Frage (LoL)

Mit wie viel Ello startet mann?

Frage gestellt am 31. Juli 2012 um 09:13 von danni05

8 Antworten

Mit 1200 elo startet man die ersten 10 games bekommt man noch so ca 50 elo + bzw - danach so um die 12 elo

Antwort #1, 31. Juli 2012 um 09:24 von Poke94

ohh mann habe nur 900 grad :D

Antwort #2, 31. Juli 2012 um 10:06 von danni05

@danni05 woher weißt du das? das sieht man doch nicht...

Antwort #3, 31. Juli 2012 um 13:29 von Ultimatly

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Sobald du 10 Spiele gemacht hast, wird dir dein eigenes ELO angezeigt.
Ob im drei oder vierstelligen Bereich spielt da keine Rolle

Ich hänge auch bei fröhlichen 1100 ELO rum und freue mich jedesmal, wenn mal KEIN Critplank auf die Toplane möchte :)

Antwort #4, 31. Juli 2012 um 13:59 von gelöschter User

Ich hatte bisher 2 Rankeds , beide gewonnen und habe aber jetzt schon 1280 Elo stehen.Wieso denn dann 10 Spiele wenn es jetzt schon geht?

Antwort #5, 31. Juli 2012 um 14:18 von Magedos

Glückspilz.
2 Gewonnene Spiele auf Anhieb.

Das liegt daran:
Entwerder 10 Spiele und man sieht sein eigenes Elo, oder einfach über 1250.

(Unter 1250 Elo kannst es nur du selbst sehen, und das auch nur, nachdem du mindestens 10 Spiele gemacht hast. Wenn du drüber liegst, siehst dus immer.

Antwort #6, 31. Juli 2012 um 14:24 von gelöschter User

Glück...^^ Ich habe 10 der ersten 11 Spiele gewonnen und dank dessen eine Höchstwertung von 1599^^ Aber wenn man die Wertung nicht verdient hat, dann sinkt man sehr langsam auf 1200 zurück xD

Antwort #7, 31. Juli 2012 um 15:57 von MayaChan

Ich hatte extrem Glück (sei es Glück oder Können, dunno), dass ich jedes Mal im Ranked die Toplane picken durfte. Natürlich hab ich da Champions wie Lee Sin, Olaf oder Jax gepickt, den Gegner hart gestompt und gesnowballed. Wenn du guten Farm/Feed als Mid- oder Toplaner hast, musst du unbedingt roamen gehen und deinen Verbündeten die Kills überlassen, damit dein Team einen erheblichen Goldvorteil hat und dadurch besseres Equipment.
Du musst auch Counterpicks lernen, zum Beispiel durch das Programm "Smartpick" oder diese Internetadresse: http://championselect.net/
Der Rest sind einfache Basics, wissen wann man pusht, lasthitten, counterjunglen (es ist egal ob Laner oder Jungle), versuchen nicht zu Ragen und sachlich bleiben.
Und das wichtigste: Wards.

(Mir fällt erst nach diesem Roman auf, dass das nicht gefragt wurde. Aber... don't care. :D)

Antwort #8, 31. Juli 2012 um 19:30 von Prince_the_Ripper

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Wenn ihr mit Spielen wie Crash Bandicoot N. Sane Trilogy oder Final Fantasy 12 - The Zodiac Age noch nicht genug Remake (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)