Welcher PC ist am besten für Minecraft? (Minecraft)

Ich will mir Minecraft kaufen, habe aber nur einen alten Laptop. Und deswegen wollt ich mal Fragen welcher PC am besten ist. Er sollte schon zusammen gebaut sein und ich will dann auch Let's Plays hochladen. Auch will ich natürlich Mods und Texturepacks installieren. Und noch eine Frage: Wenn ich mir jetzt Minecraft kaufe und dann später mir einen neuen PC zulege muss ich dann Minecraft nochmal kaufen?

Danke schon im Voraus :P

Frage gestellt am 05. August 2012 um 18:32 von BossCrafter

20 Antworten

Also ich habe einen Toshiba Satellite Laptop und mein Minecraft
läuft mehr als flüssig. Stellt sich nur noch die Frage was du mit alt meinst. Ein 1992 gekaufter Laptop oder Windows XP?
Ich würde dir empfehlen auf Windows 7 umzusteigen, denn
bei Windows XP ist meistens die Grafikkarte nicht mit Minecraft kompatibel und man muss sie updaten, was bei Windows 7
einfacher geht als bei Windows XP. Aber eigentlich liegt das grösste
Problem bei der Leistung von XP und Vista oder Windows 7.
Wenn du sicher gehen willst steig lieber um auf Windows 7.

Antwort #1, 05. August 2012 um 18:38 von gelöschter User

Hör nicht auf LPGiraffe, die hat vorher eine Frage namens "Warum ist
das spiel so dämlich frage steht oben" gestellt, die zum Glück entfernt wurde. Und jetzt versucht sie sich durch solche Antworten
die Frage wiederherzustellen.

Antwort #2, 05. August 2012 um 18:48 von gelöschter User

BossCrafter, was genau möchtest du denn wissen? o.O
Einen direkten Vorschlag für nen PC, den du dir kaufen möchtest oder was?
Beim Kauf eines neuen Rechners brauchst du MC natürlich nicht neu kaufen, musst es nur neu ziehen.

Antwort #3, 05. August 2012 um 18:54 von SG-Fan

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Wenn ihr mir einen namen nennen würdet wär des natürlich super :)
Und es sollte halt auch ein paar jahre halten...

SG-Fan
wie zieht man das dann neu?

Antwort #4, 05. August 2012 um 19:38 von BossCrafter

Ich hab nen Acer Predator G3600 :) Und es äuft mehr als flüssig, sogar mit Sonics Shader v10 und 512er Texturepack hab ich noch 45 Fps

Und nein 1 Mal MC kaufen und immer haben :) Einfach auf den PC den Launcher nochmal Runterladen, und dann normal einloggen ^^

Antwort #5, 05. August 2012 um 19:39 von (-(SUPPORTER)-)

1. Wie viel Geld wärst du denn bereit, für den PC auszugeben?

2. Indem du dir MC und die dazugehörigen Dateien auf nen Stick und dann auf deinen PC ziehst oder es einfach neu runterlädtst.

Antwort #6, 05. August 2012 um 19:42 von SG-Fan

Also teuer sollte er auch nicht sein...

Nochmal Vielen Dank das ihr für solche (glaub dummen) Fragen eure Zeit Opfert :)

Antwort #7, 05. August 2012 um 19:43 von BossCrafter

also maximal 800€ wenn's sein muss auch ein bisschen mehr...

Antwort #8, 05. August 2012 um 19:44 von BossCrafter

http://www.acer.de/ac/de/DE/content/model/DT.SH...

Der hier, aber leider nich ganz billig :) 999 €

Ne Billigere variante wäre der, den mein Bro hat :):

http://www.medion.com/de/electronics/prod/MEDIO...

Antwort #9, 05. August 2012 um 19:48 von (-(SUPPORTER)-)

Wenn es ein Komplett PC sein soll und du bereit bist 800€ auszugeben, wäre http://www.hitech-gamer.com/Einsteiger-Gaming-P... eine Option.

Antwort #10, 05. August 2012 um 19:49 von SG-Fan

Ich hab den hier und bin super zufrieden:
http://www.amazon.de/KCS-184127G2-Festplatte-6-...

Antwort #11, 05. August 2012 um 20:50 von Niki_123

Minecraft kaufst du 1x, dann gehört es dir.

bester PC für Let's Plays?
Dann kommt nur ein i7 in Frage. Grafik ab Geforce GTX560er Serie. Mindestens(!) 4GB Arbeitsspeicher und passende Videosoftware.

Antwort #12, 06. August 2012 um 10:36 von inaschu

Also dann wär der am besten? Ich kenn mich da nicht so aus...

http://www.acer.de/ac/de/DE/content/model/DT.SH...

Antwort #13, 06. August 2012 um 11:23 von BossCrafter

Meiner ist denke ich besser, da er einen six-core Prozessor hat.

Antwort #14, 06. August 2012 um 11:41 von Niki_123

@Niki: 6 Kerne ist nicht besser. Es kommt auf die Architektur an. Außerdem beherrschen alle i7 HT. Also dann 8 Threads. Er will doch Let's Plays hochladen. Für die nötige Software war Intel immer besser als AMD. Außerdem ist da nur ne 550er Grafik bei.

