Wie geht's am Anfang weiter und warum wiederholt es sich? (Spyro - Eternal Night)

Ich habe nun den Feuertraum hinter mir und auch den komischen Affenking ;), habe auch schon zwei der drei Figuren auf den Platz geschoben. Aber wie kriege ich die dritte Figur auf das letzte Feld auf der Plattform/ Erhöhung?
Und da wäre noch ein Problem: Wenn ich den Affenkönig besiegt habe und den Raum verlassen will, komme ich meist an einer Wand aus Wurzeln mit einigen Löchern vorbei. Wenn ich mich dieser nähere, lande ich wieder bei dem Drachenmädchen (wie hieß sie doch gleich?), die abhaut und ich muss auch noch den Fuertraum noch einmal machen, auch den Affenkönig.
Hoffentlich kann mir bald jemand antworten,
LG,
BlackSheep

Frage gestellt am 16. Juli 2008 um 19:11 von BlackSheepy

4 Antworten

Die spiele haben meistens einen kn... sorry veredet. Also manchmal funktionirt es nicht.

Antwort #1, 17. Juli 2008 um 10:28 von Gigo

ALSO! Du musst um den dritten knopf zu bestädigen auf der platform
hochspring und dann dich auf den knopf stellen und dann auf L1 drücken und dann durch die türe laufen.und schon bist du drinnen

Antwort #2, 17. Juli 2008 um 19:09 von Flobby

Na ja, das Problem ist nur: was mache ich bei der Wii? Da gibt es ja kein L1, und was bewirkt L1 denn bei der anderen Konsole, damit ich wenigstens weiß, was zu tun ist?
Na gut, danke schonmal im Vorraus...
LG
BlackSheepy

Antwort #3, 12. August 2008 um 17:56 von BlackSheepy

des is glaub ich bei jedem so das es sich dann wieder wiederholt, also da wo Xinder oder wie die hieß abhaut, wahrscheinlich ein bug, aber am besten wäre es wenn du zu dem ort wo es sich wiederholt einfach nicht gehen würdest, bei mir hat es sich nämlich auch wiederholt.

Antwort #4, 23. August 2008 um 03:14 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Spyro - The Eternal Night

Spyro - Eternal Night

The Legend of Spyro - The Eternal Night spieletipps meint: Der lila Hüpfdrache mit Feueratem turnt durch ein solides Action-Jump-and-Run. Leider mangelt es an Abwechslung und auch die Steuerung ist nicht optimal.
72
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spyro - Eternal Night (Übersicht)