Galien (Rome - Total War)

Wie findet ihr die Galier?

Frage gestellt am 31. Mai 2012 um 13:28 von ha12

12 Antworten

Geht, perfekt für Kämpfe in Wäldern und gut für Hinterhalte, aber auf offene, Gelände vielen anderen unterlegen

Vom Aussehen sehr gut, von den Städten mäßig.

Die Lage ist unvorteilhaft, weil die Römer die Briten und die Germanen einem ziemlich zusetzen

Antwort #1, 31. Mai 2012 um 14:50 von Aicanaro

sehr schlecht :)
genau wie alle ungewaschenen barbaren!

Antwort #2, 31. Mai 2012 um 18:11 von CNJcoldDeath

nicht gut weil die haben eigentlich nur schwertträger und barbarische Reiter

Antwort #3, 02. Juni 2012 um 15:06 von Varus

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?
Keine Stadtmauern, blöde Lage, schwache Einheiten etc.
Dieses Volk ist nicht gut um zu spielen, vor allem wirst du anfangs viel Schulden haben...

Antwort #4, 04. Juni 2012 um 00:05 von gelöschter User

Schulden sind kein Problem. Konzentriert euch am Anfang einfach nur auf wirtschaftlichen Fortschritt und treibt die Steuern zumindest anfangs voll in die Höhe, so werdet ihr schnell keine Schuldenprobleme mehr haben. Die Gallier haben wirklich eine selten blöde Anfangssituation, aber dafür viele Provinzen, die Geld bringen. Mit den Galliern anfangs vor allem in der Defensive bleiben und Städte halten, bis genügend Armee vorhanden: eine dreiviertel Flagge links oben in Condate, dann seit ihr gegen die Briten gewappnet (in Hauptstadt selbstverständlich auch mindestens eine halbe Flagge Garnison mit Schmiede aufrüsten, v.a. Fernkämpfer ausbilden). Die Römer im Süden sollten allerdings möglichst schnell beseitigt werden (mit zwei Flaggen, unbedingt verbessert durch Schmiede und möglichst viel Kavallerie, Blitzkrieg o.ä. Strategie). Zuerst Haus der Julier ausrotten, dann mit mehreren Angriffen schliesslich Rom erobern, und dann geht's eigentlich ohne grössere Probleme weiter.

(Tipp für alle die es nicht wissen: Schlachten auf der Schlachtkarte fallen allermeist VIEL besser aus als automatische. So wird bei mir eine klare Niederlage oft ein klarer oder sogar ein Heroischer Sieg.)

Antwort #5, 04. Juni 2012 um 21:59 von MHP-Fan

alter!die gallier sind gut!vll haben sie gerade ned die beste position aber ich habe mit denen fast ganz rom aufeinmal überannt!

schönen tag noch!xD

Antwort #6, 19. Juni 2012 um 17:09 von gelöschter User

Sie haben eine gute Lage(Frankreich bringt viel Geld), aber sind (genauso wie alle Barbarenvölker) recht schwach und haben nur wenige gebäude.

Antwort #7, 30. August 2012 um 17:22 von gelöschter User

Ich finde die Gallier gar nicht mal so schlecht.Kriegsbanden sind in meinen Augen viel besser als zum Beispiel die röm. Stadtwachen!Auch die Wirtschaft ist sehr gut,wie oben schon erwähnt wurde.Nachteil ist in meinen Augen die Kavallerie.
Außerdem finde ich die starken Nachbarsvölker einen Anreiz mit den Galliern zu spielen!

Antwort #8, 30. August 2012 um 20:42 von nilsi11

wer bildet schon stadtwachen aus xD

Antwort #9, 29. September 2012 um 15:35 von gelöschter User

"sehr schlecht :)
genau wie alle ungewaschenen barbaren!"

Dem kann ich nicht zustimmen, ich spiele geradem die Germanen, die haben von Anfang an starke Soldaten. Vor allem Speerträgerbanden und Axtkämpfer, es dauert auch nicht so ewig bis man alle Soldaten ausbilden kann. Kavallerie ist eigentlich auch nicht schlecht.

Ich bin inzwischen in Spanien, hab Britannien, Italien und halb Russland, also bis Dakien...

Antwort #10, 26. November 2012 um 17:34 von SchiffsSchraubenSchreck

nun, dakien kann man eig nicht mehr im halben, geschweige denn überhaupt im gebiet des heutigen russland sehen, sry ;)

Antwort #11, 28. November 2012 um 17:38 von CNJcoldDeath

Gut als Gegner, aber nicht gut als eigene Fraktion.
Und du ha12

Antwort #12, 18. Dezember 2012 um 20:11 von ZockerFan2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)