Zu gut? (LoL)

da es seid heute darius gibt und ich schin gegen ihn gespielt habe frage ich mich ob ihr auch findet das er einfach zu stark ist.

Ich finde schon, wäre nett wenn ihr äure Meinung dazu sagen würdet.

Frage gestellt am 24. Mai 2012 um 20:11 von patrick_97

21 Antworten

Ich finde die Ulti little bit zu böse -.- aber mit Jax war ich relativ ´´gut´´ gegen ihn ^^ .

Antwort #1, 24. Mai 2012 um 20:16 von gelöschter User

Hoher dmg dafür kein escape, capcloser (außer evtl e aber meh) und kein bisschen sustain.
Frag nochmal in 3 wochen..in paar stunden nen urteil zu fällen klappt nich.

Antwort #2, 24. Mai 2012 um 20:17 von gelöschter User

Nein.

Antwort #3, 24. Mai 2012 um 20:19 von Herr_der_Ringe

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Ich hab heute mit Teemo gegen ihn gespielt und der, gegen den ich gespielt hab, war echt mies.
Jetz nich so voll total der Meganoob, aber es is einfach mal schlecht, wenn er mir trotz geringeren Lauftempos am Turm vorbei hinterherrennt.
Der hatte Glück, dass er noch 'nen Panteon auf seiner Lane hatte.

Wozu erzähl' ich das?
Keine Ahnung.
Er hat großes Potenzial, Damage zu machen, hält aber nich wirklich viel aus. Eigentlich sollte man sowas aber noch nicht so kurz nach seinem Patch beurteilen :P

Antwort #4, 24. Mai 2012 um 20:26 von saputellooooooo5

seine ulti muss genervt werden find ich..
hab ihn mir geholt und im ersten spiel nen penta gemacht
alle 5 mit der ulti..
aber auf der lane gibt es aber champs die in unter kontrole haben
und wie darknezz gesagt hat der hat 0 escape

Antwort #5, 24. Mai 2012 um 20:30 von Dawed

ich finde ihn recht balanced ... hab ihn zwar selber nciht gespielt ... komme aber recht gut gegen ihn an ... sein ran ziehen kann böse sein ^.^ aber extrem schlimm is es nicht ... so eine riesn range wie blitzcranks arm hat es auch nciht... abhauen kann man als darius nur durch beschwörerskills oder normales laufen was ihn sehr leicht zu ganken macht... ob sein dmg einen nerf verdient weiß ich nicht aber so wie ich riot kenne werden sie ihn nerfen auch wenn sies mit varus nicht getan habe :D ( btw ist varus echt ok ... sogar als ashe halte ich die lane gegen den)

Antwort #6, 24. Mai 2012 um 21:38 von seikoma

ausser das der cd refresh manchmal doch zu hart trifft, finde ich ihn mom zwar stark, aber nicht in richtung op/broken

ps: ich denke ma, dass rumgeflamed wird wie stark der doch sei und er generfed wird (denke ma am meisten wirds den bleed und ulti treffen)

Antwort #7, 24. Mai 2012 um 21:38 von ST99

Habe ihn gekauft und ja..er ist OP. Habe schon beim zweiten Spiel mit ihm fast 30 kills gemacht. Er macht ordentlich DMG und ist kaum down zu krigen mit einem richtigen Itembuild. Also er ist keinesfalls schlecht. Würde sagen ein Garen in seeehr gut.

Antwort #8, 24. Mai 2012 um 22:20 von Hardjumper

Man kann am ersten Tag des Releases nicht sagen ob ein Champion "OP" ist oder nicht.
Seine Skalierung auf der Ultimate ist abartig schlecht, sein einziger Damageoutput kommt eigentlich nur durch den Q und seine Passive. Seine Ultimate ist ein bisschen stark, ein Refresh des Cooldowns ist leicht stark, man könnte es auf Halbierung runternerfen meiner Meinung nach, aber er ist kein bisschen OP.
Viel zu leicht zu Kontern, vor allem, wenn die Leute ihn auf ein Glasscannon-OP-Trololo-Tonsofdamage-Build spielen. Dann kommt noch dazu, dass er keinen Escape-Skill hat. Kaum gankt man ihn ein paar mal im Early Game, kann er ganz leicht eine große Behinderung für sein Team sein. Es gibt genug stärkere Solotop-Laner als Darius und eine Menge Champions, die ihn mit Leichtigkeit auskontern.

