Immunität? (AC - Revelations)

Hallo Leute.

Alsi ich's zum ersten Mal gespielt habe, ist mir gleich aufgefallen, dass Ezio keinen Umhang mehr trägt. Nun in den Beiden Vorgängern war es einem immer Möglich Ezio durch bestimmte Umhänge Immunität zu verleihen, damit die Gesucht-Leiste nicht mehr steigt und man auf gut deutsch Scheiße bauen kann, so viel einem Lustig ist.
Wie ist das denn nun in Revelations geregelt? Gibt es da überhaupt noch die Möglichkeit, Ezio Immunität zu verleihen?

Frage gestellt am 30. April 2012 um 00:51 von Chibi-Lina

9 Antworten

Verbrechen werden hier bestraft sodass es keinen völligen Schutz gibt. Deinen wanted Status senkst du durch das töten bestimmter Leute oder durch Bestechung der altbekannten Redner.

Antwort #1, 30. April 2012 um 16:31 von watchmen

ja, wie man ihn senkt, weiß ich. ich finds halt nur nervig, dass die gesuchtanzeige schon steigt, wenn man nur ein gebäude renoviert. ich meine, wo ist das denn was schlimmes? und da es keine Steckbriefe mehr gibt, die überall aufgehangen sind, muss man ewig suchen, bis man einen herold findet und der bringt auch nicht mehr die üblichen -50% sondern -25% wie in den vorgängern der stecki und das erhöht den nervfaktor nochmal.
hätten die's dann nicht wenigstens machen können, dass der gesuchtzähler nach abschluss der story nicht mehr steigt?
will halt wie bei 2 und brotherhood scheiße bauen, ohne dass der zähler steigt.

Antwort #2, 01. Mai 2012 um 14:35 von Chibi-Lina

Die Leute dafür findet man gut auf der Karte aber die Steckbriefe haben es auch etwas zu leicht gemacht dafür das es in AC nie einen Härtegrad gab.

Und du kannst ja Ärger machen, ich persönlich ziele darauf ab das ich dann von Wachen attackiert werde. Und zur Not hast du ja noch deine Assassinen.

Antwort #3, 01. Mai 2012 um 18:07 von watchmen

Dieses Video zu AC - Revelations schon gesehen?
also wenn ich auf die karte sehe, ist weit und breit niemand verzeichnet. erst dann wenn ich bei einem in der nähe bin, der diese negativschlagzeilen verbreitet.

ja ja schon klar, aber ich will die anzeige nicht steigen lassen

am besten war's immer noch in AC1, wo es diese anzeige nicht gab xD

Antwort #4, 02. Mai 2012 um 22:06 von Chibi-Lina

So muss es ja auch sein obwohl ich bei einem hohen wanted Status auch so einige Treffer bekomme.

Ist ohnehin der beste Teil der Reihe auch wenn jeder den zweiten dafür hält.

Antwort #5, 03. Mai 2012 um 17:24 von watchmen

natürlich ist der erste teil der beste. ab 2 ist meiner meinung nach zu viel schnickschnack hinzugekommen.
ist zwar schon praktisch, medizin dabeizuhaben, um sich bei bedarf manuell heilen zu können, aber ich vermisse einfach die auto-heilung.
Auch find ich wie bereits gesagt den gesuchtstatus nervig. im ersten teil wars besser, als man den status mit 100% aufmerksamkeit der wachen nur nach einem ausgeführten attentat hatte und nicht schon nach anhäufen kleinerer verbrechen.
außerdem find ich es mehr als überflüssig, dass verschiedene rüstungen und waffen mit unterschiedlichen stärken und schwächen eingeführt wurden genauso wie mit den bildern, die man kaufen kann, um sein versteck zu verschönern. versteh auch nicht, wozu man in revelations bücher kaufen soll.
oder die renovierungen und anschaffungen von wahrzeichen. außer dass es den betrag steigert, der alle 20 minuten aufs konto eingazahlt wird, ist das doch absolut nutzlos. zuviel schnickschnack, den niemand braucht und deshalb sollen die spiele ab 2 besser sein? ne ne.
klar ist 1 allgemein etwas zu eintönig gehalten aber so what? die wollten vielleicht halt einfach nur erstmal testen, wie das konzept ankommt, bevor sie zuviel investieren und keiner mag es.

