Was ist neu? Was ist bosendes cool? (Harvest Moon - Zwei Städte)

Hey ich wollte mal fragen was alles neu gemacht wurde und ob es jetzt "besser" ist.
Ich habe Großbasar und finde es total cool das das die Katzen und Hunde die Hühner und Schafe/Kühe rausbringen.
Ist das da auch noch so?
Ich habe gelesen das, das bewessern viel schneller geht eil man nicht jedes feld einzeld sondern mehrere aufeinmal bewässert.
Das wäre total klasse für mich weil ich bei sowas immer zu faul bin^^
und dan wollte ich euch mal fragen wen ihr so heiratet und auf welcher seite der insel ihr lebt und wie es euch gefällt, erzählt einfach mal was übers spiel :D ich lese mir gerne alles durch xD

Frage gestellt am 08. Juli 2012 um 03:07 von Drachenseele

7 Antworten

Die Tiere werden weiterhin die Tiere aus den Ställen holen.

Antwort #1, 08. Juli 2012 um 10:37 von domfab

hmm was es neu gibt:
bienen,
tiere in freier wildnis
honig
die coole seilbahn
diese eule
von den haustieren gibt es verschiedene größen, die dann auch anders aussehen
die story und bewohner... und mehr fällt mir gerade nicht ein.
ich weiß noch nicht wo ich hin ziehen werde...
blubell wollte ich eigentlich immer, aber jetzt bin ich ein bisschen verunsichert. ich werd beides ausprobieren und mich danach entscheiden^^
und wen ich heiret: cam (kamil) <3
LG catwoman21

Antwort #2, 08. Juli 2012 um 22:01 von catwoman21

Die Storry:Man fährt mit einem Wagen über die Berge un weicht den wilden Tieren aus bis auf einmal... https://sites.google.com/site/harvestmoonch/hom...
(Fast)Alles über Harvest Moon The Tale of Two Towns https://sites.google.com/site/harvestmoonch/hom...

Antwort #3, 09. Juli 2012 um 12:31 von domfab

Dieses Video zu Harvest Moon - Zwei Städte schon gesehen?
Ich werde nach bluebell ziehen

Antwort #4, 10. Juli 2012 um 13:40 von julchen10

Cool danke für die ganzen antworten :D Ja ich weiß auch noch nicht wo ich hinziehen möchte aber man kann doch im laufe des spieles umziehen oder?!
Ich glaube ich gehe dahin wo man mehr ernten kann, obwohl.. es gibt so viele neue coole Tiere... xD oh man ich hab ja noch ein wenig zeit, hab nämlich kein Geld im Geldbeutel xD

Antwort #5, 10. Juli 2012 um 13:45 von Drachenseele

Man kann jeden Monat einmal umziehen, und es empfiehlt sich auch, es ab und an zu tun. Man muss beide Farmen etwas ausbauen, um alles ernten zu können, zb Honig in Blue, Reis in Kono, und um alle Maschinen zu kriegen.
Ich fang in Kono an und sorg dort erstmal für mehr Anbaufläche, dann nach Blue bis ich Bienen hab, und dann.. Kein Plan^^

Antwort #6, 10. Juli 2012 um 21:48 von Cyara

haha ok dan ist ja gut zu wissen ich wrede dan wohl auch in Blue anfanegn ^^

Antwort #7, 10. Juli 2012 um 21:52 von Drachenseele

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Geschichte zweier Städte

Harvest Moon - Zwei Städte

Harvest Moon - Geschichte zweier Städte spieletipps meint: Gewohnte Bauernhof-Kost, die für Liebhaber und Neulinge spaßige Spielstunden bereithält. Die Textfehler nerven allerdings. Artikel lesen
73
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Zwei Städte (Übersicht)