Hilfe! (Sims 3)

Hi! Meine sim-frau hat lätstens ein Kind geboren, sie lehnt das Kind aber ab und versorgt es nicht...da es noch ein Baby ist kann es sich nicht selbst versorgen und die Bedürfnisse kann/will ich auch nicht hochziehen,ich will aber auch nicht das es stirbt, weil die Mutter das Kind ablehnt kann ich auch kein Kindermädchen anrufen...die mutter lebt alleine...kann ich das baby irgendwie zur adoption frei geben?

Frage gestellt am 17. Juli 2012 um 22:23 von IsAnybodyOutThere

2 Antworten

Zur adoption freigeben geht soweit ich weiß nicht, kannst nur auf kindesalter cheaten (testingcheatsenable true aktievieren und mit shift strg gedruckt auf baby zeigen) und auf ein internat schicken. Aber sonst auch schon nix, hab ich auch noch net erlebt, dass bei die sims eine mutter ihr kind abstoßt. =)

Antwort #1, 18. Juli 2012 um 01:06 von SimsPlayer1998

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?
Babys können bei den Sims eigentlich garnicht sterben. Bevor das Kind verhungert wird es vom Sozialarbeiter abgeholt. Und ich hab auch nochnie erlebt, dass Sims ihre Kinder ablehnen O.o

Antwort #2, 18. Juli 2012 um 08:33 von Miley_Smiley

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 3

Sims 3

Die Sims 3 spieletipps meint: Die Sims fangen das Flair der Vorgänger ein und bringen mit einfallsreichen Neuerungen viel Spaß auf den Fernseher. Tolles Spiel, das ihr ewig spielen könnt. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 (Übersicht)