Kennt sich schon irgendwer mit dem Editor aus ich blick da mal gar nicht durch (Shogun 2 - Total War)

Frage gestellt am 29. Mai 2012 um 10:42 von Kitchenman94

2 Antworten

Nun, ich weiß zwar wie er funktioniert, aber es ist unheimlich zeitaufwendig und mühselig, um damit ne gute Karte zu machen.
Mehr als eine werde ich auch nicht damit erstellen...

Also, als erstes solltest du dir einen guten Überblick schaffen. Mit "Z" und "X" bestimmst du die Kamera-Höhe, mit "Q" und "E" die Perspektive. Hast du den Großteil der Karte im Auge kannst du auch schon anfangen.
Wenn du eine neue Karte machst musst du als erstes Überprüfen, ob eine blaue und eine rote Zone zu sehen ist. Wenn nicht, musst du unter "File" auf "New battlefield" klicken, denn es handelt sich um einen Bug, der erst in einer neuen Map behoben werden kann.

Um etwas rückgängig zu machen musst du rechts unter "Undo history" den entsprechenden Änderungsstand anklicken.
Die werden dort aufgelistet.

Wenn du mit der Bearbeitung beginnst:
Schalte oben links von "select" auf "paint" um.
Dann schalte unter "paint channel" von "Blend" auf "Height".
Willst du Berge, solltest du die jetzt als erstes machen.
In "blend Mode" muss "Additive" eingestellt sein.
Zentral oben findest du de Schaltfläche namens "Height". Gib dort eine Zahl von 2 bis 5 an. je nachdem wie hoch die Berge sein sollen.
oben links musst du bei "scale" eine Zahl von 20-100 angeben, je nachdem, wie breit der/die Berg/e sein sollen.
Dann kannst du anfangen die Karte zu bearbeiten.
Danach kannst du mit der Einstellung "blend channel" unter "blend mode" die Berge so verändern, dass sie realistischer Aussehen. Bzw. damit kannst du sie dann in der Form verändern.
Bei Gewässern gilt das gleiche, wie bei Bergen, nur dass du unter "blend mode" "subtractive", statt "Additive", angeben musst.

Antwort #1, 29. Mai 2012 um 16:35 von Jonny143

Sind alle Berge und Gewässer dort wo sie sein sollen kommst du zum nächsten Schritt: Hügel erstellen.
Gib dafür bei "Height" die Zahl 1 an und bei "blend mode" "Additive".
Das ist auch schon alles. Dann kannst du Hügel machen.
Wenn du allgemein nur ein unebenes Gebiet machen willst solltest du das jeweilige Gebiet zuerst mit "Channel blend image" unter "blend mode" bearbeiten und danach mit "Additive" und selbigen.


Schalte oben links dann von "paint" auf "create".
Bei "Vegetation" unter "object type" müsstest du eigentlich Bäume und sonstiges machen können. Das geht aber irgendwie nicht. Das werden sie bestimmt noch mit einem Patch beheben.
Bei "Buildings" kannst du Gebäude, Brücken, Bänke und sonstiges platzieren.
Bei "Go/No-Go Regions kannst du Gebiete bestimmen in denen sich Einheiten nicht bewegen können/dürfen. Wende das an Gewässern, Bergen, Schluchten und sonstigen Gebieten an, wo ein normaler Mensch nicht einfach hinweggehen kann.
"Deployment Zones" "EFLines" und "capture location" dienen zur realistischen KI-Handlung. Ich habe es zwar weitgehend verstanden, aber dieser Aufwand lohnt sich überhaupt nicht... solltest die Map lieber nur für den Multiplayer verwenden.
Bei "Terrain Details" kannst du die Umgebung verschönern. Unter "Decal selection" kannst du die Deko auswählen.
"AI Hint polygons" musst du bei allen Wäldern anwenden, damit man sich in ihnen verstecken kann.
"Zones", "particle Effects" und "Tape Measure" sind unnötiger Luxus.
Du könntest damit theoretisch den Boden blau färben und Wolken am Boden fliegen lassen...

Zu guter letzt solltest du nochmal von "create" auf "paint" umschalten.
Im "paint channel" musst du diesmal "Blend" angeben.
Färbe mit der entsprechenden Farbe den Boden, wenn du willst.
Unter "Ground type" kannst du das entsprechende auswählen, wie "forest" (für Wälder) und sonsiges.
Diese Färbungen sind aber auch schon so da, wenn du das jeweilige Objekt platzierst, weshalb diese Funktion nur fürs Details geeignet ist, insofern dir das Detail wichtig ist...

Da du aber sowieso noch keine Bäume machen kannst (oder ich zumindest nicht), musst du eh noch warten, bevor du deine Map veröffentlichst. Brauchst du keine Wälder, gilt das natürlich nicht.

Antwort #2, 29. Mai 2012 um 16:36 von Jonny143

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Shogun 2 - Total War

Shogun 2 - Total War

Shogun 2 - Total War spieletipps meint: Ein episches Gesamtkunstwerk mit teils heftigen KI-Bugs. Dennoch das derzeit beste Echtzeit-Strategiespiel neben Starcraft 2. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shogun 2 - Total War (Übersicht)