AR für SSBM Gut oder Schlecht ? (Super Smash Bros. Melee)

Hallo ,
Ich überlege mir schon lange ob ich AR (Action Replay)
für den Gamecube besorgen will .
Aber jetzt bloß nicht denken das ich dort nicht weiter komme !
Sondern ganz im Gegenteil ich überlege es mir holen
z.B. für Gigabowser selbst spielen zu können !
Ich mein das wo man codes eingeben kann
und wo es von eine Metall Version/Box von gibt !

Aber zur Frage :
Lohnt es sich es noch zu holen ?
Ist der Preis okay ?
Könntet ihr mich beraten ?
Und kann man überhaubt damit Gigabowser spielen ?

Frage gestellt am 23. Juli 2012 um 10:40 von Goldencube

2 Antworten

Nun... ich habe mir ein solches vor kurzer Zeit zugelegt (Action Replay MAX - MAX ist das, was du suchst zum Codes eingeben) und werde es morgen austesten. Ich werd dir folglich morgen Abend eine Antwort auf drei deiner Fragen geben, eine beantworte ich schonmal:

Der Preis.

Der erste Haken ist, dass es nur selten angeboten wird (habe es vor einigen Wochen bei eBay gesehen, dann 3 Wochen gar nicht und hab mir dann schnell eins für 30€ gekauft, weil's mal wieder da war).
Wenn es denn dann angeboten wird, ist der Preis nur schwer vorherzusagen (weil es wie gesagt Mangelware ist), kann also durchaus passieren, dass es weit mehr als 20 oder 30€ kosten würde. Ob du das dann dafür ausgeben möchtest, liegt ganz bei dir.

Ich hab mir das Teil ja hauptsächlich geholt, um bei allen Spielen, die ich so habe, auch wirklich das Letzte rauszuholen (weil ich die meisten schon etliche Male durchgespielt hab). Dazu gehört u.a. das Spielen von Giga Bowser und Crazy Hand.

Wie gesagt, auf die anderen Fragen werd ich dir morgen Abend ne Antwort geben, wenn ich es ausgetestet habe.

Antwort #1, 23. Juli 2012 um 17:47 von Zarryxan

Dieses Video zu Super Smash Bros. Melee schon gesehen?
So, wie versprochen kommt hier eine Antwort auf die anderen Fragen:

Ich habe es heute ausprobiert und bin positiv überrascht. Es braucht zwar etwas Arbeit, die ganzen Codes einzutippen (weil Giga Bowser braucht nen etwas längeren Code), aber im Endeffekt funktioniert alles einwandfrei. Man kann superviel Sch***** damit bauen, Giga Bowser, Bombenhagel wie im Sudden Death, Unendliche Metallboxen, Sandsack und/oder WireFrames spielen, die Charaktere etwas "verbessern" und noch einiges mehr hab ich ausprobiert und es ist wenig im Vergleich zu dem, was man noch so machen könnte.

Wenn dir also das Spiel so etwas über ist, dann kannst du mit dem AR wirklich noch einen draufsetzen. Das macht echt Spaß, da es mal was ganz Neues ist (4 Giga Bowser in Giant Melee in Final Destination ist echt... hart :D). Es lohnt sich meines Erachtens nach wirklich, da zumindest mal reinzuschaun.

Und wie du wahrscheinlich rausgelesen hast, man kann Giga Bowser spielen (heißt steuern!), aber nur im Vs. Mode.

Antwort #2, 25. Juli 2012 um 01:29 von Zarryxan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Smash Bros. Melee

Super Smash Bros. Melee

Super Smash Bros. Melee
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Die Veröffentlichung des Action-Spiels Crackdown 3 verschiebt sich auf das Jahr 2018. Shannon Loftis, Geschäf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros. Melee (Übersicht)