Spieler verschwinden?! (Inazuma Eleven 2 - Eissturm)

Ich habe eine wichtige Frage und zwar verschwinden bei mir "Star"-Spieler, also die Spieler wie Kevin, Sharp, Wallside, Ironside usw. wenn ich sie austausche und dann den ausgetauschten Spieler verabschiede. Danach ist nicht nur der verabgeschiedene Spieler sondern auch der Starspieler(mit dem Schlüssel hinter dem Namen), mit dem ich den anderen Spieler ausgetauscht habe, verschwunden!

Könnt ihr mir sagen wieso das so ist und was ich machen kann? Ich hab noch nicht nach diesem Ereignis gespeichert möchte jetzt aber nicht das Spiel neustarten bzw. einfach ausschalten weil ja sonst mein "guter" nicht gespeicherter Fortschritt auch weg ist.

Wenn ihr also wisst warum das so ist oder auch nur eine kleine Vermutung haben wie man es löst soll bitte antworten!

Vielen Dank schon mal im Vorraus!

Frage gestellt am 03. Juli 2012 um 17:40 von gelöschter User

4 Antworten

du musst die leeren felder von den ausgetauschten mit den star-spielern wieder füllen
weil du eigentlich keine star-spieler verabschieden kannst außer im drathlos-team

Antwort #1, 03. Juli 2012 um 20:14 von inazuma_tim

Tja aber durch einen Grund muss es ja passiert sein :-)
Ich Tippe auf einen Spielfehler, also eine nicht programmierte Möglichkeit oder nicht programmierte Notwendigkeit. Da man ja normalerweise den Spieler den man löschen will nicht zuvor noch in das Team tauscht und dann löscht (Logik=null) :-) Das haben sich wohl auch die Programmierer gedacht. Achja und dann würde es noch die Tatsache geben dass wenn ich dann den Spieler X getauscht habe war auch der Starspieler X weg! Dann tue ich mich sehr sehr schwer diesen Spieler wieder in das Team zu nehmen, oder?

Naja egal ich hab auf jeden Fall ausgeschaltet und dann war alles normal(natürlich hab ich nicht gespeichert)

Das ist genau so ein Bug (Spielfehler) wie bei Zelda Ocarina of Times, wenn man dort in ein Loch springen will man dann aber stirbt und dann durch die Fee geheilt wird, steht man auf dem Loch und kommt nicht vom Fleck, das ist auch so eine nicht programmierte Situation. Man muss wissen das die Programmierer jeden Spielmoment programmiert haben und alles was geschieht und geschehen kann ist vorprogrammiert man kann also "keine" Möglichkeit finden wo das nicht so ist, so sollte ein programmiertes Spiel sein ist es aber leider nicht! :-(

Trotzdem Danke für deine Idee!

Antwort #2, 04. Juli 2012 um 16:04 von gelöschter User

des verbugteste spiel is minecraft
ich hab auch ocarina of time da war ein bug und des master-schwert war dann grün

Antwort #3, 04. Juli 2012 um 20:56 von inazuma_tim

Ja das wäre auch so ein Fall. Der wohl berühmteste Spielfehler ist MissingNO. Der Name dieses Fehlers ist der Fehler selbst.
Missing = Vermisst, Suchend um zu finden
NO = Nein, Keine Sache gefunden
MissingNO = Vermisste Datei nicht nicht gefunden.

Der Fehler trat als erstes (dort ist er auch am berühmtesten) in Pokemon Rot auf. Dort wurde nachdem man das Spiel durchgespielt hatte, in der Programmierung etwas geschlaucht, denn ein einmaliges Spielerlebnis kann nun noch einmal durchgeführt werden, dadurch entsteht ein Datei-Loch mit dem Namen MissingNO. Dieses ist ein Lückenfüller-Pokemon, damit eben der Fall "Datei nicht gefunden" nicht passieren kann, doch durch fehlerhafte Programmierung wird daraus "Datei nicht nicht gefunden", also doch gefunden, aber es ist nicht gewollt, das jene Datei in den Kampf bei Pokemon reinkommt, passiert es trotzdem ist die Codierung des Spieles "im Arsch".

Und das selbe Prinzip von diesem MissingNO kommt auch bei Inazuma Eleven vor, dort verschwinden der Spieler durch die Sicherung MissingNO (Datei=Spieler nicht nicht gefunden) So kann ich mir es zumindestens vorstellen und auch so wird es laufen.

Der Spielfehler kommt in jedem Spiel vor nur ist der Fehler kein Fehler sondern eine Hilfe damit der Prozess läuft, jedoch kann es passieren das der Fehler in den Vordergrund kommt und das Spiel zum stehen bringen, Fehler einbaut, Farbe ändert usw.

Bei den modernen Spielen (z. B. Pokemon) ist die Chance gesunken:
199...= Chance 1 zu 1,5 (Pokemon Rot)
2010 = Chance 1 zu 1.000.000.000...(Pokemon Heartgold)

Wie gesagt: Dieses ist nur eine Vermutung und keine Tatsache. Ich hab zwar auch schon viel Erfahrung in Programmieren, aber ich habe keine Gewissheit das es zu 100 Prozent stimmt. :-)

Antwort #4, 15. Juli 2012 um 14:42 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Inazuma Eleven 2 - Eissturm

Inazuma Eleven 2 - Eissturm

Inazuma Eleven 2 - Eissturm spieletipps meint: Ebenso cleverer wie anspruchsvoller Mix aus Fußball und Rollenspiel, gewürzt mit einer herrlich albernen Anime-Story.
83
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Neuer Kurzfilm zeigt Meis tragische Vergangenheit

Overwatch: Neuer Kurzfilm zeigt Meis tragische Vergangenheit

Nach dem lustigen, aber sehr kurzen Filmchen zu Junkrat and Roadhog, erfreut Blizzard die "Overwatch"-Fans dieses Mal m (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inazuma Eleven 2 - Eissturm (Übersicht)