Welches Spiel soll ich mir nur holen ? Mario Tennis oder Heroes of Ruin (Heroes of Ruin)

Hallo Zusammen,eigendlich war alles schon soweit geplannt das ich mir das neue Mario Tennis hole.Aber jetzt habe ich Heroes of Ruin gesehen und war davon ebendfalls geflasht Ein Diabolo für unterwegs Hallo! Einfach nur der Hammer ! Aber jetzt genau da stehe ich zwischen 2 Stühlen Ich kann mich nicht endscheiden welches Game ich mir lieber holen sollte.Und deswegen frage ich die User die bestimmt auch schon Mario Tennis oder Ruin selbst gezockt haben.Welches jetzt besser ist ...und auch welches ich mir hollen sollte..Ich freue mich auf ein feadback danke schonmal:)

Frage gestellt am 02. Juli 2012 um 20:53 von ChrisOne1

1 Antwort

Vorweg gesagt: Ich habe beide Spiele bis zum Erbrechen gespielt.


1.) Mario Tennis Open ist halt ein Tennis-Spiel mit Mario-Figuren. Es ist für ein "Sport"-Spiel ganz nett gemacht.

Fakt ist jedoch, dass der Einzelspieler-Modus außer Turniere und Minispielen nichts zu bieten hat. Mit der Zeit wird das Ganze ordentlich eintönig und ein bisschen langweilig.
Die Kostüme und die freischaltbaren Gegenstände liefern nur kurzweilig eine entsprechende Motivation.

Im Mehrspielermodus online geht dagegen die Post ab. Spielerisch extrem fordernd und lehrreich. Mii`s, Rangliste und Punktesystem sind gut in das Spiel eingefügt worden.

Ich sage, dass es ein solider Ableger der Mario Tennis Reihe ist, welcher jedoch hinsichtlich des Einzelspielermodus kränkelt.
Spielst du häufig und gerne im Internet gegen andere? Greif zu! Ansonsten: Finger weg.

2.) Heroes of Ruin ist ein Diablo-Klon (Duh-uh!). Er bietet keinerlei Innovationen in diesem Bereich. was in diesem Genre eh vollkommen wurscht ist.

Das Spiel ist bis zum Ende der Hauptgeschichte einfach spitze.
Danach stehst du vor einem Abgrund voll gähnender Leere. Es gibt nicht wirklich was zu tun, d.h. keinerlei Endgame-Content. Die täglichen Herausforderungen sind ein "nettes" Feature, welches dir extrem gute Ausrüstung bringt, die mangels Endgame-Content jedoch relativ nutzlos
ist.
Großes Manko ist ebenfalls, dass Bosse nicht respawnen. Hast du ein Dungeon durch, kannst du erneute Bosskämpfe und damit Loot vergessen.
Auch ist der Schwierigkeitsgrad viel zu niedrig, die Geschichte zu kurz (~8 Stunden pro Durchgang).

Super bleibt aber der Mehrspielermodus, da er ordentlich Spaß macht sowie erneute Bosskämpfe uU ermöglicht.Voice-Chat macht aber nur multilingualen und vernünftigen Spielern Sinn. (Bereite dich auf spanisches/französischen/englisches Gebrüll vor.)

Technisch hat das Spiel gelegentlich eine Reihe von Bugs, über die man jedoch hinweg sehen kann, da es sich um ein Projekt mit kleinem Budget handelt.

Die Verknüpfung mit der HoR-Hompage + Community ist ebenfalls recht gut gemacht.

Du magst Diablo? Kauf dir HoR und bete für einen Patch oder DLC.

Antwort #1, 03. Juli 2012 um 14:16 von Kraden

Dieses Video zu Heroes of Ruin schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Heroes of Ruin

Heroes of Ruin

Heroes of Ruin
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Heroes of Ruin (Übersicht)