Wirtschaftskalkulation in Anno 1503 (Anno 1503)

Hallo alle miteinander,

ich spiele seit kurzem Anno 1503 und schreibe einfach immer rote Zahlen. Jetzt habe ich nochma einen Level neu angefangen und folgende Gebäude errichtet:
Förster, Jäger, Gerberei, Schaffarm, Weberei, Fischerei, kleine Farm, 2xNahrungs-/Salzstände, 2xStoff-/Lederstände, 4xWohnhäuser, Kontor, Markthaupthaus.
Jetzt stehen meine Warenerträge angeblich bei 18 und meine Betriebskosten bei 151!

Wie wird das alles Verrechnet?
In meiner Rechnung komme ich iwie auf ganz andere Zahlen...

Hoffe iwer kann mir diese, wahrscheinlich ungewöhnliche, Frage beantworten.

Danke im Vorraus.

Frage gestellt am 17. Juni 2012 um 00:16 von gelöschter User

3 Antworten

bei Anno 1503 gibt es einen cheat für geld. du mussterst mal
RUAMZUZLA eingeben und dann Steuerrung (Strg, Ctrl) und M gleichzeitig drücken. Die vorraussetzung ist das du mit Mauszeiger
auf dein Land zeigen Musst. ansonsten geht es nich.

Antwort #1, 17. Juni 2012 um 12:00 von Blackbeard11

Die Betriebskosten siehst du unten in einem orangen Kreis, wenn du den jeweiligen Betrieb anklickst. Auch Verkaufsstände kosten. Betriebskosten von Kontor und Markthaupthaus kannst du über's Baumenue einsehen. Dazu kommen noch die Kosten für das Schiff und den Scout, insgesamt kommt das schon hin mit 151.

Einnahmen hast du über den Verkauf der Waren an deine Einwohner. Du hast 4 Pionierhäuser, das sind 32 Einwohner, die brauchen ja nicht viel. Schon allein dein Jäger ernährt, gut platziert, über 200 Einwohner!
Wenn an deinem Stoff-/Lederstand z.B. die Zahlen 80 und 75 stehen, so heißt das nicht, daß dieser Stand Einnahmen von 155 generiert, sondern daß die Einwohner 80 pro verkaufter Einheit (Tonne) Stoff und 75 pro verkaufter Einheit Leder zahlen. Liegt hier dein Rechenfehler?

Weitere Anfängertipps:
Wenn du die Meldung "eine Kapelle/Kirche/Universität, etc. kann gebaut werden" bekommst, musst du das nicht gleich tun, diese Gebäude werden immer erst für den Aufstieg in die nächste Zivilisationsstufe benötigt. Ausnahme die Schule, die brauchst du, um Feuerwehr zu erforschen und zu bauen.
Es müssen nicht immer alle Güter angeboten werden, z.B. auf Salz kann lange verzichtet werden, obwohl man es so früh abbauen kann.
Im Internet gibt es einige Anfängertutorials (youtube), mal reinschauen. Wenngleich ich bei manchen finde, sie sind nur für sattes Startkapital brauchbar, ein Level mit nur 20.000 zum Start schafft man so nicht.
Für einen anderen User hatte ich hier mal was geschrieben, leider funktionieren die Bildlinks nicht mehr: http://www.spieletipps.de/pc/anno-1503/fragen/i...
Nimm für den Anfang die leichten Szenarien, entwickle langsam und beobachte immer, was auf deiner Karte vorgeht, dann steigst du schon dahinter.
Viel Spaß noch mit diesem tollen Spiel!

Antwort #2, 17. Juni 2012 um 12:22 von wetterhex

Ja, alles klar, ich denke ich verstehs jetzt, danke für die tips^^

Antwort #3, 17. Juni 2012 um 14:56 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 1503

Anno 1503

Anno 1503 spieletipps meint: Die Fortsetzung verpackt das bekannte Spielprinzip in hübschere Grafik. Der Wirtschaftsteil ist wieder klasse, aber fordernder. Ein Fest für Aufbaustrategen! Artikel lesen
  • Genre: Aufbau
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 25.10.2002
87
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom Wahlkampfarena: Moderator Colin Gäbel im Interview

gamescom Wahlkampfarena: Moderator Colin Gäbel im Interview

Die hitzige Debatte der Spitzenpolitiker auf der gamescom ist vorbei. Deshalb hat spieletipps vor Ort die Möglichk (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1503 (Übersicht)