Peinlich, peinlich... (FF 7)

Irgendwann komme ich dafür in die Hölle, aber Fragen sind meine Lieblingsbeschäftigung, deshalb: Stelle ich eine neue, und zwar, wie geht es weiter, nachdem Barret und Cloud diese Bombe gelegt haben?

P.s.:Das mit Vincent lief nebenher, bei FFCC7 und auch am Anfang von FF7 oder?

P.P.s.:Bald habe ich die ganze Seite voll von Fragerunden ala Anas Angel...

Anas Angel=)

Frage gestellt am 15. Juli 2008 um 09:59 von AnasAngel

25 Antworten

Also. Erst mal: *großes freu*
Nachdem sie die Bombe gelegt haben, bleiben ihnen 10 Minuten um den Reaktor zu verlassen.
Sie schaffen es locker.
Danach teilen sich alle auf(Cloud, Barret, Jesse, Biggs, Wedge) und wollen sich beim Bahnhof treffen.
Cloud trifft auf Aeris und kauft ihr eine Blume ab.
Er kommt zu spät und muss auf den Zug aufspringen.
Barret meckert etwas rum, aber Cloud ist das egal.
In Sektor 7 gehen sie in ihr Hauptquatier(Tifa´s Bar/Keller).
Dort kommts zu einem kleinen Konflikt zwischen Barret und Cloud bei dem es um Clouds Zeit bei SOLDAT geht.
Cloud wollte danach eigentlich nichts mehr mit dem Planeten oder Avalanche zutun haben, aber Tifa errinnert ihn an ein Versprechen.
Damit überzeugt sie Cloud doch noch weiterzumachen.

Am nächsten Tag machen sich alle auf zum nächsten Reaktor.
Aber Cloud´s Ausweis hat einen Fehler, deshalb steigen sie früher aus und gehen mit einem Umweg zum Reaktor.
Cloud hat kurz bevor sie die Bombe legen einen Ohnmachtsanfall und errinnert sich an die Szene in der Tifa vor 5 Jahren Sephi angreifen wollte.
Als er aufwacht legen sie die Bombe und verlassen den Reaktor.
Am Ausgang werden sie von Präsident Shinra und seinen Soldaten gestellt.
Barret und Tifa können fliehen aber Cloud stürzt ab und landet bei Aeris in der Kirche.

Hier mach ich erstmal Schluss.
Bin gespannt auf deine Fragen.

Antwort #1, 15. Juli 2008 um 12:13 von sin-slayer

Stimmt, es kommen neue Fragen!
1.Warum hörst du auf zu schreiben? Willst du etwa der geballten Fragekraft von mir am Ende ausweichen? *g*
2.Wieso legen die andauernd irgendwelche Bomben?
3.Könnte es sein, dass als Cloud durch das Kirchendach fällt, wieder ein versteckter Hinweis/Verweis auf Zack aufkommt?

Ich danke für deine Antwort(en). =)

Antwort #2, 15. Juli 2008 um 12:28 von AnasAngel

1. Ich wusste nicht ob Geerii die Frage auch schon gesehen hat und bevor ich zuviel schreibe und er schneller ist hab ich hier aufgehört.
Natürlich hatte ich auch etwas Angst vor deinen Fragen.
Aber mach dir keine Sorgen, ich schreibe weiter.
2. Der Shinra-Konzern saugt mit den Reaktoren Mako-Energie(Lebensstrom) vom Planeten ab.
Dadurch wird der Planet irgendwann austrocknen und einfach zerfallen.
Avalanche will das verhindern, also sprengen sie die Reaktoren.

3. Du hast recht, da gibt es ein Gespräch, aber ich bin nicht sicher ob es was mit Zack oder Jenova zutun hat.

PS: Wenn du keine Fragen mehr hast, sag bitte per Nachricht bescheid, damit wir hier mehr Platz haben.
Dann schreib ich weiter.

Antwort #3, 15. Juli 2008 um 12:35 von sin-slayer

Dieses Video zu FF 7 schon gesehen?
Erstmal zu meinen Gedankengängen: Die sind beinahe unergründlich.

Und schon gehts weiter:
Cloud wacht in der Kirche auf(du kennst sie aus dem Film) und redet kurz mit Aeris.
Da taucht auf einmal Reno von den Turks auf und will Aeris gefangen nehmen.
Aeris heuert Cloud als Bodyguard an und als Lohn bietet sie ihm ein Date.
Sie entkommen Reno und gehen zu Aeris nach Hause.
Dort erfährt Cloud das es ein Tor zu Sektor 7 gibt.
Er würd von Aeris Mutter gebeten alleine zu gehen, aber Aeris erwischt ihn.

Zusammen gehen sie zu dem Tor und auf dem Spielplatz davor, erzählt Aeris das Cloud sie an IHN errinnert.
Das ER und Cloud gleich reden, das gleiche Verhalten haben und beide sind sie in SOLDAT.

Plötzlich öffnet sich das Tor und Tifa sitzt auf einem Wagen und wird zum Wallmarket gebracht.
Aeris und Cloud machen sich auf den Weg sie zu befreien.
Tifa wird zu Don Corneo gebracht(in seine Villa).
Um dort rein zukommen muss Cloud sich als Mädchen verkleiden.
Sie schaffen es auch und befreien Tifa, aber der Don öffnet eine Falltür und alle drei landen in der Kanalisation.

