Shinys aus eiern? (Pokemon Soulsilver)

Meine cousine hat vor einigerzeit gesagt, dass sie versucht ein shiny zu bekommen. Sie hat versucht in der Pension eine bestimmte anzahl von eiern abzulehnen und dannach alle eier annehmen bis i-wann ein shiny schlüpft. Funktioniert das und wenn ja wie viele eier muss man am anfang ablehnen?

Frage gestellt am 11. Juli 2012 um 17:39 von Vulpia

5 Antworten

Ja dieser Trick funktioniert schon.

Die Wahrscheinlichkeit jedoch ein Shiny durch Zucht zu bekommen, ist genau die Gleiche, wie als wenn man es auf herkömmlichen Weg versucht z.B. durch Suchen im hohen Gras etc. - nämlich bei 1:8192.

In der 2. Generation lag die Wahrscheinlichkeit bei 1:64, wenn ein Elternteil ein Shiny gewesen ist wie z.B. das rote Garados.
Wie das bei den neueren Generationen ist, kann ich dir nicht sagen, da ich nichts diesbezüglich gefunden habe, jedoch ist anzunehmen, dass die Wahrscheinlichkeit dadurch erhöht wird.

Stammt ein Elternteil aus dem Ausland (durch Tausch) wird die Wahrscheinlichkeit auf 1:2048 (4. Generation) und 1:1356,33 (5. Generation) erhöht.

Wieviele Eier man letztendlich produzieren muss, bis irgendwann mal ein Shiny schlüpft, kann dir glaub ich keiner sagen, da es reine Glückssache ist ein Shiny zu bekommen, egal auf welche Art und Weise.
Der Eine hat vielleicht ein bisschen mehr Glück und bekommt ein Shiny nach 100 Eiern, ein Anderer hingegen vielleicht erst nach 1.000 Eiern.

Antwort #1, 11. Juli 2012 um 19:15 von Wesker-48

"In der 2. Generation lag die Wahrscheinlichkeit bei 1:64, wenn ein Elternteil ein Shiny gewesen ist wie z.B. das rote Garados.
Wie das bei den neueren Generationen ist, kann ich dir nicht sagen, da ich nichts diesbezüglich gefunden habe, jedoch ist anzunehmen, dass die Wahrscheinlichkeit dadurch erhöht wird."
Nein eben nicht, diese Veränderung blieb in G/S/K
http://pokewiki.de/Shiny
Hier sollte es drinstehen.

Antwort #2, 11. Juli 2012 um 19:51 von Fable_2

Da stehst eben nicht drin, wie es nach der 2. Generation ist und den Link hättest du dir sparen können, da steht nichts weiter drin, was ich nicht schon erwähnt habe.

Antwort #3, 12. Juli 2012 um 02:04 von Wesker-48

Dieses Video zu Pokemon Soulsilver schon gesehen?
Seit wann ist eine Bestätigung verkehrt?

Antwort #4, 12. Juli 2012 um 11:15 von Fable_2

Da steht zum Beispiel drin, dass du nen Zahlendreher vollbracht hast -> 1:1365,33 <- xDD

Und nein. Ein Shiny-Elternteil erhöht die Wahrscheinlichkeit eins zu bekommen nicht.
Um das mit sicherheit zu sagen brauch ich keinen Link.^^

Und btw:

"Die Chance, auf ein Schillerndes Pokémon zu treffen, beträgt 1:8192. Ausnahme: In der 2. Generation beträgt die Chance 1:64, wenn man ein Schillerndes Pokémon mit einem anderen oder normalen Pokémon zusammen in die Pension gibt."

Betonung auf "Ausnahme". Es steht eben doch drin.

Antwort #5, 12. Juli 2012 um 11:46 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Silberne Edition - Soulsilver

Pokemon Soulsilver

Pokémon Silberne Edition - Soulsilver spieletipps meint: Die Neuauflagen der Klassiker bieten zwar nicht viel Neues, aber Suchtpotenzial und den gewohnt liebevollen Pokémon-Charme. Artikel lesen
Spieletipps-Award83
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Soulsilver (Übersicht)