Wozu diese 'Schweine'? (Paper Mario)

Hey

Also in dieser zentralen Stadt gibt es ja so ne Farm.
Was bringt es einen diese schweine ähnlichen Tiere zu züchten?

Frage gestellt am 12. Juni 2012 um 12:36 von Shila-Shinya

5 Antworten

Wenn du 10 Schweine gemacht hast und noch eins macht dann verschwinde einer und du kannst reinkommen. Aber der Nachteil ist die Schweine laufen alle weg. Aber eigentlich ist das unnötig. Mache das nicht. Weil das ist Münzenverschwendung.

Antwort #1, 04. Juli 2012 um 16:06 von Shadic98

Also nja shadic98 hat vieleicht recht aber wenn du sie betrachten willst sind sie es wert

Antwort #2, 27. Juli 2012 um 18:47 von marcel1234512345

Wenn das 11. Schwein verschwindet hinterlässt es aber ein Item, dass man sich dann holen kann. Das silberne z.B. hinterlässt glaub ich Gelee Royal und das gibt es ja sonst nicht so häufig. Man muss sich halt überlegen, ob es das wert ist ;)

Antwort #3, 13. August 2012 um 18:35 von gelöschter User

Oke vielen Dank für eure Antworten.

Antwort #4, 13. August 2012 um 20:28 von Shila-Shinya

es gibt einen trick : 1. n64 emulator downloaden 2.paper mario rom downloaden 3. schauen ob du ein fenster mit dem namen Cheats öffen kannst 4. schauen ob du den cheat Lots Of Coins hast 5. an machen 5. schon hast du 999 münzen

Antwort #5, 21. Juli 2013 um 07:33 von mukki09

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Paper Mario

Paper Mario

Paper Mario
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Paper Mario (Übersicht)