Antwort #9, 24. Mai 2012 um 22:31 von Prince_the_Ripper

Ich habe zwei davon angetroffen. Der erste viel Schaden ausgeteilt, war aber viel zu schnell down.
Den zweiten (mein Gegner) habe ich einfach nicht erlegen können, aber abseits seiner Ulti und seines CCs hat er mich nie gestört.

Antwort #10, 25. Mai 2012 um 07:34 von cs24

@ Prince_the_Ripper: Joa..wenn du das denkst. Aber das ganze ist nur meine Meinung. Wenn du ne andere hast.. was solls. ;)

Antwort #11, 25. Mai 2012 um 13:36 von Hardjumper

Jeder Ad-Range kann Darius auseinander nehmen im Early und Mid xD

Antwort #12, 25. Mai 2012 um 14:12 von sabito

Zu darius: Darius ist so ähnlich wie Garen bei Release: Ein Lenstomper vom feinsten. Während mann über seinen DMG noch diskutieren kann (ich finde die Ulti leicht Übertrieben, wenn er seine Passive gestackt hat) sind wenn überhaupt kleine Balances nötig. Denn Darius ist extrem einfach zu Countern: Range und/oder Ganks. Er hat keinen Escape spell und ist daher unglaublich Gank anfällig. Außerdem pusht er, wenn er dich harrasen möchte vollautomatisch sein Lane---> Noch gankanfälliger.

Meine Tipps gegen Darius Top:
- Range (kennen/vlad/Kayle etc)
- Ganks (ständig ganken, dann ist Darius praktisch ein zusätzliches Djunglecreep, das man abfarmen kann.
- Keine Passiv stacks sammeln (lass ihn nich seine Passive auf dir aufstacken. Wenn du mit ihm Traden willst, dann mit In-Out-Combos (renekton/udyr/ww etc.) NICHT länger fighten

Antwort #13, 25. Mai 2012 um 14:51 von gelöschter User

Auch sind Champs die treffer vermeiden können wie Jax/ Panthe oder ähnliches gut um einfach weniger Hits abzubekommenoder champs die ihn relativ früh ins Gras beißen lassen können (ich würde mal sagen Fiora z.b. spätestens ab lvl 6 oder annie ab mit tibbers stunnen und dann einmal alles draufkloppen und wenn er noch lebt rennen^^).

Je mehr Dmg Dariu skassiert, desto öfters muss er sich zurückziehen.

Antwort #14, 25. Mai 2012 um 15:31 von sabito

als balanced würd ich ihn nicht gerade bezeichnen. die skills sind ganz nett, machen aber verhältnissmässig wenig dmg, dafür dass er keinen vernünftigen cc oder escape hat. Somit auch en schweres early auf der lane. Die Ult hingegen ist eifnach nur abartig und wird so denke ich generfed werden. Gestern tanky mit randuin/warmog/maw und 900 dmg mit ult an nem olaf, das kann irgendwo nicht sein. Zudem absoluter dmg und sofortiger cd reset beim kill, womit man im clash alle carries wegräumen kann.

Find ihn zur Zeit broken, nicht weil er ingesamt zu stark ist, sondern weil es einfach zur Zeit kein skillchamp is. Ohne Ult kommt kaum was rum und mit Ult is es einfach press r to win.

Btw zum Punkt Garen am Anfang, das is ja mal ne ganz andere Geschichte. Zu der Zeit waren so einige Champs wie Gragas einfach nur broken. Daraus sollte Riot eigentlich mal gelernt haben.

