Lohnt es sich? (Mario Tennis)

Hey Leute, ich wollte mal fragen ob es sich lohnt dieses Spiel zu kaufen ich habe bisher noch nie ein Tennisspiel gespielt daher wollte ich wissen ob das hier auch für Einsteiger ist.Oder soll ich mir lieber Kid Icarus Urprising holen? Was findet ihr besser?

Könntet ihr mir auch die positiven Sachen an dem Spiel sagen nd die negativen oder mir etwas anderes Vorschlagen? (Am besten Mario Spiele oder so was)

Also danke schonmal.

Frage gestellt am 31. Mai 2012 um 17:32 von fragematz

11 Antworten

Ach und würde sich auch Zelda Ocarina of Time oder Super Pokemon Rumble lohnen?

Antwort #1, 31. Mai 2012 um 17:36 von fragematz

Super Pokemon Rumble ist für mich zu kurtz gewesen .
jetzt zu MTO : Ich habe das spiel erst seit ein paar tagen und habe es schon sehr lange gespielt .
gut ist zb der lokale Modus
wobei der i-net modus auch gut ist aber dumm ist nur dass mit der bewertung weil aufgrund ihr die gegner ausgewählt werden. der einzelmodus geht eigentlich zu70% es gibt 4 oder 5 minispile und ein paar cups unddie freien Matches.
bei KIU ist der einzel spieler modus auch gut aber wenn das spiel duch ist hatteich nich mehr so viel spass.Der online modus ist sehr gut (meiner meinung nach)
aber irgendwann wird der auch langweilig.

ICH finde beide gut sowol MTO als auch KIU
an deiner stelle würde ich mir MTO ,KIU oder wenn du ein zelda fan bist dann eben zelda
hoffe ich konte ein bischen helfen;)
PS: hab noch nie so viel geschrieben als antwort:D

Antwort #2, 31. Mai 2012 um 18:15 von luigi115

Okay danke für deine Hilfe ich werde mir nun am Wochenende Kid Icarus Uprising kaufen und Mario Tennis Open zum Geburtstag. Also vielen Dank für deine Hilfe.

PS: Jeaaaaaaaa Jubiläums Antowrt! *längste Antowrt forever*


Vielen Dank

mfg

Antwort #3, 31. Mai 2012 um 18:52 von fragematz

Dieses Video zu Mario Tennis schon gesehen?
Ich habe Mario Tennis Open jetzt genau eine Woche und kann sagen, dass es mich sehr bei Laune hält und ich immer gerne ein paar Matches zwischendurch spiele. Es gibt insgesamt 16 Cups, jeweils 8 Einzel und 8 Doppel Cups. Die ersten 4 sind ziemlich einfach, weshalb es auch sehr einsteigerfreundlich. Die Doppelmatches finde ich jedoch nicht so super, zumindest, wenn man mit einen CPU Spieler ein Team bildet, da dieser recht dämmlich auf dem Feld agiert. Im Einzelspieler Modus gibt es neben dem Tuniermodus noch den normalen Match Modus und den Minispielmodus. Im Letzteren hat man die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Minispielen, Ringeschießen, Super Mario Tennis, Galaktischer Ballwechsel und Tinten-Piranha-Training. Diese Minispiele dienen dazu neue Charaktrere freizuspielen und um Münzen zusammeln, die man dann im Shop gegen Klamotten und Tennisschläger für sein Mii eintauschen kann.
Dann gibt es noch den Mehrspieler Modus, der sich in lokal und online unterteilt. Das schöne daran ist, dass man lokal nur ein Kartenmodul benötigt um zu mehreren zu zocken. Der Online Modus läuft absolut flüssig und ruckelfrei.

Also im Großen und Ganzen ein sehr unterhaltsames Spiel, vor allem für Casual Gamer und natürlich Mario Fans geeignet

Antwort #4, 31. Mai 2012 um 20:15 von DB_Bowser

Kid Icarus ist auch ein sehr gutes Spiel und sollte in keiner 3DS Sammlung fehler auch wenn der Ablauf im Prinzip immer der selbe ist.
Ein Kapitel besteht hier aus 2 Passagen, einmal einer Flugpassage, wo man nichts anderes machen muss als auf Gegner zu schießen, was allerdings manchmal schwerer ist, als es aussieht. Nach der Flugeinlage beginnt der Bodenkampf, hier kämpft man sich durch das Level bis zum Endboss, der am Ende auf einen wartet. Hierbei stehen einen eine Vielzahl an Waffen zur verfügung die sich in 9 Klassen aufteilen z.B. Klauen oder Bögen.
Den Schwierigkeitsgrad kann man vor jedem Level selber einstellen, dabei stehen sehr viele Schwierigkeitsgrade zur Auswahl. Die Story an sich ist ebenfalls sehr gut und es gibt viele Anspielungen zum früheren Kid Icarus Teil, allerdings ist es sehr schwer, was von den Untertiteln zulesen, da man andauernd damit beschäftigt ist, auf Gegner zu ballern, wenn man allerdings der Englischen Sprache mächtig ist, dann ist das kein Problem.
Den Online Modus finde ich sehr gelungen.