Jetzt kommt ein Szene in der gezeigt wird was Shinra mit Sektor 7 vorhat. Kurz: Mit allen Einwohnern zerstören in dem sie einen Stützpfeiler zerstören(Ich erklär dir gleich wie Midgar aufgebaut ist).

Kanal:
Sie gehen erstmal weiter und kommen zu einem Eisenbahn Friedhof.
Den Friedhof durchqueren sie und erreichen Sektor7.
Dort ist der Kampf um den Stützpfeiler schon im vollen Gange.
Während des Kampfes sterben Biggs, Wedge und Jesse.
Cloud, Barret und Tifa schaffen es nicht die Zerstörung zu verhindern und fliehen zu Aeris(sie wurde von Tseng gefangen) nach Hause.
Dort erfahren sie das Aeris´s leibliche Mutter schon lange tot ist und das Aeris die letzte des Alten Volkes ist.
Zusammen gehen sie zum Wallmarket um von dort zum Shinra Hauptquatier zukommen, um Aeris zu befreien.

Jetzt mach ich wieder erzählpause und erklär dir kurz Midgar.

Midgar ist eine große, kreisrunde Stadt die auf einen großen Hauptstützpfeiler steht.
Um das Zentrum sind die 8 Sektoren verteilt.
Zwischen den Sektoren sind die Reaktoren und darunter sind die Slums.
Ausserdem hat jeder Sektor seinen eigenen Stützpfeiler.
Tiafs Bar, Wallmarket, und Aeris Heim sind in den Slums.

Freue mich auf deine Fragen.

Antwort #4, 15. Juli 2008 um 13:21 von sin-slayer

Okay, tief durch atmen...

1.Wieso will Reno Aeris gefangennehmen?
2.Wen Aeris Mutter tot ist, wer ist dann die Frau, die Cloud sagt, er solle alleine gehen?
3.Wer ist Don Corneo?
4.Warum hat er Tifa gefangengenommen?
5.Gibt es zu 4. eine Vorgeschichte?
6.Gibt es ein Bild von Cloud in Mädchenkleidern? Das sieht bestimmt urkomisch aus! XD
7.Warum wollen die Leute von Shinra den Stützpfeiler zerstören und alle Menschen töten, die in den Slums darunter leben? Welchen Pfeiler wollen sie zerstören?
Sie brauchen den Pfeiler doch...
8.Gibt es einen Link wo man Biggs, Wedge, und Jesse sieht? (Als Bild, oder ähnliches?)
9.Tseng der Name sagt mir etwas, war der von den Turks?
10.Wohin gehen die einzelnen Stützpfeiler der 8 Sektoren? Zu dem Hauptpfeiler, was ziemlich unstabil wäre, oder in die Slums?
11. Was ist der Wallmarket? So etwas ähnliches wie ein riesen Marktplatz?

So eine Menge Fragen, die hoffentlich klappen!

Antwort #5, 16. Juli 2008 um 17:04 von AnasAngel

Na ein Glück das ich mich aufgewärmt habe.

1. Reno handelt auf Befehl von Shinra.
Sie wollen Aeris für ein Experiment verwenden um mit ihrer Hilfe das Verheisene Land zufinden(wie wird nicht erklärt, kann ich also nicht sagen)

2.Das ist ihre Adoptivmutter.
Vor ein paar Jahren, gab es Krieg in Wutai(In CC).
Der Mann der Frau sollte Urlaub bekommen. Der wurde aber gestrichen.
Die Frau(Elmyra, glaub ich), hat aber gehofft das er trotzdem noch kommt.
Sie ist jeden Tag zum Bahnhof gegangen und eines Tages hat sie dort Aeris gefunden und sie bei sich aufgenommen.

3. Don Corneo ist ein per*erser Fettsack der über den Wallmarket herrscht.

4. Er hat sie nicht gefangen genommen, sie ist freiwillig zu ihm um Informationen von ihm zu erhalten.

5. Nachdem Barret und Tifa wieder in Sektor 7 sind ist ein Mann aufgetaucht, der einen Mann mit Gewehrarm, einfangen sollte.
Barret hat ihn ausgequetscht und dabei wurde der Don erwähnt.

6.Es gibt eins, aber ich bekomm es nicht auf orignal Größe.
Den Link schicke ich dir später.

7.Sie wissen das Avalanche das Hauptquatier in den Slums von Sektor 7 hat.
Deswegen wollen sie diesen Pfeiler zerstören um sie einfach platt zumachen.
Die anderen Menschen sind ihnen Sch***egal.

8. Schick ich dir auch später.

9. Ja, ich glaub bei CC im zweiten Kapitel redet Zack mit ihm.
Er ist der Boss von den Turks.

10. Stell dir eine Pizza vor, die in 8 Teile geteilt wurde und nur eine große Stütze in der Mitte hat.
Die Stücke würden nach unten hängen.
Die Pfeiler stehen in den Slums und stützen die Sektoren(im Beispiel die Pizzastücken).

11.Der Wallmarket ist ein großer Marktplatz, mit einem Ort wo mir schlecht wird.
Schau mal hier: ab Antwort 20

http://www.spieletipps.de/g_000584/final-fantas...


