Pokemon (Pokémon Smaragd)

Was ist das beste anfangs pokemon. Also von den 3 die ich zur auswahl habe. Und welches soll ich danach holen als 2. Pokemon.
Ein gutes wo man normal finden kann. Also ohne Tausch und das sich ohne tausch und steine und solche sachen entwickelt. Und wie oft entwickelt es sich?

Frage gestellt am 14. Juli 2008 um 13:35 von Porsche-Turbo

4 Antworten

von kanto finde ich ist es sciggy johto ist es karnimani von hoen ist es geckarbor und sinno ist es panflam

Antwort #1, 14. Juli 2008 um 13:38 von nisan

2 mal

Antwort #2, 14. Juli 2008 um 14:00 von Sissy

Flemmli

Antwort #3, 14. Juli 2008 um 15:09 von Sissi1

Dieses Video zu Pokémon Smaragd schon gesehen?
Hydropi ist das stärkste Pokémon (lasst euch von seinem Aussehen nicht täuschen), seine letzte Entwicklung ist Sumpex.

Flemmli ist leider nicht sehr stark, aber dafür gibt es insgesamt gerade mal acht Feuerpokémon in der Saphir Edition. Flemmlis letzte Entwicklung ist Lohgock.

Geckarbor ist auch empfehlenswert, da es das zweitstärkste Anfangspokémon ist und Team Aqua (die Gegner, die ihr in der Saphir Edition haben werdet) eine Schwäche gegen das Pflanzen-Pokémon Geckarbor hat. Seine letzte Entwicklung ist Gewaldro.

Ich würde dir Flemmli enpfehlen, weil es später sehr stark ist!

Antwort #4, 15. Juli 2008 um 11:55 von Sissy

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Smaragd-Edition

Pokémon Smaragd

Pokémon Smaragd-Edition spieletipps meint: Wenig Neuerungen, aber rundum gelungene Pokemon-Unterhaltung in bewährter Qualität.
84
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Smaragd (Übersicht)