eis... (Minecraft)

ich hab heute gesehen, dass wenn man eis unter einen wasser block setzt die items die im wasser sind schneller transportiert werden, dass fand ich natürlich extrem gut da meine rießen zuckerrohr, kaktus, melonen und kürbis farm immer so lange braucht bis die items vor mir sind ich wollte das dann natürlich gleich einbauen (mit TMI kann ich mir eis schnell besorgen) jezt hab ich aber auf minecraftwiki gelesen, dass eis durch glowstone schmiltz, da ich meine farm aber mit glowstone sehr sehr gut beleuchtet habe wird das eis doch schmelzen oder?
kann man da was dagegen machen?
wenn wasser über dem eis ist, schmilzt es dann auch?
gibt es überhaupt eine lösung wie man es dann einbauen kann?
ich will es nicht ausprobieren, da die ganzen redstone leitungen unter dem eis dann laufen würden und wenn es dan schmiltz brauche ich wieder ewig biss alles wieder geht...
und das ich das eis mit anderen blöcken umgebe würde zu lange dauern...

Frage gestellt am 17. Juli 2012 um 21:01 von Irrisai

7 Antworten

das eis schmilzt immer außerhalb eines schneebioms, auch unter wasser.

Antwort #1, 17. Juli 2012 um 21:41 von Schadowcrow

Eis schmilzt nur, wenn du es in der Nähe einer Lichtquelle platzierst.

Antwort #2, 17. Juli 2012 um 23:02 von RandomGuy32

RandomGuy32 hat Recht, Eis schmilzt nur bei Lichtquellen, das Biom spielt keine Rolle. Zu beachten ist aber auch, dass die Sonne komischerweise nicht zählt, Eis schmilzt am Tageslicht also nicht. Sonst schmilzt es aber bei allen Lichtquellen wie Lava, Lava aus Eimern, Glowstone, Fackeln, Feuer usw.

Antwort #3, 18. Juli 2012 um 10:47 von DasOpfer

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
ja genau das hab ich gelesen
also die pistons schieben das zuckerrohr usw. in einen wasserfluss (2 blöcke breit) und die pistons sind der 2. block über dem boden, sodass der unterste block des zuckerrohrs... immer nachwachsen kann, und über diesen pistons hab ich glowstone (lichtquelle zum wachsen in der nacht + wand damit die ernte nicht über die pistons fällt)
bei den melonen hab ich einfach abwechselnd melone piston melone piston gemacht, sodass wenn eine melone reif ist der piston sie ebenfalls ins wasser schiebt, über und zwischen den pistons sind wieder glowstone... der block unter dem wasser ist bei zuckerrohr also der 2. blocke zur seite und der 2.-5. blocke hoch glowstone (habs aus dem gedächtnis gemacht, müsste aber stimmen) und bei melonen der 2. block zur seite und der 2.-3. hoch ist glowstone
also das alles zur erklärung der farm, kann ich da jetz eis hinsetzten oder ist das ein risiko?
und hilft das glowstone beim wachsen in der nacht überhaupt? denn sonst könnte ich es abbauen und das problem wäre weg

Antwort #4, 18. Juli 2012 um 15:38 von Irrisai

Weizen, Melonen und Kürbisse brauchen tatsächlich Licht zum Wachsen. Zuckerrohr und Kakteen wachsen jedoch auch bei kompletter Dunkelheit. Hier ist jedenfalls der Schmelzradius von Glowstone, falls es dir was bringt. http://imgur.com/u8Lk8

Antwort #5, 18. Juli 2012 um 18:19 von RandomGuy32

ah k, danke und wie siehts mit der höhe aus?

Antwort #6, 18. Juli 2012 um 18:26 von Irrisai

Die gleiche Reichweite. Das ist ja das Schöne an Radien.

Antwort #7, 18. Juli 2012 um 18:32 von RandomGuy32

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

Die WASD ist wohl das ambitionierteste Videospielmagazin Deutschlands, in jedem Fall aber das dickste: Alle sechs Mona (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)