Zu deiner Frage aus der Nachricht:
Schau dir die Antworten an und frag mich nochmal was vor "größeren Betätigungen" heißt.

PS: Ist nicht böse gemeint.

Antwort #6, 16. Juli 2008 um 17:29 von sin-slayer

1.Wieso kommtder Adoptivvater von Aeris nicht wieder, ist der tot?
2.Welchen "Beruf" führt der Don Corneo aus?

Wie geht es dann weiter?

P.s.:Die Shinra sind ziemlich gefühlstote Menschen...
Zusatz: Gibt es in dem Land (Wie heißt das überhaupt?) eigentlich auch so etwas wie Sklaven, -handel,-markt?

Antwort #7, 16. Juli 2008 um 17:44 von AnasAngel

1. Der ist wahrscheinlich tot. Danach kann man auch nicht mehr mit Elmyra reden, also erfährt man auch nichts weiter.
2. Er ist P*ffbesitzer, Zuhälter und Mistkerl.

Cloud, Tifa und Barret stürmen das Shinrahauptquatier.
Sie kämpfen sich durch, bis in den 66. Stock passiert nichts wichtiges.
Dann im 66. Stock belauschen die 3 eine Besprechung der Shinra-Führer.
Dort erfahren sie von den Experimenten die an Aeris durchgeführt werden sollen und das Sektor 7 nicht wieder aufgebaut wird.
Sie folgen Hojo in sein Labor.
Hier sehen sie zum ersten mal Jenova(sehr hässliche Frau mit einem Auge in der Brust) und treffen RedXIII, der sich ihnen anschließt.
Als sie (zu fünft) fliehen wollen, werden sie gefangen und in die Gefängnisräume gebracht.
Dort schlafen sie erstmal ne Runde und als Cloud aufwacht ist seine Zelle geöffnet.
Er holt den Schlüssel von einer Wache und befreit die anderen.
Gemeinsam gehen sie in das Büro von Präsident Shinra und finden ihn mit Sephiroths Schwert als Verziehrung im Rücken Tot am Schreibtisch.
Auf einmal taucht sein Sohn(Rufus) auf, der jetzt der neue Chef ist.
Cloud will ihn alleine besiegen und schickt die anderen schonmal vor.
Tifa wartet auf Cloud.
Barret, Aeris und RedXIII fahren mit dem Fahrstuhl nach unten und werden dabei von 2 Robotern angegriffen, die sie locker besiegen.
Unten angekommen merken sie das sie von Shinra-Soldaten umringt sind(die Soldaten stehen vor dem Haus).
Cloud kann Rufus nicht besiegen und flieht ebenfalls mit Tifa nach unten.
Er schickt Tifa vor damit sie sich ein Auto besorgen kann wo alle reinpassen
Cloud hat sich im 2.Stock ein dickes Motorrad geholt und zusammen, fliehen sie über den Highway.
Nach einem weiteren zerstörten Roboter entschließen sich alle Midgar zu verlassen.
Sie gehen in die nächste Stadt(Kalm) und dort erzählt Cloud ihnen woher er Sephiroth kennt(hab ich dir schonmal geschrieben).

An dieser Stelle höre ich wieder auf, weil es bald essen gibt und ich sicher bin du hast genug Fragen dazu.


Wegen deinen Nachrichten: *ängstlich* Bitte, bitte nicht böse sein.

Der Planet(die Welt) heißt, glaube ich Gaia und Sklavenhandel hab ich noch nicht bemerkt.

Antwort #8, 16. Juli 2008 um 18:17 von sin-slayer

Also Hallo erstmal :
1. War mal wieder längere Zeit nicht da *leider*, deshalb hättest du dir keine Sorgen machen brauchen Slay das ich vor dir antworte.
2. Freue mich tierisch das die Fragerunde wieder eröffnet ist.
3. Zu den Fragen (obwohl die Slay wieder vor mir beantworten wird^^):
1. Der Adoptivvater stirbt (Aeris weiß das durch ihre Kräfte vor ihrer Adoptivmutter und der Adoptivvater weiß glaube ich noch nicht mal das die Adoptivmutter Aeris adoptiert hat).
2. Der Beruf von Don Corneo ist etwas schwer zum schreiben sprechen und zeigen .
Und wie es weiter geht schreibt höchstwahrscheinlich Slay schon.
Und die Shinra sind eig keine gef+hlslosen Monster (sie wollen nur gutes) bis Präsident Shinra umgebracht wird und Rufus zum Präsidenten wird.
Wie das Land heißt weiß ich auch nicht (weiß das überhaupt jemand).
Und so etwas wie Sklavenhandel oder ähnliches gibt es eigentlich nicht.

Antwort #9, 16. Juli 2008 um 18:18 von Geerii

Bin wohlgenährt zurück!

Okay, es steht fest. Ich kann Don C. nicht leiden!
Aeris wird mit wie vielen Jahren dort am Bahnhof gefunden?

