wie ist der magische Bogenschütze so? (Dragons Dogma)

Hallo Leute,

ich bin Lv 20 und immer noch Strider;-) Find ihn eigntl richtig gut aber jetzt möchte ich doch wechseln. Magischer Bogenschütze klingt super aber ich lese überall, dass er nicht genug damage macht, stimmt das? Der Waldläufer hatte mich auch interessiert aber er ist mir zu sehr auf Fernkämpfe spezialisiert. Ich will Schaden aus der Ferne machen können, aber auch auf n Monster jumpen und in der Nähe allgemein auch tödlich sein. Macht es Spaß ein Magic Archer zu sein?

Frage gestellt am 30. Mai 2012 um 09:16 von deni978

9 Antworten

ich denke schon, dass die pfeile vom magischen bogenschützen weniger ziehen, aber dafür verfehlst du dein ziel auch praktisch nie, da die attacken hauptsächlich zielsuchend sind.
aber es zählt ja eh, wieviel spaß es einem macht, dazu sind spiele ja da und das macht der magische bogenschütze total.

Antwort #1, 30. Mai 2012 um 11:35 von agent-crash

hast recht. da der magische bogenschütze mich schon am anfang stark gereizt hat, werd ich ihn wohl jetzt auch nehmen. ein geübter waldläufer scheint mir tödlicher zu sein aber der magische bogenschütze wird auch seine vorteile haben. allein der lichtpfeil zum erhellen der dunkelheit ist bestimmt eine super fähigkeit. danke!

Antwort #2, 30. Mai 2012 um 11:40 von deni978

Hi,

ich habe den Magischen Bogenschütze auf Level 10 gewählt und ich muss sagen, dass ich meine Entscheidung nicht bereue.

Man macht zwar anfangs nicht viel Damage aber nach einiger Zeit kann man neue Fähigkeiten erlernen, die durchaus einen Zyklopen auf die Schnelle zur Strecke bringen können.

Man erlernt eine Technik mit der man brennende Pfeile auf sein Ziel schießt und wenn einer deiner Vasallen den Gegner angreift und die Pfeile trifft, explodieren diese.

Diese Technik kann man auch nochmal verbessern. So habe ich Pfeile bis meine Ausdauer leer war auf einen Zyklopen geschlossen. Als meine Vasallen ihn attackiert haben ist er in knapp über einer Minute in einem Feuermeer gestorben.

Man kann auch irgendwann Feuerdolche kaufen, mit denen macht das stylische kämpfen auch um einiges mehr Spaß ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort #3, 30. Mai 2012 um 16:42 von Marcoel

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
Wow, konntest du. Vielleicht habe ich ja sogar einen leichten Vorteil weil ich erst mit Lv 20 die Berufung wechsle. Mein Charakter ist ja etwas stärker und teilt somit vlt schon etwas mehr aus. Wie steigt man in der Berufung am schnellsten auf? Einfach große Gegner suchen und zur Strecke bringen oder wie? Danke!

Antwort #4, 30. Mai 2012 um 16:46 von deni978

Ich denke dass man durch die Nutzung unterschiedlicher Fähigkeiten am schnellsten aufsteigt.

Ich habe immer unterschiedliche Attacken benutzt und immer wenn eine neue zur Verfügung stand, habe ich diese schnell erlernt und sie zu meinen Hauptattacken hinzugefügt.

Ich bin jetzt Stufe 35 und habe fast den Magischen Bogenschützen bis auf eine Stufe komplett.

Antwort #5, 30. Mai 2012 um 17:18 von Marcoel

Also ich hab den Magischen bogenschützen Laufbahn Rang jetzt auf stufe neun und bin lvl 50 und muss sagen der ist echt geil. Mit dem Jagenden Pfeil hol ich mit einem schuss nen drachen oder nen Greif vom Himmel und auch im Nahkampf ist der extrem gut. Also der Magische Bogenschütze ist eindeutig meine Liebligsklasse.

Antwort #6, 30. Mai 2012 um 17:59 von Hunter_Nicor

Ich hab auch den magischen Bogenschützen und finde ihn besser als z.B den assassinen, da er beim Bogenschießen die automatische Zielerfassung hat. Ich möchte aber noch anmerken, dass es sowieso sinnvoll ist mit jeder Klasse mal zu spielen. Wegen den Fähigkeiten. Diese sind für jede Charakterklasse verschieden, wenn man sie aber erlernt hat, hast du z.B. die Fähigkeiten eines Assassinen aber auch als Krieger, Streicher, magischer Bogenschütze, etc. Ist zwar sehr Zeit- und Disziplinpunkte aufwändig, aber ich denke so bekommt man den besten Charakter hin.

Antwort #7, 01. Juni 2012 um 08:03 von lara9191

Ich hab ihn jetzt auch gewählt und bin Stufe 23 (Rang 3). Komm eigentlich gut mit ihm zurecht aber eine Kampfmaschine ist er noch nicht;-) Das wird aber bestimmt. Schade nur, dass man die Fähigkeiten nicht ausprobieren kann, ich weiß nie was ich wählen soll. Was ich noch fragen wollte, spiel ihr den magischen Bogenschützen mit Stab oder mit Dolchen? Ich hab die Dolche weil ich es einfach super stylisch finde. Schade ist nur, dass ich dadurch nicht schweben kann (Levitation oder so).

Antwort #8, 01. Juni 2012 um 09:12 von deni978

Ich hab den magischen Bogenschütze auch mit Dolch. Ich finde die Dolchattacken besser. Hab ausserdem, da ich vorher assassine war, schon mehr Dolchattacken.

Antwort #9, 01. Juni 2012 um 10:12 von lara9191

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)