Pionier oder Sturmsoldat (BF 3)

hey hätte mal ne frage was findet ihr besser in großen und ganzen und welche waffe zum pionier am besten und welche zum sturmsoldat

danke schonmal im vorraus

Frage gestellt am 12. Juli 2012 um 19:50 von Eliminator29

8 Antworten

wenn du lvl cap schaust dann weißt du dass die klassen total unbalanziert sind!

Antwort #1, 12. Juli 2012 um 19:58 von 12345paul

Der Sturmoldat weil man so mehr für sein Team machen kann und der pionier eigentlich nur eine gute Waffe hat!
Beim Sturmsoldaten solltest du die M16A3 oder die AEK-971 nehmen :P

Antwort #2, 12. Juli 2012 um 20:03 von Totalmadnesman

immer die m16a3 oder aek dass man ja kein noob ist^^

Antwort #3, 12. Juli 2012 um 20:06 von 12345paul

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
@Totalmadnesman - Viel spaß im Kampf gegen Fahrzeuge. Da können noch so viele Sturmsoldaten stehen, aber ein Pionier hilft hier mehr als noch ein weiterer Sturmsoldat, zumal man nicht genug Sturmsoldaten auf einen server bekommt um den Panzer unter so vielen Medikits zu begraben, dass er zerdrückt wird.

Und außerdem "sollte" man nicht diese Waffen nehmen, denn im Endeffekt darf immer noch jeder selbst entscheiden, welche Waffe man nehmen mag. Ich spiel zZ jedenfalls mit der Famas, egal ob es den Leuten passt oder nicht.

Antwort #4, 12. Juli 2012 um 20:50 von MayaChan

ich sag zu keiner sturmi waffe was aber zur m16a3 und zur aek halt schon!

auf einer großen EO mit fahrzeugen ist sturmi e nicht zu empfehlen

Antwort #5, 12. Juli 2012 um 23:13 von 12345paul

Assault ist immer zu empfehlen, glaub mir ;)
Es wäre optimal, wenn es von jeder Klasse
mindestens ein paar Vertreter gibt^^
Vier verschiedene sind immernoch besser als
vier Gleiche^^
Der Pionier richter mMn nur was gg Airstrikes aus,
für Panzer und co. ist der Supporter besser, zwar ists
killen schwerer, weil man erst rankommen muss,
aber dafür hat man den Kill dann auch^^

Antwort #6, 12. Juli 2012 um 23:35 von BlackMage

Eine Aufklärer-Pionier-Kombo ist aber auch immer besser als ein Supporter.

Die ersten beiden harmonieren gut zusammen und können auch ohne anwesend zu sein großen Schaden anrichten, dem man nicht gut ausweichen kann (vorallem Flugzeuge nicht). Der Supporter hingegen läuft immer Gefahr, beim C4 legen entdeckt zu werden oder muss lange darauf warten, dass der Panzer in einer günstigen Lage steht um sich anzuschleichen, wobei einem dabei immer noch der Gunner einen strich durch die Rechnung machen kann. Aufklärer und Pionier sind deswegen zwar noch lange nicht unsterblich, aber sie laufen halt weniger Gefahr, entdeckt zu werden, solange sie noch nicht zugeschlagen haben.

Antwort #7, 12. Juli 2012 um 23:43 von MayaChan

Medics sind aber immer willkommen klaauf großen Maps sollte man doch den Pionier nehmen aber die Helis und/oder die Jets kriegt man leider nur mit einem glücks RPG schuss runter...
Der Supporter ist aber auch ganz nützlich aber nur wenn ein noob im Panzer sitzt und der kein umfeldscan hat :P
Ach und MayaChan was bringt einem der Pionier wenn der keine Raketen mehr hat ? :P

Antwort #8, 13. Juli 2012 um 16:28 von Totalmadnesman

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)