Fragen:
1.RedXIII ist Vincent oder? Und warum ist der denn dort in dem Labor?
2.Eine Kleinigkeit die mir aufgefallen ist und zwar: Wieso steckt Sephiroths Schwert in dem Rücken von dem Präsidenten? Und wo ist demzufolge S.? UND WIESO STECKT ES IMMER NOCH DA DRIN?
3.Hat sein Sohn ihn getötet?
4.Wieso wurde er überhaupt getötet?
5.Noch so eine Kleinigkeit: Wieso steht ein DICKES Motorrad im 2.STOCK? Und wieso fliehen sie dann alle zu FÜNFT auf dem Motorrad? Das geht doch gar nicht.
6.Wie geht es weiter?

@sin-slayer:Und was ist nun mit meiner Antwort auf die Frage in der Nachricht? Ich habe es nicht vergessen...
@Geerii: Überhöre das einfach. Freue mich, dass du zurück bist! (Wo warst du?) =) Das mit dem Beruf "versucht" gerade sin-slayer zu erklären. Kannst ja trotzdem dein bestes versuchen, dann aber über Nachricht.

Anas Angel =)

Antwort #10, 16. Juli 2008 um 18:58 von AnasAngel

Also erstmal Willkommen zurück und du bist nicht die einzige Person die Don C. nicht leiden kann.
Und Aeris wird mit 4 Jahren (oder so) am Bahnhof gefunden (jedenfalls ist sie noch sehr jung).

1. Red XIII ist nicht Vincent
Erklärung:
Red XIII ist ein hunde- wolfs- ähnliches irgendetwas (total cool) und wird dort im Labor festgehalten weil er und Aeris die letzten ihrer Art sind (Aeris wird ja ebenfalls dort festgehalten).
Und Vincent kann gar nicht dort sein denn Vincent ist in Nibelheim in der Shinra Villa.
2. Das ist eigentlich ein bisschen umstritten meiner Meinung nach wäre die logischte erklärung diese:
Sephirotth ruht die ganze Zeit mit Jenovas Kopf im Nordkrate und die Taille von ihr ist seitdem sie aus den ShinraHQ ausgebrochen ist unterwegs zum Nordkrater als Sephiroth verwandelt. Also wäre der Theorie zufolge nur ein Duplikat von Sephis Schwert in ihm und Sephi (bzw. Jenova) ist dann weiter unterwegs zum Nordkrater (und hat das Schwert bzw ein neues Duplikat).
Das würde auch erklären warum die Tür von Cloud offen war als er aufwachte und ihm passierte auch nichts , das wäre der Theorie zufolge deswegen weil er bei der Wiedervereinigung dabei sein muss.
Nein es muss Sephi (oder Jenova als Sephi) sein dennn nur Sephi kann das Schwert führen (es ist ungefähr 2 Meter lang).
4. Getötet wurde er höchstwahrscheinlich weil er 1. Sephi im weg war und 2. Jenova den Planeten auch zerstören wollte und das wäre ungünstig für "es" wenn der Planet keinen Lebensstrom mehr hat weil "es" den Planeten über den Lebensstrom zerstören will.
5. Der 2.STOCK ist ein Ausstellungsraum wo die neue Maschine von SchinRa Corp. stand und dort stehen auch noch andere Sachen.

@AnasAngel:Was soll ich überhören? Und ich war 3 Tage lang mit nem Kumpel unterwegs (überall) und deshalb schaute ich vor 2 Tagen das letzte mal rein und wir haben so viel erledigt *puh*.
Und das mit dem Beruferklären wäre aber nicht minderjährig und deshalb will ich das nicht schreiben: TUT MIR LEID

P.S.: Das mit deinen Fragen auf der ganzen Seite kannst du leider vergessen weil jemand anderes eine neue Frage stellte.
Und wie die Story weitergeht kann am Besten Slay erzählen denn ich spiele gerade und bin genau vor der Story in Kalm und Slay ist sicher besser informiert (und er kann besser erzählen).

Antwort #11, 16. Juli 2008 um 19:18 von Geerii

Aeris wird so mit 5 oder 6 Jahren gefunden.
1. RedXIII ist Nanaki. Der Rote Wolf.

2.Weil Sephiroth ihn getötet hat. Zumindest denkt man das im ersten Moment. In Wirklicjkeit ist das ein anderes Schwert und Jenova hat den Präsident ermordet und ist alleine geflohen.
Sephi steckt immer noch im Lebensstrom.
Da das Schwert anscheinend nur eine Kopie ist hat Jenova es einfach da gelassen.

3.Nein.

4. Weil er den Planeten aussaugt(mit den Reaktoren) und damit würde er Jenova/Sephi im Weg stehen, denn die beiden brauchen diese Energie um zu einem Gott zu werden.

5. Tifa, Aeris, Barret und RedXIII fahren mit einem Auto, nur Cloud fährt auf dem Motorrad.
Es steht im 2.Stock weil dort ein Showroom ist.

