Schwere Entscheidung (Oblivion)

Ich weiß nicht was ich nehmen soll: Nord oder Dunkel Elf
Kann mir jemand mal GANZ genau die Vor- und Nachteile der Rassen sagen und dann noch die Frage beantworten bitte?

Frage gestellt am 15. Juli 2008 um 18:57 von Kaiser-L

5 Antworten

oder irgendeine andere Rasse die gut als Kampfmagier ist

Antwort #1, 15. Juli 2008 um 19:42 von Kaiser-L

Ich hab auch lang zwischen dunkelelf und nord geschwankt ( kampfmagierin bin ich auch)

sorry ich weiß das der beitrag unnütz ist ^^

Antwort #2, 15. Juli 2008 um 22:43 von DeathSamantha

Also, nimm doch einfach dein Handbuch und sieh dort nach! Nein, ich bin nicht fies, also:

Ich habe noch keinen Nord genommen.
Vorteil von Dunkelelf: Feuerresistent (bis zu einem bestimmten Grad)
ansonsten noch sehr gut in allen anderen Zaubereigenschaften (keine Ahnung, ob man das so schreiben kann)
Nachteil von Dunkelelfen: Meiner Meinung nach, sehen sie besch***** aus, wegen dem blau und so, aber das ist Geschmackssache.

Ansonsten kann ich dir noch Bretone empfehlen, den habe ich und der hat von Natur aus sehr gute Magieeigenschaften.
Hochelf würde ich nicht nehmen, da die SEEEEEEHR anfällig gegenüber anderen Zauberangriffen sind.

Hoffe dir hat mein Gerede geholfen.
MfG Anas Angel=)

Antwort #3, 16. Juli 2008 um 20:07 von AnasAngel

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
Wenn du unbedingt einen Kampfmagier willst, dann würde ich ebenfalls einen Dunkelelfen nehmen. Nords sind allerdings sehr gute Barbaren, genauso wie die Orks. Ausserdem sind die Nords kälteresistent. Ich selber habe einen Nord als Barbaren genommen. Bretonen sind in der Tat gute Magier aber ich glaube nicht, dass sie gute Nahkämpfer sind. Ich weiss nicht wie gut die Waldelfen mit Magie umgehen da ich noch nie einen benutzt habe, aber sie sollen gute Fernkämpfer sein (Pfeil und Bogen).

Aber wenn ich erlich bin, glaube ich, dass es nicht so sehr auf die Rasse ankommt, sondern viel mehr auf die Klasse, die du wählst. Ein Nord kann ein genau so guter Kampfmagier werden wie ein Dunkelelf. Der einzige Unterschied ist, dass der Nord kälteresistent und der Dunkelelf feuerresistent ist.

Wenn du einen Charakter willst, der schnell aufgelevelt werden kann, dan empfehle ich einen Barbaren, da seine Hauptvertigkeiten fast überall benutzt werden können. Oder noch besser: erstelle eine Klasse nach deinen eigenen Bedürfnissen.

Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte.

Antwort #4, 16. Juli 2008 um 21:30 von heat32

Ok... danke ich werde es beherziegen^^

Antwort #5, 17. Juli 2008 um 15:16 von Kaiser-L

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)