Marius-Reform (Rome - Total War)

Mir wurde gesagt wenn ich eine Metropole besitze werden mir frühe Legionärskohorten usw freigeschaltet aber ich besitze Capua und Kartago und nichts ist geschehen. Wisst ihr woran das liegt?

Frage gestellt am 09. Juni 2012 um 23:57 von Varus

12 Antworten

Weil es nicht von der Stadt abhängt sondern von der Einwohnerzahl

Antwort #1, 10. Juni 2012 um 01:14 von Aicanaro

Wenn du einen Palast des Konsuls gebaut hast und deine Einwohnerzahl mindestens 24000 beträgt, dann ist es eine Metropole.

Antwort #2, 10. Juni 2012 um 08:18 von Funkytom

da stimme ich mit ein! xD

Antwort #3, 10. Juni 2012 um 20:22 von gelöschter User

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?
hab ich aber

Antwort #4, 11. Juni 2012 um 22:46 von Varus

hast du karthago und capua als metropole?

Antwort #5, 11. Juni 2012 um 23:02 von gelöschter User

Bist du überhaubt Römer? Hast du den palast gebaut? Und hast du ensprechende kasernen, ställe und übungsplätze?

Antwort #6, 12. Juni 2012 um 00:05 von Aicanaro

ja ich bin scipone und hab schon alles gebaut

Antwort #7, 12. Juni 2012 um 10:22 von Varus

also haste die beiden städte als metropole?

Antwort #8, 12. Juni 2012 um 14:04 von gelöschter User

Man braucht dafür keine metropolen, sondern lediglich genügend ansehen beim volk und sobald der senat mürrisch wird, obwohl du die missionen immer brav ausführst, dann ist es nicht mehr weit bis zur reform. bei mir war's 208 v.Chr.

Antwort #9, 19. Juni 2012 um 23:12 von MHP-Fan

Es liegt nicht am Ansehen beim Volk, wie manche hier zu glauben scheinen. Die Marius-Reform hängt davon ab, wie fortgeschritten deine Zivilisation ist, sprich: wie weit deine Städte ausgebaut sind. Sobald du eine Metropole hast, und die wichtigen Gebäude errichtet hast, wird die Reform automatisch eingeführt. Als Test kann man einmal eine neue Kampagne als eine der römischen Familien beginnen, und schon in der ersten Runde per Cheats eine oder mehrere seiner Städte maximal upgraden, also zu Metropolen aufrüsten und sämtliche Gebäude errichten. Wenn man nun auf "Runde beenden" klickt, wird man feststellen dass bereits in der zweiten Runde die Nachricht erscheint, dass es eine Heeresreform durch den berühmten römischen Konsul Gaius Julius Marius gegeben hat.

Antwort #10, 23. Juni 2012 um 17:08 von Lord-of-Coolness

Was verstehst du unter "die wichtigsten Gebäude"?
Eher die militärischen, Kasernen, Ställe etc. oder wirtschaftsgebäude wie Märkte, Häfen, Straßen, oder auch Wasserversorgung?

Antwort #11, 19. Dezember 2012 um 20:26 von SchiffsSchraubenSchreck

Naja die Reform wird durch den Upgrade einer deiner Siedlungen zur Metropole ausgelöst, aber selbstverständlich brauchst du die wichtigsten militärischen Gebäude auf relativ hoher Stufe um die Reform überhaupt zu Nützen, zum Beispiel kann man die Stadtkohorte erst auf dem höchsten Level der Kaserne ausbilden.

Antwort #12, 01. Januar 2013 um 18:32 von Lord-of-Coolness

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Ab sofort mit Paypal im eShop bezahlen

Nintendo Switch: Ab sofort mit Paypal im eShop bezahlen

Was auf dem PC, der PlayStation und der Xbox schon seit längerem möglich ist, holt Nintendo nun nach. In eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)