Nachdem Cloud seine Geschichte erzählt hat(die wir schon ziemlich oft durchgekaut haben), folgen die 5 weiter Sephi.
Sie kommen zu einem Sumpf in dem ein für diesen Zeitpunkt sehr starkes Monster ist.
Aber auf der anderen Seite sehen sie Sephi´s/Jenovas wahre Stärke(ich sag jetzt nur noch Sephi zu ihm).
Sephi hat eines dieser Monster einfach so aufgespießt.
Danach durchqueren sie ohne große Zwischenfälle eine Höhle.
Auf der anderen Seite gehen sie in die Hafenstadt Junon.
In den Slums(schon wieder) treffen sie ein Mädchen und beschützen es vor einem Monster.
Als dank gibt sie ihnen eine Pfeife mit deren Hilfe sie einen Delphin rufen können der zumindest Cloud nach oben zur Stadt befördert.
Der Rest der Gruppe benutzt einen Fahrstuhl.
Cloud würd für einen normalen Shinra-Soldat gehalten und soll bei der Begrüßungsparade von Rufus mitmachen.
Nach einigem hinundher erfahren sie das Rufus ebenfalls Sephi verfolgt und das er auf einem Schiff zu einem anderen Kontinent ist.
Die gesamte Gruppe geht an Bord und das Schiff legt ab.
An Bord, kommt es bald zu merkwürdigen Vorkommnissen.
Auf einmal sind fast alle Matrosen tot.
Im Maschinenraum trifft die Gruppe Sephiroth, der aber abhaut und einen Körperteil von Jenova zurücklässt.
Das wird besiegt und das Schiff erreicht "Costa del Sol".
Dort gibts eine kurze Pause ohne etwas besonderes.
Danach machen sie sich auf in die Berge um Sephi weiterzuverfolgen.
Auf der anderen Seite kommen sie in Barrets Heimatdorf.
Dort wird er nicht gerade herzlich empfangen.

Jetzt gibts wieder eine Pause.
PS: Soll ich Barrets Geschichte auch erzählen?

Antwort #12, 16. Juli 2008 um 19:31 von sin-slayer

Ein Delphin? Seltsame Sache...

1. Wer ist auf einem anderen Schiff? Sephiroth oder der Präsident? Ich denke mal Sephiroth.
2.Was für ein Körperteil bleibt zurück und wie kann man dagegen kämpfen? Wenn ein Teil von Sephiroth schon so stark ist, na dann Gute Nacht.

Jaaaaaa, bitte, bitte! Du erzählst seit neuem so schön viel, das muss ich ausnutzen!

Anas Angel =9
(Vielen Dank)

Antwort #13, 16. Juli 2008 um 19:42 von AnasAngel

1.Beide sind auf dem Schiff, aber Sephiroth versteckt sich.
2.Ich glaube ein Arm. Du musst dir aber keine Sorgen machen.
Cloud und co werden noch stark genug um es mit der vollständigen Jenova aufzunehmen.

Wenn ich von Engeln so lieb darum gebeten werde, schreib ich natürlich.

Die Gruppe geht durch das Dorf und erfährt das Sephi zur GoldSaucer gegangen ist.
Also gehen sie zur Seilbahn um ihn zufolgen.
An der Station erzählt Barret was vor Jahren vorgefallen ist.

Barrets Heimatdorf(Corel) lebt vom Kohleabbau.
Eines Tages kommt ein Mann von Shinra und will die Bewohner überzeugen das die Zukunft der Mako-Energie gehört und sie einen Reaktor bauen wollen.
Alle ausser Barrets Freund Dyne sind damit einverstanden.
Dyne lässt sich auch nicht davon überzeugen.
Der Reaktor wird schließlich doch gebaut.
Als Barret und Dyne von einem mehreren Tage dauernden Ausflug zurückkommen, sehen sie das Corel zerstört wurde.
Im Reaktor gab es eine Explosion, deswegen wollte Shinra Rache.
Barret und Dyne werden später von Soldaten angegriffen und hängen an einer Klippe.
Beide werden am Arm angeschossen.
Barret am rechten, Dyne am linken.
Dyne stürzt dabei ab und Barret hällt ihn für tot.
Einige Zeit später findet er einen Arzt der ihn ein Gewehr an seinem zerstörten Arm anbaut.
Dieser Arzt sagt ihm auch das einige Zeit vorher schonmal ein Mann die gleiche OP haben wollte, nur eben am linken Arm.
Seitdem hofft Barret das er Dyne wiedersehen kann und er will rache an Shinra.
Deswegen geht er nach Midgar und gründet Avalanche.

Wieder in der Gegenwart(jetzt kanns passieren das ich die Reihenfolge verwechsel):
Die gruppe fährt mit der Seilbahn in die GoldSaucer und teilt sich dort erstmal auf.
Barret geht allein und der Spieler(Cloud) sucht sich die Begleitung aus.
Sie treffen auf Cait Sith(kleine Katze auf großem stofftier), der sich ihrer Gruppe anschließt.
Im Battle-Square(Kampfarena) liegen ein ganzer Haufen toter Soldaten und Cloud erfährt das ein Mann mit Gewehrarm das gemacht hat.
Die ganze Gruppe wird vom GoldSaucer Chef ins Wüstengefängnis geworfen.
Dort treffen sie Barret der ihnen erzählt das er das Massaker nicht angerichtet hat.
Also suchen sie nach einem anderen Mann mit Gewehrarm.
Auf einer Müllhalde treffen sie Dyne, der Barret zum kampf herrausfordert.
Barret gewinnt und verspricht ihm gut auf Marlene zuachten(die genauen Zusammenhänge der 3 habe ich nicht verstanden).
Danach stürtzt sich Dyne in einen Abgrund.
Mit einem Gegenstand den sie von Dyne erhalten haben können sie das Gefängnis verlassen, aber vorher muss Cloud noch ein Chocoborennen gewinnen.
Nach dem Sieg bekommen sie noch einen Buggy als Entschuldigung geschenkt und verlassen Gold Saucer.