Antwort #6, 03. Mai 2012 um 22:21 von Chibi-Lina

Das mit der Gesundheit hat sich ja ohnehin im nächsten Teil erledigt da sich Connor selbst heilt.

Die Rüstungen finde ich auch überflüssig auch wenn ich es für einen Teil als Spielerei gut gefunden hätte. Was die Waffen angeht so finde ich es gut das diese ausgebaut worden, dabei meine ich aber nur Schwerter, Armbrust etc. und nicht dieser Bomben Müll.

Eintönig?
Finde ich gar nicht, gerade zu der zeit war es abwechslungsreich, vielseitig und war ohnehin immer spannend. Nach Jahren jetzt zu sagen es sei obsolet ist als würde man jedes Spiel verurteilen nur weil es ein gesetztes Alter erreicht.

Antwort #7, 04. Mai 2012 um 17:47 von watchmen

du meinst, die auto-heilung ist zurück? ist ja cool. wird es denn trotzdem medizin geben, damit man sich im notfall noch selbst heilen kann? ich wollte schon immer eine kombination aus beiden heilungsarten haben.

Ja die bomben find ich auch mist (und in3 führen die schusswaffen ein -.-)
aber auch die hämmer und äxte sind scheiße und bringen auch nicht viel mehr, als mit nem besem zuzuhauen, lol

mit eintönig meine ich, dass es immer nach dem selben prinzip ging. den auftrag holen, in die jeweilige stadt reisen, aussichtstürme besteigen, die "informanten" bestehlen, belauschen oder "befragen" (dachrennen, marktstandzerstörung, etc gibt es ja nur in der PC-fassung) und zum rafiq, um sich die erlaubnis zu holen.
Ich hab nie gesagt, dass ich es auch eintönig finde, nur war das halt auch einer der punkte, die kritisiert wurden. ich hätts ja schön gefunden, wenn sie da auch schon ein spielen nach dem spiel möglich gemacht hätten, damit man sich nicht immer wieder dieselben sequenzen ansehen muss, die man nichtmal überpringen kann. außerdem hätt ich es toll gefunden, wenn das spiel von zeit zu zeit neue bürger in not generieren würde, damit man sich nicht langweilt, wenn man schon fast alles hat xD
was heißt obsolet?

Antwort #8, 04. Mai 2012 um 20:50 von Chibi-Lina

Medizin soll es nicht mehr geben, du musst dich zum heilen aus dem Kampf zurück ziehen.

Ja aber die Optionen auf einen vielfältigen Kampf zu haben macht ein Spiel doch erst interessant. Würde ich mich durch hohle Massen schlagen können ohne Vielfältig agieren zu können wäre AC sicher nicht so beliebt wie es heute ist.

Obsolet ist anachronistich.
Und eintönig höre ich erst seit ein paar Jahren da es vorher immer nur hieß, brilliante Optik mit einer dichten Atmosphäre.
Nur weil einige leute stinkig sind das es keine trophys gibt muss man nicht auf Klassikern herumhacken.

Antwort #9, 05. Mai 2012 um 17:36 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Revelations

AC - Revelations

Assassin's Creed - Revelations spieletipps meint: Die fesselnde Fortführung der Geschichte um Ezio Auditore da Firenze ist auch auf dem PC spannend. Grafisch besser als auf Konsole, aber nur unwesentlich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Ab sofort mit Paypal im eShop bezahlen

Nintendo Switch: Ab sofort mit Paypal im eShop bezahlen

Was auf dem PC, der PlayStation und der Xbox schon seit längerem möglich ist, holt Nintendo nun nach. In eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Revelations (Übersicht)