Was ist besser (Die Sims - Mittelalter)

Was ist besser Sims Mittelalter oder Sims einfach tierisch ?

Frage gestellt am 14. Mai 2012 um 16:12 von gelöschter User

2 Antworten

Ich finde beides sehr gut.
Bei Sims:Einfach Tierisch kannst du dir Pferde,Katzen und Hunde deiner Wahl erstellen und sie machen wie du willst.
Du kannst auf Pferden reiten mit Hunden Gassi gehen,züchten,...

Bei Sims Mittelalter hast du verschiedene Quest und somit immer was zu tun.Sodass du nicht wie bei Sims 3 die Sims durchdigegend scheuchst und du nicht weißt was du machen sollst.
Du kannst die erstellen:
-Monarch(König)
-Ritter
-Zauberer
-Arzt
-Spion
-Pfarrer
-Händler
-Schmied

Antwort #1, 14. Mai 2012 um 18:15 von Veilchen783

Dieses Video zu Die Sims - Mittelalter schon gesehen?
"Sims Tierisch" ist nichts adneres als ein AddOn für die Sims - also ein Generationenspiel, das endlos läuft. Dafür hast Du neben Deinen Sims eben auch Tiere. Sowohl Haustiere als auch Wildtiere. Es passiert also auch mal, dass ein Stinktier Dein Haus verseucht.
"Sims Mittelalter" ist kein "Sim-AddOn", sondern ein eigenständiges Spiel. Du spielst in jeweils einem Königreich, dass ein eigenes Ziel hat, dass Du so gut wie möglich erreichen musst, um weitere Königreiche freischalten zu können. Zur Zielerreichung hast Du Quests, die Du aus einem Questbuch auswählst. Um die Aufgaben lösen (spielen) zu können, benötigst Du 10 Charaktere (hat mein Vorredner zum Teil schon genannt). Die Helden kannst Du selbst erstellen, einkleiden, Namen vergeben und 3 Charaktereigenschaften zuordnen - davon immer eine Negative. Pro Quest wird ein held, manchmal zwei bewegt, alle anderen Sims kannst Du nicht steuern. Pro SIM-Tag musss jeder Held auch noch mindestens 2 Tagesaufgaben erledigen - Du hast also immer was zu tun.
Der Held kann auch heiraten und Kinder bekommen - aber Mann/Frau + Kinder können nicht gesteuert werden.
Kinder werden nicht älter.
Bedürfnisse müssen nur Hunger und Schlaf erledigt werden. Aber gute Stimmung ist wichtig, also muss man auch für Spass, Kommunikation, etc. sorgen.
Ich bin Sim-Fan seit Sim 1 -aber Mittelalter hat mir viel Spass gemacht und ich habe über 9 Monate gebraucht, um alle Ziele - die allerdings in "Platin" - zu erreichen.
Jetzt geht nur noch freies Siel - aber das ist ziemlich langweilig, weil es eben kein Ziel mehr gibt und meine Helden alle superreich sind und ein sog. "Legendäres Merkmal" bekommen haben (ihre negative Eigenschaft wurde in eine postive verändert).

Antwort #2, 16. Mai 2012 um 17:14 von elkehz

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter spieletipps meint: Die Sims erleben ein frisches Mittelalterabenteuer mit spielerischen Neuerungen. Allerdings ist der Titel zu leicht, um erfahrene Rollenspieler zu überzeugen. Artikel lesen
83
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

No Man's Sky: Dank Update zurück in den Steam-Charts

No Man's Sky: Dank Update zurück in den Steam-Charts

99 Prozent aller Spieler verloren, extrem niedrige Nutzerbewertungen und die Verkäufe sind eingebrochen: No Man's (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims - Mittelalter (Übersicht)