Wieder Pause.

Antwort #14, 16. Juli 2008 um 20:14 von sin-slayer

Also das mit Marlene weiß ich vielleicht. (Man(n) höre und staune!9

In dem Film gibt es ja auch diese Marlene und sie ist ein Waisenkind, auf das Cloud aufpasst. Wahrscheinlich ist Marlene die Tochter, Schwester, Verwandte, von Dyne und deswegen dieser Zusammenhang.

Es hat ja nur EIN "Engel" gefragt, aber naja ... =**=

Ich warte auf die weitere Geschichte.

Antwort #15, 16. Juli 2008 um 20:24 von AnasAngel

Eine einzige Frage:
Was ist ein BUGGY?

Antwort #16, 16. Juli 2008 um 20:36 von AnasAngel

Okay, dann gehts weiter.
(Wo bleiben deine Fragen?)

Mit dem Buggy macht sich die Gruppe wieder hinter Sephiroth her und kommt zum Cosmo Canion(Nanakis Heimat).
Dort wird ihnen von Nanakis Großvater erklärt, wie der Planet funktioniert.
Und zwar so:
In jedem lebewesen gibt es eine Energie(gleiche wie der Lebensstrom).
Stirbt ein Lebewesen kehrt diese Energie zum Planeten zurück und aus ihr entsteht ein neues Lebewesen(z.B. Baum).
Wenn Shinra diese Energie weiter anzapft, trocknet der Planet irgendwann aus.

Damit wäre alles in diesem Dorf erledigt aber Nanaki hat noch immer Komplexe wegen seinem Vater, den er für einen Feigling hällt.
Diese Geschichte lass ich wieder aus weil Geerii das schonmal geschrieben hat(hoffe du bist nicht böse deswegen).

Sie reisen weiter und kommen nach Niebelheim.
Zur Erklärung: Sephi hat vor 5 Jahren die Stadt zerstört, aber jetzt ist sie wieder aufgebaut.
Anscheinend kann sich hier niemand an diesen Vorfall errinnern.
Das liegt aber daran das es alles Schauspieler sind die von Shinra angeheuert wurden(in einem Bericht zulesen).
Danach betreten sie die Shinra-Villa und treffen im Keller Sephiroth(Hier kann sich Vincent der gruppe anschließen).
Nachdem Treffen gehts weiter durch das Nibelgebirge.

Auf der anderen Seite kommen sie wieder in eine Stadt.
Hier steht eine Rakete deren Start abgebrochen wurde.
Sie treffen auch Cid, der sich später der Gruppe anschließt.
Er erzählt das er der erste Mensch im Weltall hätte sein können, aber der Start wurde durch eine Wissentschaftlerin gestört, weil sie noch einen Sauerstofftank überprüft hat.
Cid hat den Start abgebrochen um ihr das Leben zuretten und hat damit seinen Traum aufgegeben.
Seit dem arbeitet diese Wissentschaftlerin(Sheela) für ihn als Dienstmädchen(bessere Bezeichnung ist mir nicht eingefallen).

Cid lädt die Gruppe zu sich nach Hause ein und dort bekommen sie Besuch von Rufus und Palmer(weiterer Shinra-Boss), die sich Cid´s Flugzeug "leihen" wollen.
Palmer überlebt diesen Versuch nicht und die Gruppe flieht mit der "Tiny Bronco".

kontinent abgeschlossen.
Also wieder Pause.

Ein Buggy ist ein geländefähiges Fahrzeug, das vorwiegend am Strand eingesetzt wird.
Im Spiel hat man damit den Vorteil über seichte Flüsse zu fahren.

Antwort #17, 16. Juli 2008 um 21:15 von sin-slayer

Keine Panik! Die kommen schon noch... So langsam verstehe ich ja alles, da kommen nicht mehr so viele auf wie früher. -_-°

1.Geht es auch, dass ein Toter als Geist und nicht als neues Lebewesen wieder auf die Erde kommt?
2.Nachdem sie aus dem Dorf wieder raus kommen findet Nanaki seinen versteinerten Vater, nicht?
3.Als Sephiroth die Stadt damals zerstört hat, war er also schon böse oder?
4.Wie viele Jahre liegen eigentlich zwischen FFCC7 und FF7?
5.Also erstmal (Juchhhu jetzt kommt endlich Voncent!) Warum ist da denn schon wieder Sephiroth? Was sucht der dort?
6.Wie hat denn Cid ihr das Leben gerettet? War sie in der Rakete, als der Countdown begann?
7.Gibt es ein Bild von Sheela?
8.Der hat ein Flugzeug? Cool (mag ich) und das Flugzeug heißt "Tiny Bronco"?
9.Wie viele Kontinente gibt es denn?

So hoffentlich reicht das fürs Erste...

Anas Angel =)

Antwort #18, 17. Juli 2008 um 11:41 von AnasAngel

1.Ein Geist ist nie zum Planet zurückgekehrt.
Aber vielleicht ist es möglich. Kann glaube ich keiner sagen.

2.In dem Dorf ist eine Tür.
Dahinter ist eine Schlucht und an deren Ende steht Nanakis Vater.

