Arbeitsspeicher (Skyrim)

reichen 4 gb arbeitsspeicher für mindestens 30 fps auf hohen einstellungen?

Frage gestellt am 03. Juni 2012 um 23:20 von Alcatrazz

5 Antworten

Mit der Aussage "4GB RAM" kann keiner was anfangen, um dir das zu sagen brauchen wir auch CPU und GPU Daten. Betriebsystem wär auch nicht schlecht, selbst die Festplatte hat einen Einfluss auf den Spielfluss. Also, mehr Daten, dann kann mn dir sagen obs sicher laufen wird. Allgemein sind 4GB ok, wenn du mit vielen Mods spielen willst wären mehr von Vorteil da die Auslastung durch Modskripte sich deutlich erhöht.

Antwort #1, 04. Juni 2012 um 00:36 von Nightkiller7

festplatte 500 gb (ziemlich unbenutzt), betriebssystem ist windows 7, prozessor 2,5 gHz (mit turbo boost 3,1 gHz) eine NVIDIA GeForce GT 630 grafikkarte (2 gb)

Antwort #2, 04. Juni 2012 um 00:41 von Alcatrazz

Niedrig bis Mittel sollte laufen, Hoch wird schon problematisch, die Graka hat zwar Speicher genug, liegt aber eher in der unteren Mittelklasse, also könnte performancetechnisch da versagen. Mit diversen Tweaks von Skyrim selbst könnte es mit viel Glück auch auf Hoch zu schaffen sein aber höchste Details schließe ich komplett aus. Ist halt das Problem bei Laptops wenn es nicht richtige Gamerlaptops sind. Grafikmods kannst großteils auch vergessen.

Antwort #3, 04. Juni 2012 um 03:30 von Nightkiller7

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Habe teilweise sogar schlechtere Daten und bei mir läufts auf Hoch mit 35 Fps im Durschschnitt dazu noch ein paar Mods die die Texturen verbessern 2k x 2k ^^

Antwort #4, 13. Juni 2012 um 13:01 von gelöschter User

Daten allein wie 2GB V-RAM sagen aber nichts aus, ich kann aus einer 512MB Graka mehr rausholen als aus einer 2GB Graka wenn das BIOS nicht gut geschrieben ist und die Architektur auf ganz andre Zwecke ausgelegt ist. Mit meiner 1GB kann ich die HD Mods auch locker spielen, ist aber erstens ne Graka die für Spiele gemacht wurde und zweitens eine für nen richtigen PC und keinen Laptop. Das ist auch noch mal ein Unterschied. Du kannst im PC die Graka mit nem großen Kühler ruhig auf Höchstleistung treiben. Im Laptop wären durch mangelden Platz für nen guten Kühler die hohe Betriebstemperatur fatal.
Natürlich gibt es auch Gamergrakas für Laptops aber diese sind erstens teuer und zweitens trotzdem nicht so leistungsstark wie eine für den Desktop-PC.

Antwort #5, 13. Juni 2012 um 14:24 von Nightkiller7

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)