Welche waffe? (Diablo 3)

ich bin Dämemenjäger lvl 60 und habe ka ob ich nen Bogen oder ne 2h Armbrust nehmen soll es is beides cool aber was ist eurer meinung nach besser? bitte um schnelle antwort.

danke

Frage gestellt am 07. Juni 2012 um 14:26 von Zuratenos

5 Antworten

Keins ist besser es ist reine Geschmackssache was man nimmt!

Antwort #1, 07. Juni 2012 um 15:09 von olyndria

haha das ist völliger schwachsinn^^
es gibt eine passive fähigkeit ( name vergessen ) bei der der schaden von bögen um 15% erhöht wirt und bei 2hand armbrüsten der schaden von krits um 50% erhöht wird..
wenn du also sachen an hast die den schaden oder die chance von krits erhöhen, nimmste eine armbrust.
wenn du eher auf non-krits gehst nimmste einen bogen, da er deinen schaden um 15% erhöht ^^

Antwort #2, 07. Juni 2012 um 20:58 von Timchecker

schön und gut die Passive Fähigkeit(Bogenschießen), dennoch ist es egal welche Waffe man nimmt den die Passive Fähigkeit Spiegelt nur wieder wie man selbst spielt die Anteile an den werten sind dennoch im Grunde die gleichen, ansonsten würde es nicht so gravierende Unterschiede in den werten von Bogenschießen geben.

Bogen 15% Schaden
2 Hand 50% mehr Kritischer Schaden
1 Hand 10% mehr Kritische Chance

Hätte man von allen 3 Waffen arten ein und die Selbe würde man immer auf die gleichen DPS werte kommen +-10~

ich gehe zum Bsp. auf Kritische Chance da ich durch Scharfschütze viel schneller auf ein Wert komme um Kritische Treffer zu machen, der rest macht man Equip wieder weg weil ich dementsprechend nur auf Kritischen Schaden gehe.

Egal wie man es dreht oder wendet die meisten dinge in D3 sind schon so extrem gut Balance das man kaum Unterschiede im endgame haben wird wenn man an die dementsprechenden Items ran kommt xD

Nur die Spielweise der einzelnen Personen macht den Charakter einzigartig!

Antwort #3, 08. Juni 2012 um 12:54 von olyndria

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Du musst auch bedenken, dass wenn du 2 1H-Armbrüste trägst sie fast doppelt so schnell schießen können wie eine 2H-Armbrust. Gehen wir jetzt mal von einer krit-Rate von 50% aus. Du schießt mit den beiden 1H-Arm 4x während du mit einer 1H-Arm 2x schießt, du machst mit den 2 1H-Arm 2 krits währen d du mit der 1H-Arm 1 krit machst. Ein krit von einer 1H-Arm macht mehr schaden als der normale einer 2H-Arm(normaler Weise). Jetzt könnt ihr euch selber denken was besser ist.
WICHTIG: guck doch einfach noch ma im Dämonenjäger-Guide da steht das noch ma genauer und auch noch mit den Skills einbezogen. Denn wer auf den Skill Rachehagel steht sollte doch eine 1H-Arm nehmen.

Antwort #4, 08. Juni 2012 um 17:05 von TES-Blasted13

da man aber bei einer 2h aber noch ein köcher oder schild tragen kann so ist es auch wieder was anderes!

denn die Boni machen ihn stärker und grade wenn man attack speed drauf hat bekommt man eine menge mehr DPS als es bei der 1h ist.

egal wie man es derzeit nimmt Bogen, 2h oder 1h sind alle fast gleich stark, die Unterschiede sind minimal...

Antwort #5, 08. Juni 2012 um 17:16 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

Die WASD ist wohl das ambitionierteste Videospielmagazin Deutschlands, in jedem Fall aber das dickste: Alle sechs Mona (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)