3. Ja, das war an dem Tag an dem er besiegt wurde.

4. Maximal 1 Jahr. Vielleicht nur ein Monat oder eine Woche.

5.Er hat Cloud und seinen Freunden nur gesagt was er als nächstes vor hat, damit sie ihm weiter folgen können.

6.Sie war bei den Sauerstofftanks.
Cid hat den Start abgebrochen, weil sie sonst gegrillt wurde.

7.Sicherheitshalber später per Nachricht.

8.Genau, da hab ich beim schreiben nicht mehr aufgepasst.
Da kanns also zu verwirrungen kommen.

9. 5 Kontinente und viele Inseln.

Antwort #19, 17. Juli 2008 um 11:54 von sin-slayer

Ach Schade :-(

1.Ja also wenn sie in den Lebensstrom kommen "schwirren" sie sozusagen in den Lebensstrom und der befindet sich sogesehen auf der Welt bzw. in der Welt.
2.Doch er sieht ihm in der Höhle die Sin-Slayer vergessen hat oder übersprungen. Da gibt es eine Höhle wo sie reingehen weil Opa Bugenhagen Nanaki zeigen will wo sein Vater ist (als Überraschung).
Sie gehen durch die Höhle die ein weiterer Zugang zum CC ist und der Vater Seto ist alleine durch diese Höhle gegangen und hatte sie verteidigt zum Schluss wurde er versteinert (das hast du aber eh schon gehört oder) und jetzt sind die Geister von den Monstern in der Höhle gefangen (beantwortet auch Frage 1 oder).
3. Sephi fing an böse zu werden.
4. das weiß ich jetzt nicht so genau Sin-Slayer weiß es sicher.(Glaube 2-3 irgendwie so)
5.Er stellt nachforschunfen über Jenova-Projekt und ihre anfänge an.
6. Sie war in einem Raum der Rakete der heiß lief und er hätte wenn er gestartet wäre sie umgebracht also gab er seinen Traum vorzeitig für sie auf (deswegen ist er auch ein bisschen gemein zu ihr )
7. Das weiß ich nicht aber glaube schon.
8. Ja das ist aber nur ein kleines Proppellerflugzeug.
9. Sin wie kommst du auf 5 ich komme nur auf 3 (mit Mideel 4)

Antwort #20, 17. Juli 2008 um 12:02 von Geerii

Den Nebenquest mit Yuffie, fasse ich kurz zusammen.
Yuffie klaut fast alle deine Substanzen.
Yuffie und eine Mitarbeiterin der Turks werden von Don Corneo entführt.
Die Helden und die Turks arbeiten zusammen und töten den Don.

Jetzt wollen Cloud und co zum Tempel des alten Volkes um zu verhindern das Sephiroth sich dort die schwarze Substanz holt.
Vorher gehts wieder zur Gold Saucer, weil die Gruppe erfahren hat das der Chef den Schlüssel für den Tempel hat.
Cloud und Aeris haben hier auch ihr Date.
Während dem Date sehen sie CaitSith der ihnen den Schlüssel geklaut hat und den Turks gibt.
Hier kommt heraus das er ferngesteuert ist und nicht zerstört werden kann, weil immer wieder ein neuer kommt.

Am nächste Tag macht sich die Gruppe auf zu dem Tempel.
In dem Tempel finden sie heraus das der Tempel selber die schwarze Substanz ist.
Um ihn auf handliche größe zu bekommen, muss in seinem innern ein Rätsel gelöst werden.
CaitSith übernimmt freiwillig diese Aufgabe(ist zwar kleines A-loch, war trotzdem traurig).
Als der Tempel geschrumpft ist taucht Sephiroth auf und kontrolliert Cloud damit er ihm die Substanz gibt.
Ein neuer CaitSith taucht auf und Aeris macht sich auf den Weg nach Norden um in einer Stadt des Alten Volkes(hab den Namen vergessen) Holy zu beschwören.
Cloud ist ein paar Tage bewusstlos und wacht dann wieder auf.

Alle zusammen gehen sie Aeris hinterher um sie vor Sephiroth zu beschützen.
In der Stadt finden sie Aeris und Sephiroth übernimmt wieder Cloud´s Gedanken und will ihn dazu bringen Aeris zutöten.
Als das nicht funktioniert, macht er es selber.
Danach lässt er wieder einen Körperteil von Jenova zurück und macht sich auf den Weg zum Nordkrater.

Das war CD1. Guter Zeitpunkt für eine Pause.

@Geerii:
1. Der mit Midgar
2. Der mit Gold Saucer
3. Der mit Wutai
4. Der mit Mideel
5. Der mit Bone Village

Antwort #21, 17. Juli 2008 um 12:32 von sin-slayer

Wie geht es denn nun weiter? (bin angespannt!)

@Geerii: Sorry das ich nicht antworte, aber mein C. spinnt, ich kann keine Nachrichten mehr schicken, der denkt ich hätte heute schon 20 Nachrichten geschrieben!

Anas Angel=)

Antwort #22, 17. Juli 2008 um 12:33 von AnasAngel

Erstmals danke hatte ja vergessen das Wutai und der mit Gold Saucer 2 versch. sind und mit Mideel war ich nicht sicher.

@AnasAngel
Macht doch gar nichts.

P.S.: Ich schätze mal das Sin-Slayer weitererzählen wird.

