Neues Notebook...wird es so laufen wie ich mir das vorstelle? (BF 3)

http://www.conrad.de/ce/de/product/877221/MEDIO...

Das Notebook fällt mir jetzt schön öfter auf und der Preis ist wieder ein bisschen runter. Jetzt wollte ich mir es bestellen.
Warum Notebook? Private Gründe!
Die gtx560m müsste ja eigh gut ausreichen. Denkt ihr schön auf Mittel würde es flüssig laufen. Ich habe mir schon Tests angekuckt aber da war kein BF3 dabei.
Und in youtube und so ist immer die gtx560ti.
Vielleicht hat jemand ein ähnliches System und kann mir weiter helfen?

Frage gestellt am 19. Mai 2012 um 13:35 von gelöschter User

18 Antworten

mittel bis maximal hoch ist drin.

Antwort #1, 19. Mai 2012 um 13:48 von jdjanik

Ich habe einen Erazer X781x Series mit 16 GB Ram und 2.20 GHz und ich kann im Multiplayer ohne Lags mit Grafikeinstellung Ultra zocken. Der Gamernotebook hat allerdings um die 2000€ gekostet (direkt bei Mediongekauft).

Antwort #2, 19. Mai 2012 um 13:52 von christian311

Mittel vielleicht, für 1000€ gibts PCs die BF3 auf Ultra schaffen.

Antwort #3, 19. Mai 2012 um 14:08 von tommyracer01

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Mein Rechner hat 430 Tacken gekostet und schafft BF3 auch auf Ultra ohne zu ruckeln, also sollte der Laptop das auch packen.

Nur bist du sicher das du umbedingt einen Laptop brauchst?

Wenn nicht kauf dir lieber für um die 500€ nen PC, der kann nämlich das gleiche.

Antwort #4, 19. Mai 2012 um 16:46 von Armady

Viel zu teuer und unnötig für ein Notebook. Damit müsstest du ständig an der Steckdose hängen und dann kannst du dir auch gleich einen PC kaufen.

Antwort #5, 19. Mai 2012 um 16:55 von WIG93

armady auf 1280 vllt.
du hast träume eh

Antwort #6, 19. Mai 2012 um 22:31 von Skaterkid95

also ich habe ein ähnliches NB eig mehr oder weniger das gleiche, aber ich kann BF3 auf Mittleren bis Maximalen EInstellungen spielen.
An alle die sagen das wäre zu teuer ;) ihr vergesst dass ihrs mit nem Laptop zu tun bekommt! da hat man im Vergleich mit PCs ein schlechteres PL-Verhältnis...

Mein Laptop hat das gleiche Gehäuse, und wenn du viel Wert auf die Verarbeitung legst dann musst du hier aufpassen (ist in ordnung aber ich hatte schon bessere Verarbeitungen)... aber mit so ner leistung kannst ned viel Falsch machen

Antwort #7, 20. Mai 2012 um 01:13 von Nico25394

Skaterkid, wieso sollte ich Träume haben wenn ichs gesehen habe?
Okay im Multiplayer kommt es natürlich zu Framedrops ab und zu wenn man auf FUll HD spielt, das machen aber auch wesentlich bessere Systeme von daher.
Wenns komplett flüssig laufen soll spielt man dann halt auf Hoch.
Obs jetzt aber mit 35 Fps oder 50 Fps läuft, denn Unterschied siehst DU nicht.

Antwort #8, 20. Mai 2012 um 11:58 von Armady

Armady xD
Jeder blinde sieht den Unterschied zwischen 35 fps und 50 fps.^^
Ich schätze es läuft auf Mittel aber bei höheren einstellungen wird es zu Framedrops kommen.

Antwort #9, 20. Mai 2012 um 12:41 von BekloppterZocker_xD

@Armardy: Hast du schon jemals ein Spiel mit 60 FPS gespielt? Ich merke sofort, wie die Steuerug schwammiger und ruckliger wird, sobald die FPS von üblichen 60 auf unter 50 gehen. Auf Oman z.B.

Und auf was hast du denn MSAA, AF, Umgebungslicht und FXAA stehen? Ohne die Einstellungen siehts kaum besser aus als Mittel.

