passt dieser computer von den teilen her zusammen? (Skyrim)

CPU: Intel® Core™ i5-3450, 4× 3100 MHz, Turbo Boost 2.0

Technologie mit bis zu 3500 MHz

CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel 1155/1156

Festplatte: 1000 GB SATA, Seagate®/Western Digital®

Speicher: 8192 MB DDR3-RAM, Samsung®/Elixir®

Grafik: amd radeon 6770

Mainboard: ASUS P8H61-M LE Rev. 3, Sockel 1155, Intel® H61 Express Chipset, 4× SATA II, 6× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16 (v2.0), 2× PCIe X1 (v2.0), 1× PCI, 1× PS/2 (combo port), 8-Kanal HD Audio
opt. Laufwerk: 24× Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL))

Sound: 7.1 Sound 8-Channel HD Audio (ALC887)

Netzwerk: 10/100/1000 Ethernet LAN, DSL fähig

CardReader: 8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader


Netzteil: 350 Watt Silent-Netzteil

Betriebssystem: Microsoft® Windows® 7 Home Premium, 64Bit

Frage gestellt am 18. Juni 2012 um 19:36 von Zippy0

6 Antworten

und reicht das netzteil?
wenn ja ist diese zusammenstellung zum zocken auf hohen einstellungen geeignet?

Antwort #1, 18. Juni 2012 um 19:49 von Zippy0

von welcher Marke ist das Netzteil?

Nehm bitte mind. eine Radeon 7850 oder noch besser eine Radeon 7870 Grafikkarte.

Netzteil solltest du ein 500 Watt Be QUiet L9 oder L8 Netzteil nehmen

Antwort #2, 18. Juni 2012 um 19:57 von Jakkomo

1.wieso?passt die graka da net mit rein oder meinste wegen der leistung?
2.reicht auch ein Be Quiet 450 watt netzteil?

Antwort #3, 18. Juni 2012 um 20:08 von Zippy0

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ja, wegen der Leistung.

Die 6xxx Reihe von AMD war zwar ganz gut, ich würde aber jetzt keine mehr dieser Reihe kaufen, weil diese schlicht veraltet ist.

Die 7xxx Reihe verbraucht gleichviel bis weniger Strom, bei höherer Leistung, da sollte man schon investieren.


Netzteil würde theorethisch auch ein 450 Watt reichen, aber mit 500 Watt haste mehr Luft nach oben.

Antwort #4, 18. Juni 2012 um 20:32 von Jakkomo

oke vielen dank.dann mach ichs so wie du sagst mi nem 450 watt netzteil

Antwort #5, 18. Juni 2012 um 21:19 von Zippy0

ACHTUNG!

Der PC passt schon zusammen, allerdings funktioniert der Prozessor auf dem Mainboard nur mit dem neuesten Bios!

Es ist also ein Bios-Update erforderlich (wenn es nicht schon vorinstalliert ist, wenn du es jetzt kaufst. Aber meist ist das NICHT der Fall!)
Und das BIOS-Update geht nur, wenn du einen mit dem alten Bios laufenden Prozessor drauf hast, also hier einen Sandy-Bridge-Prozessor. (Deiner ist ein Nachfolger davon [Ivy-Bridge])

Hier siehst du die Kompatibilitätsliste mit der jeweiligen Bios-Version:
http://www.asus.de/Motherboards/Intel_Socket_11...

Ich würde dir raten ein neueres Mainboard mit Z77/H77-Chipset zu nehmen.
Zum Beispiel das Asus P8H77-M LE (ähnelt dem anderen ;) ), allerdings kostet es 30€ mehr. Aber wenigstens hast du dann die CPU-Unterstützung sicher ;)

Gut wäre auch Wärmeleitpaste, sofern die bei deinem Silent-Kühler nicht mitgeliefert ist, denn die verbessert die Wärmeübertragung wirklich deutlich.

Grafikkarte und Netzteil würde ich so nehmen, wie Jakkomo bereits gesagt hat.

P.S. Vergiss nicht das Gehäuse ;)

Antwort #6, 18. Juni 2012 um 21:29 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)