Kostet ein privater Server was ? (Minecraft)

Also wenn ich jetzt mit ein oder zwei Freunden zu zweit oder dritt nur auf einen privaten Server spielen will muss ich dann auch Geld bezahlen ?

Frage gestellt am 06. August 2012 um 02:13 von schokomilk

11 Antworten

es gibt verschiedene arten von server
vanilla server
bukkit server
nitrado server

und du musst nur geld für einen nitrado server bezahlen
vanilla und bukkit sind kostenlos
wenn du jetz fragst wie man einen erstellt... es gibt genügend tutorials auf youtube

Antwort #1, 06. August 2012 um 04:20 von AntonSonic

Kommt drauf an.

Es gibt Private Hamachi Server die Kostenlos sind.

Und so genannte 24/7 Server die immer laufen und je nach Port mehr kosten.

Wenn ihr echt nur zu 2. oder zu 3. Spielen wollt würde ich für den Hamachi Server raten.Bringt noch einen vorteil sie können den Server öffnen und schließen ganz nach belieben.

Antwort #2, 06. August 2012 um 04:21 von BlackHunter15

es gibt keine hamachi server!

Antwort #3, 06. August 2012 um 04:22 von AntonSonic

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Es gibt einen Hamachi Server. Wie BlackHunter15 schon gesagt hat, würde ein Hamachi Server wahrscheinlich das beste für dich sein, sofern ihr nur 2-5 Spieler seid. Wenn du dich fragst wie das geht, einfach in Youtube Videos anschauen. Da wirst du bestimmt über einige hilfreiche Tutorials finden.

Mfg,

Nicola

Antwort #4, 06. August 2012 um 08:08 von Nicola1520

Naja, man kann auch seine eigene API machen, dafür muss man aber Java können

Antwort #5, 06. August 2012 um 13:20 von The_new_Gothiccheater0124

&feature=plcp

wie man einen server kostenlos erstellt
(einen HAMACHIserver btw) ;)

Antwort #6, 06. August 2012 um 13:28 von grandtheftpokemon

Es gibt eigentlich nur 2 bekannte "Server"
Vanilla und bukkit bzw Craftbukkit.

Wie man diese hostet ist dir überlassen.
Ob du die über Nitrado(GameServer host) / Root server / vServer / Hamachi (was total unnötig ist) oder sonst was hostest.

Für 3-5 Spieler würde ich einen lokalen bukkit server vorschlagen. Kommt drauf an wieviel RAM du zur verfügung hast.
Für Client + Server sollten schon mindestens 3gb ram verfügbar sein.

Antwort #7, 06. August 2012 um 13:51 von gelöschter User

@crysis992 Hamachi ist für Kostenlose Minecraft server ein muss!Wenn man keine ahnung von etwas hat sollte man lieber nichts sagen

Antwort #8, 06. August 2012 um 13:56 von The_new_Gothiccheater0124

@The_new:
Richtig, wenn man keine ahnung von etwas hat sollte man nichts sagen.
Wofür braucht man Hamachi? Server runterladen, port freischalten und weiterleiten und das wars, man kann dann über seine IP verbinden.

Antwort #9, 06. August 2012 um 19:13 von gelöschter User

aber mit Hamachi ist er viel einfacher finde ich.

Antwort #10, 06. August 2012 um 20:01 von wg1999

@Crysis992 Muss man dafür nicht eine Extra Ausnahme im Modem hinzufügen?

Antwort #11, 07. August 2012 um 19:31 von Sol64

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)