Ebenerzklinge (Skyrim)

Was hat es damit auf sich? Wo bekomme ich das Blut der Täuschung her?
Und warum ist sie so teuer wenn sie nur so wenig Schaden macht?

Frage gestellt am 28. Mai 2012 um 22:40 von Blacky97

3 Antworten

Der tiefe Schaden der Klinge ist normal und leider lässt sich der Grundschaden auch durch Schmiedekunst nicht verbessern. Allerdings lässt sich, der Zauber der auf der Klinge liegt verstärken, indem man, freundlich gesinnte NPC's damit ermordet. Das sind Questgeber denen man geholfen hat, oder NPC's die dir das Angebot machen, dich zu bebleiten. Es ist dabei hilfreich Gruppierungen anzugehören. Allein in der Magiergilde habe ich vier bis fünf solcher Kanditaten, und auch bei den Gefährten ist es nicht anders. Jedesmal wenn du also so einen dieser NPC's mit der Klinge ermordest wird ihr Zaubereffekt stärker. Ausserdem muss er nicht durch Seelensteine aufgeladen werden. Deshalb ist der Preis für die Waffe wahrscheinlich etwas höher. Dies gilt übrigens für alle daedrischen Artefakte.

Antwort #1, 29. Mai 2012 um 03:00 von Astaroth1967

Wird dadurch die höhe der Absorbierten Gesundheit erhöht, oder was meinst du damit?

Antwort #2, 29. Mai 2012 um 19:46 von Blacky97

Ja, ich habe mich dagegen entschieden die Ebenerzklinge aufzuwerten, da ich keine Lust hatte, Verbündete zu töten. Ich habe allerdings bei anderen Usern gelesen, dass jedesmal, wenn du einen freundlich Gesinnten NPC tötest, der Zauber auf der Klinge mehr Lebensenergie absorbiert. Wenn man die Klinge auf maximale Stärke gebracht hat, soll sich Mephala bei dir melden. Angeblich hörst du ihre Stimme. Was du beachten musst, die Waffe ist eine Zweihandwaffe und trainiert den Zweihandskill, allerdings orientiert sich ihr Schaden an deinem Einhandskill. Sie macht also mehr Schaden, wenn du einen höheren Einhandskill hast. Die Klinge sollte nach 10 Morden ihre maximale Stärke erhalten haben.

Antwort #3, 30. Mai 2012 um 02:57 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)