Framedrops gibts auf so ziemlich jedem System. Nur sind die bei teuren Systemen vielleicht von 80 auf 60 FPS, was man nicht bemerkt. Bei billigen Systemen halt von 50 auf 30 FPS, was man, wenn man mehr gewohnt ist, schon deutlich merkt. Und je weniger FPS man hat, desto langsamer reagiert man.

Antwort #10, 20. Mai 2012 um 12:48 von tommyracer01

jo danke schonmam für die eindrücke aber würdet ihr euch dieses notebook zulgen? Es ist so ich bin viel unterwegs und manchmal für mehrere Tage weg und ich möchte dort halt einwenig spielen und soo.
Das es im Netzbetrieb ist is kein Problem ich kann nur nicht mein Tower überall mit hin schleppen. Und mehr Geld als 1100 möchte ich nicht ausgeben und ich finde das dieses Notebook leistungstechnisch hoch ist... Verarbeitung..auch wenn sie schlecht sein soll ich gebe auf meine sachen acht :D

Antwort #11, 20. Mai 2012 um 14:41 von gelöschter User

Okay Kumpel und ich haben test gemacht, beide Gleich Graka vom Prozessor her ähnliche leistund, gleicher Arbeitsspeicher.

Beide BF3 auf Ultra gestellt und immer über 50FPS gehabt meistens sogar um die 60.

Und zu Niggowitsch(geiler Name), wenns wirklich ein Notebook sein muss ist es bestimmt keine schlechte wahl für das Geld.

Antwort #12, 20. Mai 2012 um 16:17 von Armady

Armady geh zurück ins Land der träume und schlaf weiter! ^^
Texturdetails auf Ultra ist leider nicht die Ultra Grafik von BF3.
Wie tommyracer01 schon sagte gibt erst MSAA, AF, Umgebungslicht und FXAA der Grafik den richtigen kick.

Antwort #13, 20. Mai 2012 um 16:56 von BekloppterZocker_xD

Nochmals zu Info wir haben jetzt einfach den Standard Wert für die Grafik auf Ultra genommen, das heißt MSAA4x, Anisotrop Filter auf 16x, warum zähl ich das eig auf ihr könnts auch selber nachlesen?
Und das war jetzt auch mein letzter Kommentar hier.

Man muss aber auch dazu sagen das wir beide unsere Grafikkarten übertaktet haben. Mit einer Fabrikneuen Graka könnte es vlt. nicht klappen.

Antwort #14, 20. Mai 2012 um 17:15 von Armady

@Armady: Dann musst du aber richtig Glück haben, für 500€ einen Rechner mit der Leistung eines 1000€ Rechners zu bekommen.

Eine übertaktete GTX 680, die aktuell schnellste Singlecore GPU auf dem Markt, schafft bei BF3 auf max 60 - 90 FPS. Und die kostet mehr wie dein ganzer PC.

Wenn ich mal fragen darf, wie hab ihr denn getestet? Bei Metro CQ schaff ich mit meiner 560Ti auch 50 - 60 FPS auf max. Auf Caspian Boarder oder Oman aber nicht.

Antwort #15, 20. Mai 2012 um 19:01 von tommyracer01

Und was haste denn für ne tolle Grafikkarte?

Antwort #16, 20. Mai 2012 um 19:05 von tommyracer01

Auf den großen maps schaffen wir auch nicht viele FPS haben uns auch nur Metro TDM genommen zum testen waren 16 mann oder so aufem Server. Bei Caspian fängts an zu ruckeln.
Wobei ich persönlich die Grafik auf Hoch sowieso besser zum Spielen finde, auf höheren wirds mir irgendwie zu doll.

Als Graka benutzen wir eben ne übetaktete HD6870.
Außerdem brauch ich kein Glück um mit 500€ viel Leistung zu bekommen. Mann sollte halt nur keine Fertig teile kaufen. Denn der hätte vermutlich halb so viel Leistung wie meiner.

Antwort #17, 20. Mai 2012 um 21:02 von Armady

Sehr gut, du schreibst, du hast nen PC der BF3 maxed out mit 50 FPS schafft und später schreibst du, dass es auf jeder Map außer Metro ruckelt. Und Ultra auf Metro ist nun wirklich nicht schwer.

Antwort #18, 24. Mai 2012 um 16:10 von tommyracer01

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Schon seit längerem setzt sich Hersteller Electronic Arts für Geschlechtergerechtigkeit ein und wurde daf&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)