Lohnt es sich? (Zelda Skyward Sword)

Hallo erstmal. :)
Da ich bald Geburtstag habe, hab ich mir überlegt, mir dieses Spiel zu wünschen, und ich denke hier in St ist es gut zu fragen:
Könnt ihr mir Auskunft über das Spiel geben?
Am besten was über die Steuerung, Kamera, Grafik, Story und Schwierigkeitsgrad.
Also z.B ob man sich schnell an die Steuerung gewöhnen kann, ob der Inhalt des Spiels spannend ist oder auch ob Bossgegner und Nebenquests sehr schwer zu meistern sind.
Ausserdem wäre dies mein erstes Zelda-Spiel, also ich hab noch nie ein anderes gespielt, hat dies Auswirkungen auf das Spiel?

Danke im Vorraus, merbu

Frage gestellt am 14. Mai 2012 um 20:59 von gelöschter User

10 Antworten

Vergessen: Über die Spieldauer würde ich auch gerne etwas erfahren. ^^

Antwort #1, 14. Mai 2012 um 21:01 von gelöschter User

Vergessen: Über die Spieldauer würde ich auch gerne etwas erfahren. ^^

Antwort #2, 14. Mai 2012 um 21:01 von gelöschter User

Hey merbu,ich kenn dich ja noch von MKW,über die spieldauer weiß ich nix!Aber ansonsten ist an den Spiel überhaupt nix auszusetzten!Die Story ist total Süß und die Gegner sind in einem vernümftigen schwierigkeitsgrad(Ausnahme dritter Endboss der ist viel zu harmlos schon fast ein Schoßhündchen)!Ich habs noch nich ganz durch!Bis jetzt find ich es super du kannst dir ja mal ein paar Lets Plays ansehen!

AURI!

Antwort #3, 15. Mai 2012 um 16:57 von Auri07

Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?
@Auri ich glaub du meinst den den 2 Endboss der ist VIEL zu leicht

Antwort #4, 17. Mai 2012 um 12:48 von roul24

Naja der dritte ist noch leichter!Ich mein gut,Beradama oder so ist einfacher als Ghirahim 1 aber doch nicht als der Äonenskorpion!

Antwort #5, 17. Mai 2012 um 13:46 von Auri07

Spoilert ihm doch nichts -_- der name der endbösse ist schon genug spielspaß verderbung xD

Antwort #6, 18. Mai 2012 um 13:46 von exanmann

Meiner meinung ist der 1 endboss der schwierigste gewehsen ich habe erst 3 aber der erste war der schwierigste

Antwort #7, 27. Mai 2012 um 13:02 von isaiaSan

NEIN der erste ist VOLL leicht na ja wie gesagt der äonenskorpion war für mich am leichtesten am schwersten bis dahin und am coolsten wegen der vielen Phasen fand ich Da Ilhom!

Antwort #8, 28. Mai 2012 um 18:13 von Auri07

Die Grafik ist sehr Gut. Die Story Auch. Du kannst mit einem Vogel fliegen. Schnelle Steuerung gibt es eigentlich nicht . Es
gibt viele Nebenquests. Die Bosse gehen. Du kannst Sachen verbessern. Und falls du es dir wünscht merbu es gibt auf
www.zeldaeurope.de kompletlösungen. Du kannst es auch im Helden
Modus spielen.

Viel Spaß.

Antwort #9, 30. Mai 2012 um 14:28 von Godan

Ich kanns auch nur empfehlen. Mehr ist da nicht zu sagen, als das, was die über mir geschrieben haben. ;)

Antwort #10, 10. Juli 2012 um 09:42 von ina-s_1997

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Skyward Sword

Zelda Skyward Sword

The Legend of Zelda - Skyward Sword
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Skyward Sword (Übersicht)