Antwort #23, 17. Juli 2008 um 12:37 von Geerii

Habe mich erstmal wieder aufgewärmt.
@AnasAngel: Tut mir leid das ich Vincent so wenig erwähne, aber um genau zusein ist er für die Story unwichtig.

Also.
Cloud und co gehen Sephiroth hinterher.
Auf dem Weg kommen sie in ein kleines Dorf.
Dort treffen sie nur die Frau von den Turks und besorgen sich eine Karte für den Gletscher und ein Snowboard um dahin zukommen.
Am Ende des Gletschers ist der Nordkrater(die Wand wird Geas Kliff genannt).
Dort klettern sie hoch und gehen dann an der anderen Seite wieder runter.
Sie kommen wieder in den Besitz der schwarzen Substanz und ein Teil der Gruppe bleibt zurück um auf sie aufzupassen.
Nach ein paar Hindernissen kommen Cloud und Tifa zu Sephiroth und dort wird eine etwas andere Version von Clouds Geschichte erzählt.
Sephiroth gelingt es durch einen Trick, wieder in Besitz der Substanz zukommen und befiehlt Cloud sie seinem Körper zugeben(der echte Sephi ist noch immer gefangen).
Inzwischen sind auch Rufus und Hojo aufgetaucht.
Als Sephiroth die Substanz erhält, fällt Cloud in den LS und die Wächter des Planeten(Weapons) erwachen.
Die Shinra Typen und unsere Helden fliehen alle auf das Flugschiff mit dem die Shinras gekommen sind.

Sie kommen nach Junon.
Danach ist Tifa 1Woche bewustlos.
In dieser Zeit hat Sephi schon Meteor gerufen und die Gruppe wurde zum Tode verurteilt.

Jetzt gibts ein kleines Durcheinander, kann also sein das ich was verwechsel.

Tifa und Barret werden zur Gaskammer gebracht.
Tifa geht als erstes rein.
Plötzlich greift Cait Sith ein und überredet Barret mit ihm zum Flugplatz zugehen.
Jetzt wirds gefährlich.
Eines der Weapons greift an, aber dafür haut es ein loch in die Gaskammer und Tifa kann sich mit einem Schlüssel der von einem Soldat fallengelassen wurde(?) befreien.
Barret und CaitSith klauen das luftschiff.
Tifa flieht über die große kanone und wird am Ende vom Luftschiff empfangen.
Die anderen sind auch irgendwie drauf gekommen und nun gehts auf zur Flucht.

Jetzt wird überlegt was sie machen können.
Irgendjemand fällt ein das es ein Dorf gibt(Mideel), wo der LS immer wieder auftaucht und das Cloud dort sein könnte.
Sie treffen Cloud dort auch an, aber er ist sehr gaga im Kopf.
Tifa bleibt bei ihm um ihn zu pflegen.

Die anderen erfahren das Shinra 4 große Substanzen sucht um eine Waffe gegen Sephi zuhaben.

Aus irgendeinem Grund wollen die Helden das verhindern.
Sie holen erstmal 2 von ihnen und fliegen dann wieder nach Mideel um nach Cloud zusehen.
Hier werden sie von einem weiteren Weapon angegriffen.
Tifa und Cloud landen in Clouds Gedankenwelt und hier findet Tifa auch die Wahrheit über Clouds Vergangenheit heraus(hab ich schonmal erzählt).
Cloud ist danach wieder voll einsatzfähig und Sephi hat keine Möglichkeit mehr ihn zu kontrollieren.
Obendrauf hat Shinra jetzt sowieso keine Chance mehr.

Geht gleich weiter.

Antwort #24, 17. Juli 2008 um 13:43 von sin-slayer

Die Gruppe holt sich die restlichen 2 großen Substanzen und Cid kommt nebenbei auch noch ins Weltall.

Bugenhagen(Nanakis Opa), erklärt in der Stadt des alten Volkes, was Cloud und co tun müssen um Meteor aufzuhalten.

Dann kommt ein Anruf von dem Steuermann von CaitSith(Revee, einer der Shinra Bosse).
Die Kanone aus Junon wurde nach Midgar gebracht und auf den Nordkrater ausgerichtet um den darin versteckten Sephi zu besiegen.

Das würde aber nur gut sein für Sephi, weil die Kanone mit Mako schießt.
Bevor die Gruppe nach Midgar geht, taucht noch ein weiteres Weapon auf und wird mit der geballten Kraft unserer Helden und der Kanone besiegt.
An diesem Punkt beginnt das Ende von Shinra.
Rufus wird von dem wütenden Weapon getötet.
Cloud und co springen mit Fallschirmen über Midgar ab und besiegen dort die 2 "Kriegsmeister" von Shinra und zum Schluss Hojo.

Ende von CD2. Zeit für Fragen

Antwort #25, 17. Juli 2008 um 13:44 von sin-slayer

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 7

FF 7

Final Fantasy 7 spieletipps meint: Das zeitlos gute Rollenspiel mag heute grafisch nicht mehr so beeindrucken wie damals, ist inhaltlich und spielerisch aber immer noch auf der Höhe.
Spieletipps-Award90
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

Mit der bevorstehenden Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September wird zum ersten Mal die gerade laufende gamesc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 7 (Übersicht)