30. April 2012 um 22:01 von uweudoriedel

ZU jung bin ich keinesfalls. Meine in Antwort Nr7 aufgeführten Fakten sind ja nur angeblich! Hast du die anführungszeichen bei "Indizein" übersehen, Uwe?

Antwort #9, 30. April 2012 um 22:05 von MarioKartDS-Master

Salut Master,
angeblich leben auf dem Mars die "Marsmännchen".
Ein netter angeblicher FAKT.
Du bist definitiv zu jung um die Intention meiner Aussage geistig zu erfassen.
In einem anderen Tread wollte ich es Dir so ähnlich schon einmal erklären. Vielleicht erinnerst Du Dich: die Geschichte von meinem ehemaligen Mathematikprofessor.
Sei es drum. Ich bin erstmal weg.
Hochachtungsvoll, Uwe

Antwort #10, 01. Mai 2012 um 12:31 von uweudoriedel

Ich denke mal das was MarioKartDs-Master geschrieben hat könnte stimmen vielleicht sollte es ja Waluigi geben woher sollst du das denn so genau wissen. Uwe du tust so als ob du es genau wissen würdest ja okee wenn du es doch so gut weißt kannst du ja beweise hinlegen sonst kannst du nicht sagen das es denn gibt!Außerdem man weiß auch nicht genau ob es Marsmänchen gibt ja man weiß auch nicht ob es Geister gibt also leg beweise vor und ja dann können wir das ja alle glauben.

Antwort #11, 01. Mai 2012 um 13:03 von Erdbeere98

Salut Früchtchen,
Du denkst falsch. Schade das den Schülern heutzutage keine wissenschaftlichen Arbeitstechniken incl. logisches Denken beigebracht wird. Leider hast Du auch nicht die Intention meine Worte erfasst. ICH muss nichts widerlegen, im Gegenteil: Ihr seid verpflichtet die Vermutungen Dir Ihr von Euch gibt zu verifizieren.
Treiben wir Dein Spielchen mal fort: Letztendlich wissen wir nicht einmal ob es UNS gibt. Was ist Realität? Sind wir real? Die Quantenfeldtheorie widerlegt unsere klassische Denkweise auf eine solch fundamentale Art und Weise das nichts so ist wie es zu sein scheint!
Ich verabschiede mich nun. Es hat kein Sinn hier philosophische Fragen zu erörtern.
Gehabet Euch wohl meine Freunde

Antwort #12, 01. Mai 2012 um 15:39 von uweudoriedel

Guten Abend zusammen,

ich muss Uwe zustimmten. Solang du keine QUELLEN angeben kannst woher du deine und solang diese nicht seriös ist hast du keine Fakten in der Hand sondern Vermutungen.
Du spinnst dir aus Hinweisen auf Waluigi eine Geschichte, die dies vielleicht erklären könnte, aber genauso könnte es reiner Zufall gewesen sein. Oder kannst du mir das Gegenteil beweisen dass es kein Zufall war? Hast du Aussagen von Nintendo die darauf auch nur ansatzweise hinweisen das Waluigi wegen Geld und Zeitmangel nicht integriert werden konnte? Ich denke nicht. Wenn doch dann nehme ich alles gesagte zurück und überlasse Dir den Anspruch auf ein korrektes Faktum.

Du wirst dies später lernen wie man Thesen von Fakten unterscheidet. Spätenstens wenn du eine Facharbeit schreiben musst in denen du eine von Dir aufgestellte These auch irgendwie belegen musst und dafür auch Quellen brauchst.


Ich wünsche noch einen schönen Abend
Liebe Grüße
Chris


PS: Schön mal wieder auf einen Thread zu antworten wo Uwe ein Vorredner von mir ist! ;)

Antwort #13, 02. Mai 2012 um 20:39 von Toothless

Salut Chris,
danke für Deine Zustimmung. Jemand der mich versteht. Als ich meine Doktorarbeit in Mathematik anfertigte, ich habe diese nicht zuende geschrieben, musste ich alles selbst verifizieren bzw. QUELLEN angeben WO ich dieses oder jenes herhabe.
Ich kann doch nicht einfach auf gut Glück schreiben das z.B.
wenn Objekte Xi einer Kategorie C und Übergangsmorphismen
f(i,j) gegeben sind, so ist der Limes dieses projektiven Systems charakterisiert durch eine natürliche Äquivalenz
HomC(T, lim Xi) = lim HomC(T, Xi)
von Funktoren in T; dabei ist der Limes auf der rechten Seite der bereits definierte Limesbegriff für Mengen.
Das muss verifiziert werden. Zum x-ten mal.
Meinen Schülern muss ich das auch immer wieder sagen. Sie schnappen irgendwo irgendeinen Blödsinn auf und meinen dann das sei WAHR, ohne darüber nachzudenken bzw. es zu hinterfragen.
Das wollte ich Dir u.a. beibringen: das selbstständige Denken und Dinge zu hinterfragen.
Ich glaube das ich mich bald von Spieletipps verabschiede. Das hat irgendwie keinen Sinn mehr.
Au revoir, Uwe