Antwort #5, 31. Mai 2012 um 20:25 von DB_Bowser

Zelda Ocarina of Time ist ein sehr episches Adventure Game, wenn nicht eines der besten überhaupt, aber der Schwierigkeitsgrad ist für Zelda Neulinge wohl etwas zu hoch.
Dennoch ist die Story ein absolutes Meisterwerk und mit den 3D Effekten wurde das Remake des N64 Klassikers nochmal richtig klasse aufgewertet. Auch die Spielzeit ist gut gelungen und man wird eine weile daran sitzen.

Ich finde alle 3 Spiele sehr empfehlenswert, für welches du dich letztendlich entscheidest ist allerdings deine Sache.

Antwort #6, 31. Mai 2012 um 20:32 von DB_Bowser

Wenn du noch keins der genannten Spiele hast, dann würde ich Zelda empfehlen. Weil das wohl das Spiel ist, mit der größten Spieltiefe. Führt in meinem 3DS Aktivitätslog immer noch die Liste mit 126 Stunden Spielzeit an. Eine Welt für sich, wo es viel zu erleben und entdecken gibt.
Z.Zt. bin ich bei Mario Tennis und bin schwer begeistert auch davon. Ich hatte schon einige andere Tennisspiele, aber der Schwierigkeitsgrad war oft sehr lasch. Bei MTO zieht der Schwierigkeitsgrad ziemlich bald an. Auch der Onlinemodus ist gut.
Tja Kid Icarus ist natürlich auch ein Spiel, mit hohem Suchtfaktor. Aber Zelda würde ich dennoch als erstes kaufen und zocken. Sind natürlich alles immer nur persönliche Ansichten.

Antwort #7, 01. Juni 2012 um 01:30 von Max6466

Danke für eure ganzen Antworten. Ich werde mir jetzt Kid Icarus Urprising kaufen da ich dann auch mit meine Freund zocken möchte. Mario Tennis Open werde ich mir zum Geburtstag wünschen also vielen DANK:

Antwort #8, 01. Juni 2012 um 14:53 von fragematz

Positiv:
Es gibt 16 Charaktere und noch die Yoshis :D
Es gibt 16 verschiedene Cups xD
Man kann 45 Bllionen Sachen freischalten :D
Man kann 6 verschiedene Schläge benutzen (Auto,Top-Spin,Slice,Gerade,Hoch Lob,Stoppball)
Man kann online zocken ;D
Es gibt 4 Minispiele :o
Die ganze Grafik ist super und sehr bunt gestaltet! :D

Negativ:
Es gibt keinen Rollen Modus mehr :( (Mario Power Tennis,Wii)
Zu wenig Abwechslung :I

Mehr fällt mir nicht ein :'D

Antwort #9, 01. Juni 2012 um 15:57 von Cookie32

Positiv:
Super Steuerung
Online-Modus
Musik und Grafik
Gestaltung der Spieler
viele Outfits für dein Mii

Negativ:
keine Spezialschläge mehr, was den Spielern wenig ihre Individualität nimmt
Meiner Meinung nach könnte es mehr Charaktere zum freischalten haben stat 6 Yoshis-.- (z.B. Birdo, Koopa, Rosalina, Wiggler...)
mehr Stadien


Fazit: Ein sehr gutes Spiel und auf jeden Fall sein Geld wert. Allerdings lässt der Umfang zu wünschen übrig

Antwort #10, 01. Juni 2012 um 20:02 von gelöschter User

Nochmals vielen Dank und auf die Yoshis freu ich mich ^^. Ich nehm dann immer den blauen :D

Antwort #11, 02. Juni 2012 um 12:32 von fragematz

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mario Tennis Open

Mario Tennis

Mario Tennis Open spieletipps meint: Spielerisch gelungenes Tennis-Spektakel mit hübscher Grafik, das aber Solisten mit mangelnder spielerischer Abwechslung und fehlendem Umfang vergrätzt. Artikel lesen
77
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Goodgame Empire: Das erfolgreichste deutsche Spiel mit Umsatzrekord

Goodgame Empire: Das erfolgreichste deutsche Spiel mit Umsatzrekord

Nicht Anno, Die Siedler oder Gothic: Das erfolgreichste Spiel aus Deutschland ist Goodgame Empire. Das Browser- und Mob (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mario Tennis (Übersicht)