Beste Begleiter eurer Meinung nach (Skyrim)

hey leute

ich wollte mal wissen welche begleiter ihr mir empfehlen würdet:

magier, krieger, schurke und bogenschütze, welche sind da die besten begleiter?


ich persönlich benutze als schurke selten begleiter, wegen fehlenden schleich skills, ic wollte einfach mal wissen was ihr denkt, da ich mir gerade einen berserker aufbaue (krieger mit 2 schwertern)

Frage gestellt am 03. Juli 2012 um 12:37 von Rylo

13 Antworten

also ich nehm mir immer aela mit

Antwort #1, 03. Juli 2012 um 12:42 von Donkeykong3672

Ich würd mal sagen J´zargo.
Er ist einer der wenigen Begleiter die so wie sie es sollen auch mitleveln.

Auch Cicero ist auf seinem Max-Level ziemlich overpowered.

Antwort #2, 03. Juli 2012 um 12:45 von derschueler

Ich habe mich für Aela, Jenassa oder auch Deerkethus.
Die gefallen mir am besten.
Sind alle 3 Bogenschützen bzw. leichte Rüstungsexperten.

Antwort #3, 03. Juli 2012 um 13:08 von Scoorpyn

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
nimm am besten einfach nen begleiter der nicht draufgehen kann die sind am besten :D

Antwort #4, 03. Juli 2012 um 17:36 von Lan13

ich nehme mir als magier eig immer den magier söldner im bienenstich von rifton, die fehlenden schleich fertigkeiten ersetz ich bei ihm durch die stiefel der bruderschaft

als magier kann er sich die gegner ja oft auf distanz halten, allerdings hält er auch nichts aus wenn er mal nen gegner hat den er nicht knacken kann... und dann kommt natürlich die gute alte ich-töte-meinen-begleiter-situation in der der gegner zwischen mir und meinem begleiter steht, ich nen mächtigen angriff machen will und der gegner nach rechts ausweicht... und zack hängt mein schwert im begleiter

ich wusste garnicht dass man die kleine nervensäge cicero als begleiter benutzen kann, ich hab ihn immer getötet xD man lernt jeden tag was neues

Antwort #5, 03. Juli 2012 um 21:51 von Rylo

Ich frage mich eher wie ihr mit euren Begeitern klarkommt. Ich bin als Sneaker unterwegs und das saudumme Verhalten meiner NPC Begleiter, treibt mich die glatten Wände hoch. Zugegeben ich habe aufgehört Begleiter mitzunehmen, lange bevor der Patch, welcher ihr Verhalten verbessern soll rausgekommen ist. Einzig die Packesel-Funktion eine Begleiters, vermisste ich und habe es mit einem Cheat korrigiert, der es mir ermöglicht mehr zu tragen. Regelmässig, wenn ich gezwungen werde Begleiter mitzunehmen, treibt mich ihre Blödheit zu Wutanfällen. Als ich zum Beispiel die Nachtigallenquests machte und die beiden Nachtigallen mitnehmen musste. Ich säuberte schon unzählige Dwemeranlagen mit Falmern drin. Das Vorgehen ist einfach. In den Raum schleichen, Auraflüstern benutzen um die Positionen der Feinde auszumachen, danach günstigste Position suchen und alle mit dem Bogen umlegen. Keiner hat Gelegenheit meine Position zu finden und sollte sich einer in eine Position bewegen die mir nicht passt, locke ich ihn mit einem gezielten Fehlschuss dorthin wo ich ihn abschiessen kann. Die Begleiter brüllen jedoch nach dem ersten Trefer los, locken die Gegner zu mir oder in Positionen, in denen sie nicht mehr zu treffen sind. Sie sind nur lästig und eindeutig keine Hilfe. Das gleiche mit Aela, wenn man in der Jorrvaskr Quest die Seele von Kodlak befreien will. Ausserdem scheinen verbündete NPC magisch von der Schusslinie meines Bogens angezogen zu werden. Anschleichen und Gegnern die Kehle durchschneiden funktioniert überhaupt nicht, weil die Begleiter einfach vorbeistürmen und angreifen. Natürlich wird auch dabei ständig herumgebrüllt. (Wer sagt eigentlich, dass man in Spielen immer die Gegner beleidigen oder herausfordern muss, bevor man sie umlegt. Müsste eigentlich einen Malus auf Ausdauer geben. wegen Verschweindung von Luft und Konzentration.) Wie kommt ihr damit klar? Wie gelingt es euch, dass eure Begleiter nüzlich für euch sind?

