Fragen (Risen 2)

Hi ;)
Bin zufällig mal auf das spiel gestoßen und das hört sich ja derbe nach openworld als pirat an,nach sowas hatte ich schonmal irgendwann gesucht.
Ich kenn mich nicht mit dem spiel nicht aus,deswegen sorry für meine blöden fragen :D
Daher hätte ich mal noch ein paar fragen:
1) Risen 1 oder 2
2) Was kann man so machen? Dörfer ausrauben? Das Schiff selber lenken? ...
3) Gibt es ein Spiel,mit dem man diese Grafik vergleichen kann bzw. ist die Grafik gut?
4) Spielt man immer einen Piraten,mit dem man mit Waffen gegen anderen kämpft?
5) Wie es auf den Bildern aussieht ist es eine 3rd Person Sicht,richtig?
6) Was ist schlecht?
7) Was macht besonders Spass?
8) Zu guter letzt: Macht das Spiel insgesamt Spass?

Falls ihr mir diese Fragen zu Risen 2 nicht beantworten könnt (da ihr es noch nicht gespielt habt),könnt ihr mir die Fragen auch gerne zu Risen 1 beantowrten ;)

Schonmal danke im voraus

Frage gestellt am 01. Mai 2012 um 12:30 von Kingdavid

3 Antworten

Also:
1) Risen 2 kannst du problemlos ohne vorkenntnisse spielen, welches besser ist kann ich so nicht sagen.
2)Dörfer ausrauben kann man das nicht nennen, aber du kannst einige Gegenstände aus Häusern klauen, Taschendiebstahl begehen etc. Ob du ein Schiff selbst lenken kannst weiß ich selbst noch nicht, ich bezweifle es aber.
3)Grafik ist in Ordnung. Liegt ein wenig unter Skyrim, aber die Umgebung ist einfach so geil, dass man die Skyrim-Grafik nicht braucht.
4)Jep.
5)Nochmal jep.
6)Es gibt sehr ungenaue Slow-Motion-Killsequenzen, die ein wenig stören, die lassen sich aber ausschalten. Ansonsten ist mir noch nichts aufgefallen.
7)Ich finde das Erkunden der Inseln einfach supergeil, auch die Tempel mit den Fallen sind stimmig. Es gibt ewig viele Quests, die du auch machen solltest, da du so das nötige Gold bekommst. Die Quests sind sehr abwechslungsreich.
8)Zum dritten mal: Jep. Ich finds sehr geil, die Atmosphäre während der Erkundungen und während den Kämfen haut eien um (manchmal ist das wörtlich zu nehmen :D ).

Antwort #1, 01. Mai 2012 um 13:47 von kaki

1: Beide
2: Stell dir nicht zuviel vor. Es ist nach wie vor ein Simples RPG. Also mit Leuten quatschen, Quests erledigen und Monster kloppen.
3: Gothic 3, Arania- Gothic 4, sind vergleichbar. Die Grafik schwankt zwischen echt gut und sehr verbugt. Das Spiel hat ein sehr merkwürdiges Terraforming, also Pflanzen und Berge verändern sich wenn man drauf zuläuft, was sehr ulkig wirkt.
4: Du kannst aus 3 fraktionen wählen, wärend des Spiels, bist und bleist wohl im grunde Pirat.
5: Richtig!
6: Bisher die oben genannten Grafikbugs, Sonst kann ich nicht bisher nicht meckern.
7: das Spiel selbst!
8: JA!

Antwort #2, 01. Mai 2012 um 13:53 von Ingepunk

Danke für die Antworten,ich glaube,ich weiß welches spiel ich mir demnächst kaufe ;)

Antwort #3, 01. Mai 2012 um 20:14 von Kingdavid

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Risen 2 - Dark Waters

Risen 2

Risen 2 - Dark Waters spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Action und Abenteuer. Ein würdiger Risen-Nachfolger mit stimmungsvoller Optik und witziger Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Die Veröffentlichung des Action-Spiels Crackdown 3 verschiebt sich auf das Jahr 2018. Shannon Loftis, Geschäf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen 2 (Übersicht)