Antwort #14, 02. Mai 2012 um 21:12 von uweudoriedel

Guten Abend lieber Uwe,

ich kann zwar mit Deinem Beispiel nicht viel anfangen, jedoch weiß ich was du meinst. Hab erst vor kurzem meine Facharbeit hinter mich gebracht und musste dort auch jede kleinste Sache mit Quellen versehen.
Nun ja. Aber dies musste ich auch erst lernen und um ehrlich zu sein war ich früher nicht anders. Daher kann ich auch nicht böse darüber sein, sondern fasse mich in Geduld um es verständlich zu machen. Du tust dies ja auch und machst das auch gut, obwohl bei Dir dadurch, dass du auch viele weitere solcher Schüler hast eher belastend.

Wenn es Deine Entscheidung ist Spieletipps zu verlassen, dann soll es so sein. Jedoch werden wir Dich hier schrecklichst vermissen. Du warst immer eine gute Hilfe und hast auch nie aufgegeben Sachen verständlich zu erklären. Und bei näherem Hinschauen ist überall ein Sinn versteckt. Man muss ihn nur für sich selber finden und natürlich auch damit zurecht kommen. Aber wenn es zu viel für Dich wird ist es natürlich verständlich und durchaus nachvollziehbar.


Ich wünsche damit noch einen schönen Abend und aller liebste Grüße
Chris

Antwort #15, 02. Mai 2012 um 21:40 von Toothless

Hey Uwe, ich stimme dir auch zu , aber eigentlich wollte ich doch nur was fragen :)

Antwort #16, 03. Mai 2012 um 19:58 von LP_Disturbed

Salut LP,
stimmt, Du hast Recht. Ich bitte vielmals um Enschuldigung. Du hast eine Frage gestellt und ich habe ganz andere Dinge angesprochen. Vielleicht zeigt das meinen derzeitigen erschöpften Zustand.
Es soll nicht wieder vorkommen.
Ich hoffe Deine Frage ist hinreichend beantwortet.
Falls nicht helfe ich Dir natürlich gern.
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #17, 03. Mai 2012 um 20:08 von uweudoriedel

Hey Uwe zuerst will ich mal was klarstellen ich habe mich nicht FRÜCHTCHEN GENNANT also hör bitte auf mich so zu nennen!Und zweitens du kannst es auch nicht beweisen das es Waluigi nie mals geben sollte also hör bitte auf mit deiner besserwisserrei!

Antwort #18, 04. Mai 2012 um 23:30 von Erdbeere98

Salut Erdbeere,
es ist völlig SINNLOS hier SINNVOLLES zu schreiben, in dem GLAUBEN das einige Menschen es verstehen. Wie es scheint sollten Populanten von transparenten Domizilen mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchführen!
Ich werde nun in einer in erster Näherung parabolischen Bahnkurve folgend in den mehr oder minder transparenten Räumen meiner Existenz entschwinden.
Lebewohl Erdbeere.
Hochachtungsvoll, Uwe

Antwort #19, 05. Mai 2012 um 03:45 von uweudoriedel

Guten Abend,

Erdbeere... Ich glaube du hast es nun endgültig geschafft, dass Uwe keine Lust mehr auf Diskussionen hat und das Forum verlässt. Nach so vielen Jahren in denen er so vielen Menschen mit so viel Höflichkeit und Geduld geholfen hat. Warum... Warum kann man nicht auf einen Erwachsenen Menschen mit so viel mehr Lebenserfahrung und Wissen Glauben schenken?
Noch einmal ganz klar und deutlich: Wir haben das Faktum dass es Waluigi NICHT gibt! Also müsst ihr uns beweisen, dass es einmal einen Plan, bzw. die Möglichkeit gab das es ihn hätte geben können! Man geht vom Faktum aus und nicht von der Vermutung um von da auf das momentane Faktum mit anderen Vorraussetzungen und Hintergründen zu schließen.
Zusammengfasst: Nicht wir müssen beweisen, sondern ihr. Klar hätte es sein können, aber ihr habt keinerlei Quellen dafür. Und das gibt uns Gewissheit das das momentane Faktum wahrscheinlicher ist.

Und jetzt bitte legt doch einmal Vertrauen in einen erfahren Mathematiker der weiß wovon er redet.


Ich wünsche noch einen schönen Abend
Chris

Antwort #20, 06. Mai 2012 um 21:01 von Toothless

oke alles klar uwe. danke

Antwort #21, 18. Mai 2012 um 20:45 von LP_Disturbed

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Wenn ihr mit Spielen wie Crash Bandicoot N. Sane Trilogy oder Final Fantasy 12 - The Zodiac Age noch nicht genug Remake (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)