Antwort #6, 03. Juli 2012 um 21:56 von Astaroth1967

Naja mit meinem krieger in schwerer Rüstung und einem Bogenschützen Begleiter komme ich locker klar auch mit meinem Bogenschützen ist es einfach mit dem Schleichen, denn seit der Verbesserung der Begkleiter KI schleichen die mit ^^
Ich nehm auch nur die Bogenschützen Begleiter weil die dann die meiste Zeit zumindest bei mir hinten bleiben und auf die gegner schießen.
Bei meinem Krieger ist es vollkommen egal ob ich mal einen Pfeil ins Knie oder im Rücken bekomme die prallen einfach an meiner Rüstung ab und bekomme kaum schaden ^^

Antwort #7, 03. Juli 2012 um 22:12 von Scoorpyn

Gar keiner, jeder meiner Begleiter steht mir entweder im Weg oder stirbt aus Versehen, weil er zu wenig aushält... Wenn den einer sein muss, dann am besten ein Fernkämpfer, aber als Krieger NIEMALS einen Magier mitnehmen, Mauricio (der aus dem Bienenstich) hat mich sicher drei mal gekillt, als ich vor einem Drachen stand.

Und wenn du Werwolf oder Vampir bist, solltest du Begleiter gleich vergessen, weil sie dich immer wieder angreifen werden. (Nur verwandelt oder im Endstadium)

Antwort #8, 03. Juli 2012 um 23:02 von Haku00

Also mich haben die Begleiter nicht angegriffen weder als Vampir im Endstadium noch als verwandelter Werwolf.

Antwort #9, 03. Juli 2012 um 23:20 von Scoorpyn

als schurke benutz ich überhaupt keinen begleiter, das tragegewicht fixe ich mit einem mod mit dem man taschen ausrüsten kann, 2 hinten 2 an der seite 2 vorne und eine schräg über die brust als gurt

da ich einen assassine spiele benötige ich weder thu'ums noch irgendwelchen mist von taktik, ich schleich mit meinen sneak skills einfach im sichtfeld meines gegners zu ihm, schlag ihn und er is tot...
als magier benutz ich auch nur fernkampf/magier begleiter, hauptsächlich als schlepper und als kanonenfutter, allerdings haben die mir als mage auch schonmal die haut gerettet als ich kein mana mehr hatte und die axt auf mich zusausen sah xD

Antwort #10, 04. Juli 2012 um 03:39 von Rylo

Mein lieblings Begleiter/in ist Aela doch sie hat einen Bug deswegen benutzte ich den nicht mehr und zwar :
1..Sie benutzt nicht mehr die Waffen die ich ihr gebe sondern ihre Standartwaffe der Jagdbogen.
2.Sie hat nicht mehr ihre Standardrüstung = Wenn ich ihren Brustpanzer wegnehme müsste sie die Rüstung anziehen die sie hatte bevor man ihr sachen gibt --->Sie läuft halbnacktrum

Weiß jemand wie man das fixen kann das geht mir ordentlich auf die Eier-.-

Antwort #11, 01. Juni 2013 um 14:04 von Cenkomatic

Meine Begleiterin ist diese Vampirkönigs-Tochter, weiss den Namen grad nich, aus dem dlc dawnguard und mit der bin ich eig ganz zufrieden. Die kann nicht sterben und hält auch was aus.
Ausserdem steht sie mir zumindest kaum in weg rum.

Antwort #12, 23. Oktober 2013 um 23:50 von SCP-06

P.S.: Ausserdem ist sie relativ stark und greift mich auch nicht als Vampirlord an.

Antwort #13, 23. Oktober 2013 um 23:55 von SCP-06

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)