Antwort #15, 25. Mai 2012 um 18:52 von Parn

Nicht wirklich eine andere Geschichte. Ich wollte nur den einen Aspekt vergleichen: Skillset ok, nur am Dmg muss geschraubt werden. War bei Garen nicht anders. Allerdings, da hast du natürlich Recht, musste bei Chars wie Garen, Pant und Xin wesentlich mehr geschraubt werden als ich denke, dass bei unserem neusten Freund nötig ist.

--> Wie bei Garen: Theoretisch einfach zu countern und nicht übermächtig, nur einfach die Nummern auf den Skills stimmen noch nicht.

Antwort #16, 25. Mai 2012 um 19:35 von gelöschter User

Grade nochmal ein Spiel mit Darius gehabt. Ohja ich denke auch das Darius bestimmt generfed wird. Also ich würde sagen er macht im Late mit einem guten Itembuild schon viel viel DMG. Und jo..."press r to win" stimmt wirklich. Grade weil die Abklingzeit zurückgesetzt wird wenn man nen kill landet. Also ich finde mit Darius kann man wirklich abräumen..

Antwort #17, 25. Mai 2012 um 19:44 von Hardjumper

Hm... ich kann mti annie oder Cait Darius einfach solo own, hatte ein game, wo auf der botlane Fiora und Darius gespielt haben (ich war zwar mit aber egal) bin runter und habe darius im Stun einfach umgerollt und fiora ist dann bei ihrer flucht gestorben, ich find darius einfach nur lächerlich wenn er nicht an einen rankommt, klar ist sein eulti so derbst abartig und das mit "press r to win" stimmt, klar kann man die ulti wenn man kills macht einfach durch spammen, allerdings wenn der gegner auch nur mit 1hp die ulti überlebt ist die killserie vorbei und in allen games die ich bisher hatte (ausser einem) wird darius in teamfights sofort gefokust und er ist der erste der stirbt.

Antwort #18, 25. Mai 2012 um 20:17 von sabito

botlane fiora und darius?... wo spielst du eig ^^?


nach dem was ich sehe, ist er n guter laner gegen melee targets da er exchanges gewinnen kann, aber im falle einer range oder guten sustain (shen, yorick, jeder ranged top) verliert er und wird durch jungler ganks extrem nutzlos (kein escape und wenn er kaempft pusht er immer.)

wuerde sagen wenn er die lane uebersteht kann er ziehmlich viel im fight machen, da wenn man ihn nicht focused er mit der ulty abstuaben kann, und sonst der carry den rest erledigt.

ps: finde ihn im mom eig nicht wirklich stark... habe aber auch noch zu wenig gesehen ^^

Antwort #19, 25. Mai 2012 um 20:24 von ST99

@ sabito: Das mit den 1HP...da kommt es drauf an. Bei der Ulti wird eine Blutung auf den Gegner gelegt die ihm nach der Ulti noch Life abzieht. So hast den kill eig. schon auch wenn der Gegner mit 1HP entkommt. Braucht man sich eigentlich keine Sorgen machen...und wenn er es doch überlebt kann man ihn eventuell doch noch mit Darius' Q killen... das hat ein bischen reichweite, hat bei mir auch schon geklappt. Also ich habe mit Darius bis jetzt eigentlich kaum Probleme gehabt und bin in sogut wie jedem Spiel mit ihm total abgegangen. Aber ist nur meine Meinung, das er gut ist.

Antwort #20, 25. Mai 2012 um 20:32 von Hardjumper

èr WIRD sicher genervt aber nicht extrem... das einzige was an ihm "op" ist ist sein ultimate und die sollte entweder so genervt werden , das der 20% dmg antieg sinkt , der cooldown oder der cooldwon reset ^.^ die anderen skills sollten eigentlich so bleiben da sie ganz ok sind

Antwort #21, 25. Mai 2012 um 23:58 von seikoma

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)