Red Bull X2010 u. X2011 P (GT 5)

Was meint ihr?
Red Bull X2010 Modelle und X2011:
Nötig oder unnötig?

(liebes Spieletipps Team bitte nicht entfernen, das ist eine ernste Frage)

Frage gestellt am 28. April 2012 um 09:30 von Racer07

17 Antworten

Unnötig!Einfach nur unnötig!Wer braucht soll'ch ein Wagen?Jeder halbwegs talentiete gewinnt Rennen mit einem Normalen Wagen!

Antwort #1, 28. April 2012 um 09:33 von gelöschter User

Absolut korrekt, mich nervt es einfach nur noch wenn Leute bei online rennen ihren x1 benutzen und so tun als wären sie die einzigen mit diesem wagen auf der welt... NERVT

Antwort #2, 28. April 2012 um 11:16 von Racer07

Absoluter Bullshit und irgendein komerzieller scheiß von Red Bull weil die Deppen auch alles sponsoren müssen. Hauptsache ne überpowerte Karre die in jeder hinsicht einfach überlegen ist. Ist das fair ? Nein.
Macht das Spaß ? Mir Nicht.
Mir würde dieses Schandmobil kein Stück fehlen...

Antwort #3, 28. April 2012 um 11:40 von Mclarenlover

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Mit dem Red Bull soll man doch einfach nur Spaß haben, ich meine, warum regt ihr euch so auf?

Wenn ich in eine Lobby gehe, benutze ich die Autos, die im LP-Limit liegen.

Und es kann hier keiner sagen das "er" oder "sie" den Wagen am Anfang nicht geil fanden.

Nun zu der Frage:

Im Allgemeinen ist es unnötig den x2011 zu kaufen. Aber da er im Rennpaket vorhanden ist, warum nicht?

Im Gegensatz zum x2010 ist der x2011 etwas kürzer. Dies sieht man gut aus der Cockpitsicht. Die Leistung wurde ein bisschen erhöht so das der Wagen eine höhere Endgeschwindigkeit besitzt.

Antwort #4, 28. April 2012 um 12:08 von Redford

Ich fand ihn nicht geil.Der Wagen ist absoluter schwachsinn.Bin ihn nur gefahren wegen X1 Trophy.Sonst darf nur mein B-Spec Fahrer fahrn.

Antwort #5, 28. April 2012 um 13:27 von gelöschter User

Ich fand ihn nicht geil.Der Wagen ist absoluter schwachsinn.Bin ihn nur gefahren wegen X1 Trophy.Sonst darf nur mein B-Spec Fahrer fahrn.

Antwort #6, 28. April 2012 um 13:27 von gelöschter User

Für viele der letzte Strohhalm überhaupt etwas gebacken zu kriegen! Vielen ist der Sinn eines Spiels verloren gegangen. Wegen mir bräuchte es diesen Wagen nicht zu geben,da ich aber auch die Vorgänger gespielt habe wo es auch keine Überautos gab. Für die extrem guten Autos in GT4 oder GT3 mußte man sich im warsten Sinne des Wortes noch den A...aufreißen!Und hier und heute wird nach konkurenzfähigen Autos gefragt und es kommt fast als jede 2te Antwort:Ey nehm den Red Bull,der ist voll toll!Also ich würde im echten Leben mit einem Porsche auch kein 50PS Käfer herausfordern.Aber so kompensieren einige Leute Ihre Unfähigkeit.Wenns Spaß macht!?

Antwort #7, 28. April 2012 um 13:56 von MadMaxV8

Ich fand GT3 und GT4 viel besser. Dort musste man sich noch anstrengen (wie MadMax gerade beschrieben hat). Dort brauchte man schon einmal ne halbe stunde für eine schwere herausforderung. Aber der schwierigkeitsgrad von gt5 ist teilweise so lächerlich, dass es keinen spaß mehr macht.

Antwort #8, 28. April 2012 um 14:32 von Racer07

Gt5 kann man Meiner Meinung nach mit den Vorgängern überhaupt nicht vergleichen.Am meisten bin ich von den KI enttäuscht.Was wurde im Vorfeld alles versprochen.Sie wären kampfbetont,verbissen,würden sich für Rempler revanchieren,wären agressiv usw.Auf jeden Fall ist das keine neue Generation von KI,sondern die Opas von den KI aus GT3+4.In 3+4 gab es erbitterte Zweikämpfe und jetzt gehen sie sogar vom Gas wenn man sie überholt.

Antwort #9, 28. April 2012 um 15:13 von MadMaxV8

Ähm das ist auch kein Wunder wenn die Agressivität auf 1 gestellt ist ?
Vielleicht mal unter Optionen im Menü Arcade nachschauen.
Muss ich aber auch gucken ob das einen Unterschied macht. Wenn nicht dann sorry..

Antwort #10, 28. April 2012 um 15:42 von Mclarenlover

Wer hat denn vom Arcade-Modus gesprochen? In erster linie spreche ich von den ganz normalen Rennen in denen keiner den Charakter oder die Agressivität der KI einstellen kann.Ich hab doch nichts übersehen,oder?

Antwort #11, 28. April 2012 um 15:48 von MadMaxV8

Ich bin eben davon ausgegangen das du es allgemein meinst, da ja weder von GT-Modus noch Arcade gesprochen wurde. Aber bei Arcade kann man die Agressivität sehr wohl einstellen, beim GT-Modus nicht das stimmt.

Antwort #12, 28. April 2012 um 16:34 von Mclarenlover

audi: und was ist wenn du die anderen online cashen willst?
da bist du doch immer mit dem x1 gefahren

Antwort #13, 28. April 2012 um 17:17 von basti789

Dafür ist das Tank Car geeignet.

Antwort #14, 28. April 2012 um 18:59 von gelöschter User

X1 = Noob-Auto, kurz und knapp erklärt :D

Antwort #15, 29. April 2012 um 12:13 von sportsline2658

KI Agressivität kann man leider nicht einstellen im GT Modus.
Arcade spielt man ja eh nur wenn man Splittscreen mit einem Freund spielt.

Das ist wirklich eine Schande! Die Idioten bremsen wenn man sie überholt! Super KI...

Zu der Frage:
Klar ist der X2010 bzw X2011 ein geiles Auto! Aber eben, damit gegen 'normale' Autos zu fahren ist einfach nur SCHWACH!

Antwort #16, 29. April 2012 um 15:59 von Jackyjack

also wenn ich auf dem top gear test track online frei mit anderen rumfahre nehme ich den trotzdem :P
ist ja kein rennen

Antwort #17, 29. April 2012 um 18:26 von basti789

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)