Hilfe für Anfänger im Multiplayer ;) (Mass Effect 3)

Hey Leute,
Mass effect 3 ist das erste Shootergame, welches ich spiele. Leider hält sich mein Talent für diese Spiel-genre in Grenzen. Insbesondere im Multiplayer-mode sterbe ich sehr schnell, weshlab ich auch oft nicht mehr als 30.000 Punkte bekomme.
Ich spiele als Frontkämpfer und mache ungefähr 30-35 Kills pro Spiel (auf Silber), aber fast alle im Nahkampf (bzw. durch biotik-skills wie biotischer Sturmangriff, Nova). Der Nachteil dabei ist, dass ich in etwa 5-10 mal pro SPiel sterbe, und das ist gigantisch viel !
Nun habe ich ein paar fragen:
1: Welche Klasse kann gut Schaden aushalten und trotzdem gut austeilen (tarnen ist auch ok).
2: Bitte gebt mir Tipps, dass ich länger überlebe.
3: das ist viel verlangt: ich suche einen guten Spieler, der mich evtl. ein bisschen mitschleifen kann (dmit ich nicht den Mob fokus habe und ein bisschen üben kann).

Ich danke euch jetzt schonmal für Hilfe, und Hoffe, dass keine dummen Kommentare kommen.

Mfg
SSd33

Frage gestellt am 20. Juli 2012 um 11:41 von Sternstaubdrache33

6 Antworten

ein frontkämpfer ist eine sehr risikoreiche klasse da du immer in gegnernähe sein musst für skills wie nova der sturmangriff kann dich auch in unangenehme lagen bringen. zu empfehlen wäre der wächter da er mit seiner tech panzerung zusätzlichen schaden absorbieren kann, aber auch der infiltrator da du dich unsichtbar machen kannst und aus der gefahrenzone verschwinden kannst ohne gesehen zu werden. ich persönlich komme auch gut mit der asari expertin zurecht da du fast alle gegner in stase setzen kannst und so in ruhe auf sie schießen kannst.

tipps zum längeren überleben : wenn du als frontkämpfer oft stibst würde ich an deiner stell etwas defensiver vorgehen und viel mehr deckung benutzen als du es (als frontkämpfer vermutlich) tust. es kommt auch auf die map an welcge klasse sich gut eignet so ist zum beispiel ein infiltrator auf einer map mit viel platz und freiraum praktischer als zb auf feuerstellung gletscher der kleinen cerberus basis. das ist zwar auch von den benutzten waffen und dem können des spielers abhängig aber in etwa trifft das zu. zur eigentlichen frage : wichtig sind überlebenspacks damit du deine schilde kurz bevor du stibst aufladen kannst damit du überlebst. watchmen wird dir hier sicher mehr helfen können ;)

3. habs leider nicht für pc aber ich beantworte auch hier fragen ist ja das gleiche spiel ;)

Antwort #1, 20. Juli 2012 um 12:21 von xnox360gamer28

Erstmal danke xnox für deine Tips ^^ Ich werde heute Abend mal einen Wächter erstellen und gucken, wie es klappt ^^. Das mit dem Defensiv spielen probiere ich auch einmal aus, aber ich glaube, dann sterbe ich zwar nicht, aber werde auch wahrscheinlich wenig kills bekommen.
Gibt es irgendeinen Trick, wie man fliehen kann, wenn man von Gegnern umringst ist (außer wegrollen) ?


Ps: Ich freue mich auch über Tips per pn.

Mfg:
SSd33

Antwort #2, 20. Juli 2012 um 14:23 von Sternstaubdrache33

manche kräfte werfen gegner zurück und so hast du bessere chancen ohne noch mehr schaden einzustecken zu entkommen.

defensiv spielen heißt nicht unbedingt weniger kills machen du kannst ja auch auf distanz guten schaden machen zb mit einer ordentlichen sniper obwohl die standartsniper auch ganz ok ist. es gibt waffenmods bei denen du auf zb eine pistole (zu empfehlen m6 canifex) oder auf ein sturmgewehr ein zielvisier setzen kannst also musst du nicht so nah rangehen. ich würde an deiner stelle einfach mal alle klassen angucken dann kannst du ja entscheiden welche für deinen spielstil am besten ist

Antwort #3, 20. Juli 2012 um 15:45 von xnox360gamer28

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
ja, ich habe schon mehrere Klassen durchprobiert, und es stimmt schon, es gibt wirklich gute Skills. Nur ich habe das Problem, wenn ich z.b den Skill ziehen einsetzte, sind meine 'Gruppenmitglieder' immer schneller als ich und ich bekomme dann oft nur Assists.
Das mit dem Zielfernrohr ist ne gute Idee. Ich hatte das mal bei dem STandart Sturmgewehr probiert, aber das hat zu wenig damage gemacht, und da ich leider immer etwas länger zum zielen brauche, waren auch meine Gruppenmitglieder oft schneller.


Danke schonmal für die Tips. Ich werde das heute Abend einmal alles ausprobiern ;) Und alle Klassen durchprobiern :D.

Mfg

SSd33

Antwort #4, 20. Juli 2012 um 16:37 von Sternstaubdrache33

Der Frondkämpfer ist ohne eine bessere Schrotflinte sehr schlecht, ich spiele mit der Asari Frondkämpfer erst seid ich den Graal Dornenwerfer hab, das ist ein Riesen Unterschied.

Antwort #5, 27. Juli 2012 um 14:02 von halloerstmalxD

Ich find mit nem mänlichen Quarianer Infiltrator und dem Mattock lässt sich sogar im Platin Modus die Punktespitze erreichen und das obwohl ich Fitness nich geskillt hab . Wichtig is hält das du ein
Zielfernrohr Aufsatz hast und einigermaßen gut zielen und mit Granaten umgehen kannst

Antwort #6, 18. Januar 2013 um 19:35 von Manta2626

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)