Geforce 550 würd ich nicht kaufen. Mindestens 560 oder 560Ti. Du ärgerst dich in nächster Zeit bestimmt, wenn wieder ein neues Spiel rauskommt, was dann nicht so gut läuft. ;)

Antwort #15, 07. August 2012 um 09:40 von inaschu

Ich sehe grad:
"...Er sollte schon zusammen gebaut sein..."

Guck mal nach:
• Corsair CMPSU-850HX
• MSI X58A-GD65
• Intel® Core™ i7-870 Prozessor
• EVGA GeForce GTX 560 Ti FPB
• Corsair DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit
• Lian Li PC-60FN

Die Sachen kann ich empfehlen, die sind wirklich gut. Bzw. da hast du sehr lange was von.

Antwort #16, 07. August 2012 um 09:54 von inaschu

? was ist DA der Unterschied? Also ist der http://www.acer.de/ac/de/DE/content/model/DT.SH... besser als der http://www.acer.de/ac/de/DE/content/model/DT.SH... ?

Denn der eine hat 2GB Grafikspeicher?! Was bringt das? Ich kenn mich echt 0 mit PC's aus und daher wärs wirklich besser wenn ihr mir einen Link oder wenigstens einen konkreten Namen sagen.

Antwort #17, 07. August 2012 um 11:48 von BossCrafter

Die 550 Ti ist vergleichbar mit der HD 7770.
Die 550 ist von nvidia die 7770 von ATI.
Es gibt Vergleiche im Internet und ich sag jetzt mal die beiden PCs sind in etwa gleich.

Ich sag ja du sollst dir mal die GTX 560 Ti ansehen. Guck dir den Preisunterschied zur 550 Ti an.
Der Grafikspeicher ist wichtig, wenn du unnormal hochauflösende Texturen benutzt. Im Normalfall reicht 1GB Videospeicher aus. Kein Spiel braucht mehr, auch kein modifiziertes Minecraft.

http://www.nvidia.de/object/product-geforce-gtx...
http://www.nvidia.de/object/product-geforce-gtx...

Die 560 Ti hat doppelt so viele CUDA Cores, die Physikberechnungen anstellen können und eine 50% größere Speicherbandbreite. Das ist wichtig, wenn du auf einem hochauflösenden Monitor spielst oder alles an einen HD-TV anschließt. Dann kannst du auch die volle Kantenglättung aktivieren ohne dass es anfängt zu ruckeln, die Speicherbandbreite lässt diese hohen Datenmengen zu. Die 550 Ti kann das nicht so gut.
Wenn du den PC aber nur für Minecraft willst und keine anderen Spiele darauf spielst, dann reicht auch ne wesentlich schlechtere Grafikkarte für knappe 100 Euro, bzw. dein geposteter PC reicht. Kauf den.

Du brauchst viel Arbeitsspeicher wenn du Videos aufzeichnest und umwandelst, auch die CPU ist wichtig, deshalb hab ich den i7 empfohlen, sonst wartest du dich zu tode.
Deine acer PCs haben 8GB, aber nur 4 Speicherbänke. Die sind mit Sicherheit mit 4x 2GB Riegeln belegt, für's spätere Aufrüsten ist das suboptimal.

Du schreibst, dass der PC ein paar Jahre halten soll. Du kannst auch was günstigeres kaufen, aber du bekommst immer das, wofür du bezahlst. Wenn du billig kaufst, kaufst du 2x. Mit dem Nachteil, dass du nie etwas wirklich schnelles besessen hattest.

Wenn du nicht am falschen Ende sparst, dann bekommst du ne Rakete, ohne große Ladezeiten bei Spielen, mit hervorragender Grafik und du bist zufrieden. Das Aufrüsten wird dann auch später nötig als du denkst.

Antwort #18, 07. August 2012 um 14:58 von inaschu

Welchen PC würdest du mir empfehlen? Also mehr als 1200€ Kann ich nicht ausgeben. Aber wenn du sagst das dafür das aufrüsten besser ist... Also welchen PC findest du am besten unter 1200€?

Antwort #19, 07. August 2012 um 16:08 von BossCrafter

Also so was hier würd ich schon als reinen Gaming PC bezeichnen:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info...
Wobei dort ein kleinerer i5 und ne stärkere Grafikkarte (570) drin ist. Die Komponenten sind aber wertig.

Oder so was:
http://www.alternate.de/html/product/buffed/buf...

Hier +SSD für schnellen Systemstart
http://www.alternate.de/html/product/Systea/Eme...

und mit kleiner SSD und i7:
http://www.alternate.de/html/product/ASUS/Essen...

Mehr Grafikleistung als von einer GTX 560 Ti halte ich im Moment für nicht schlau. Da bietet es sich eher an in 2-3 Jahren eine neue Grafikkarte zu kaufen. Die angeführten PCs dürften dann noch aktuell sein.



Am besten du schläfst noch mal drüber und druckst dir die Angebote aus. Die Eckdaten sollten immer gleich sein. Wenn du wo anders nach diesen Zusammenstellungen guckst, kannst du vielleicht 50 Euro sparen, aber das nimmt sich meistens nicht viel.

...und USB 3.0 sollte drin sein! ;)

Antwort #20, 07. August 2012 um 17:04 von inaschu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Technik, Serverstabilität, Strikes, Abenteuer und öffentliche Events: Wir haben Destiny 2 gut eine Woche lang (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)