"Ein bezahlter Schläger" (Skyrim)

Hallo, ich habe von Farkas die oben genannte Quest bekommen. Laut Beschreibung soll ich Xander in Einsamkeit einschüchtern.
Nun die Frage: Wie soll ich das machen? Richtig reden kann man mit ihm ja nicht, und einfach verprügeln hilft auch nicht.
Wie soll man ihn einschüchtern?

Danke im Voraus

Frage gestellt am 20. Juli 2012 um 23:13 von Gihini

10 Antworten

einfach verbrügeln

Antwort #1, 20. Juli 2012 um 23:54 von gelöschter User

Soweit ich weiss, ist das Ziel nicht immer das selbe. Einmal musste ich die Kriegerin in der beflaggten Mähre in Weisslauf einschüchtern. Ein anderes Mal den Ausbilder der Soldaten in Einsamkeit, kurios war das ich ihm gleichzeitig "der Spiegel" geben musste, ein Buch, dass ich für ihn aus den Zimmer Ulfrics geklaut hatte, damit er seine Rekruten besser ausbilden kann. Es gibt keine grosse Dialogauswahl, wenn man das Ziel anspricht, sondern nur die Option es zum Prügeln aufzufordern. Erst nachdem man gewonnen hat, kann man die Zielperson, die eigentlich wütend sein sollte, wieder auf andere Dinge (Quests) ansprechen.

Antwort #2, 21. Juli 2012 um 06:52 von Astaroth1967

Bei Xander gibt es keine Dialogauswahl. Wenn man ihn anspricht, sagt er stets nur "Ihr habt hier nichts verloren". Und wie erwähnt, einfach so verprügeln bringt nichts, ausser etwas Kopfgeld.

Antwort #3, 21. Juli 2012 um 10:01 von Gihini

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
hast du den schon mal verbrügelt

Antwort #4, 21. Juli 2012 um 11:09 von gelöschter User

Gespeichert, und dann verprügelt. Dann greifen einen alle an, die sich dort auf dem Schiff befinden. Mir mit meiner Rüssi zwar recht egal, aber kann die Quest so halt nicht erledigen.

Antwort #5, 21. Juli 2012 um 13:20 von Gihini

Ich hab kurz im Netz nachgeschaut. Deine Situation ist ein bekannter Bug. Offenbar begehst du beim betretten des Zielortes Hausfridensbruch. Deshalb sagt er ständig du hast hier nichts verloren. Als Lösung wird vorgeschlagen die Zielperson wegzulocken. In deinem Fall vom Schiff runter. Verpass ihm einen Hieb und lauf, wenn er dich verfolgt, zur nächsten Wache. Zahl deine Strafe und sprich diesen Xander an, solange er sich nicht auf dem Schiff befindet. Falls du auf einem PC spielst sollte auch der Konsolenbefehl "Setstage cr04 100" helfen, damit die Quest beendet wird. Alternativ, wenn du kein PC-Spieler bist oder die Konsole nicht benutzen willst um den Bug zu beseitigen, kannst du auch versagen indem du den Kerl umbringst. Kostet Kopfgeld falls man dich erwischt, und wird als scheitern gewertet. Du bekommst weniger Gold von Farkas, aber er wird dir weitere Aufträge geben. Ich hoffe dir ist damit geholfen, leider habe ich deine Situation erst begriffen nachdem du gepostet hast, was dieser Xander sagt. Das wusste ich bei meiner ersten Antwort noch nicht.

Antwort #6, 21. Juli 2012 um 13:48 von Astaroth1967

Durch den Konsolenbefehl wird die Quest also erfolgreich beendet? OK, erster und einziger Cheat, den ich mal nutzen werde. ^^
Umbringen wäre natürlich auch eine Möglichkeit, 1000 Gold sind ja nicht viel, wenn man 100t besitzt :D

Danke dir für die Hilfe :)

Antwort #7, 22. Juli 2012 um 00:10 von Gihini

Btw: Mit dem Gold möcht' ich natürlich nicht versuchen, anzugeben. Nur so nebenbei, falls das jmd annimmt.

Antwort #8, 22. Juli 2012 um 00:12 von Gihini

Jetzt wo ich meine Antwort nochmals lese, ist mir aufgefallen, dass ich dir noch nicht einmal den Tipp gab, die Zielperson zu beobachten, und zu schauen, ob sie auch einmal das Schiff verlässt. Dies wäre nämlich die einfachst Lösung. Dann könntest du sie normal ansprechen und eine Prügelei beginnen. Manchmal kann es mühsam werden. Als ich für die Diebesgilde Brenuinn einen Makellosen Rubin aus der Tasche ziehen musste, stellte ich fest, dass der Kerl nie schläft. Die ganze Nacht ging er beim Stadttor rauf in Richtung Baum und kam dann, an der beflaggten Mähre vorbei wieder runter (stupider Kreisverkehr). Tagsüber wanderte er ebenfalls durch Weisslauf und hielt nur kurz, bei den Marktständen, direkt vor der Wache an. Schliesslich gelang es mir, ihm in den frühen Abendstunden, als er sich in der beflaggten Mähre besoffen hat, den Rubin zu stehlen.

Antwort #9, 22. Juli 2012 um 01:52 von Astaroth1967

Hab Xander bzw das Schiff 2 Tage lang beobachtet, der Sack wollte es nie verlassen.

Antwort #10, 22. Juli 2012 um 23:29 von Gihini

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)