Was ist das mit den Addons? (Guild Wars 2)

Ich habe einige/viele Fragen zu den Addons:
1. was sind Addons? das sind doch erweiterungen/erweiterungspakete oder was?
2. also addons sind ja scheinends Erweiterungen, also muss ich mir diese Erweiterungen kaufen umd GW2 weiterhin spielen zu können oder nicht? also in GW1 waren ja Erweiterungen Nightfall und so.
3. Wenn es solche Erweiterungen gibt und man sich diese auch kaufen muss, wv kosten die so im Schnitt, also weiß jemand wv die in GW1 gekostet haben? also ist das
(a) ich kaufe GW2 für 50euro und zahle für jede Erweiterung auch um die 40-50 euro oder
(b) ich zahle fpr GW2 50 euro und die Erweiterungen kosten jeweils um die 10 euro
Beantwortet bitte alle Fragen die ihr verstehet.
Danke.

Frage gestellt am 13. August 2012 um 20:05 von KaV0

8 Antworten

1) Nein, Addons sind kleine Nebenprogramme, die einen hilfreich zur Seite stehen sollen.
Zb in WoW nutzt man Deadly Boss Mod, damit wird zb bei einen Bossfight angezeigt, wann er eine Technik wieder nutzt, wen er anvisiert, etc...

2) Erweiterungen schalten nur neue Dinge frei, man kann auch ohne sie spielen, aber das, was man damit freischaltet, wird man nie erreichen oder bekommen.
Würde eine Erweiterung zb ein neues Land freischalten, könntest du es nicht betreten, da du bereits am Eingang abgeblockt wirst.

3) Ich weiss leider nicht, was die Erweiterungen von GW gekostet haben, normal zahlt man etwa 40-50 €, wenn ich mich nicht irre.

Antwort #1, 13. August 2012 um 21:12 von Lufia18

1. also das ist wort klauberei aber was lufia beschreibst sind eigentlich eher scripte oder mods... erweiterungspakete sind dlc´s, addons kann man dazu aber vermutlich auch sagen.

2. stimmt soweit ein dlc kann skins, neue missionen, gegenstände, oder andere dinge je nach genre und spiel beinhalten.

sie sind aber nie pflicht und man kann auch ohne sie spielen, wichtige neuerungen sowie fehlerbehebungen nennt man patch und das ist grundsätzlich kostenlos

3. ich weiß auch nicht wie viel die dlc s bei gw 1 gekostet haben aber das kann man leicht googeln, ein dlc kostet aber nie im leben 40-50 euro. die meisten liegen zwischen 1-15 euro oder wenns hoch kommt wie zb. skyrim dawnguard mal 20 euro.

hoffe ich konnte helfen =)

Antwort #2, 13. August 2012 um 21:29 von Mariuhana3k

vielen vielen danke für die antworten trotzdem habe ich zwei verschiedene meinungen gehört und zwar einmal kosten erweiterungen 40-50 euro und einmal 1-20euro
ich hoffe es melden sich noch mehr um vielleicht sagen zu können wv so eine erweiterung bei GW2 kostet.
Trotz allem, VIELEN DANK für DIE ANTWORTEN.

Antwort #3, 13. August 2012 um 21:45 von KaV0

Dieses Video zu Guild Wars 2 schon gesehen?
im moment bekommt man die erweiterungen für gw1 bei amazon für ca. 10 euro plus versandkosten, das würde meine aussage bestätigen. es ist allerdings theoretisch möglich das sie bei release ein wenig teurer waren, das halte ich jedoch für unwahrscheinlich.

Antwort #4, 13. August 2012 um 22:00 von Mariuhana3k

10 Euro für ne Erweiterung ist schon extrem billig und ich kann mir nicht vorstellen, das es damals so wenig gekostet hat.

Deswegen habe ich auch die GW-Erweiterungen nicht als Beispiel genommen, weil sie damals sicher teurer waren.
Immerhin finanzieren sie das Spiel besonders durch den Verkauf des Spiels und der Erweiterung, da kann man nicht einfach so mal eben ne große Erweiterung sofort um 10 € praktisch verschenken. Deswegen nahm ich auch hier als Beispiel die WoW-Erweiterungen, die haben ja auch in etwa 30-40 Euro gekostet, da ich aber immer lieber etwas mehr sage als zu wenig, habe ich es eben auf 40-50 erhöht ;)
Wieviel die Erweiterungen tatsächlich noch kosten werden, müssen wir abwarten, nen wirklichen Preis der auf Tatsachen beruht, kann momentan niemand nennen.


Addons werden bei den meisten Games wie gesagt eher als Zusatzprogramm bezeichnet, kenne kaum noch Spiele, wo jemand im Game zu ner Erweiterung Addon sagt. Früher wurden sie gerne so genannt, aber das hat sich irgendwie in Laufe der Zeit verändert.
Speziell in solchen Games wie den MMOPRG, habe ich noch nie gesehen, das jemand diese Zusatzprogramme als Mods bezeichnet, in anderen Gamearten ja, aber nicht in dieser Art von Games.

Antwort #5, 13. August 2012 um 23:01 von Lufia18

Das ist leider ein Linguistisches Problem, Addons kann man in normalen Spiele als Erweiterungen bezeichnen sprich es kommt neues Zeug etc, wird aber seit der WOW Zeit, vllt auch früher ich weiß nicht wie es vor WOW war, in den MMOs so die Hilfsprogramme bezeichnet die einem zusätzliche Anzeigen geben wie, z.B. wer den meisten Schaden in der Gruppe gemacht hat oder wer die meiste Aggro gezogen hat, etc.

Erweiterungen sind immer teurer zum Release hin, wenn sich die aktuellen Erweiterungen so angliedern wie bei den WOW Addons, dann können die schon zwischen 30 und 50 Euronen kosten ;)

Antwort #6, 13. August 2012 um 23:59 von Scoorpyn

Die Erweiterungen von gw 1 hatten ähnlichen Umfang wie das Haupt-Spiel und man konnte sie (wenn ich nicht irre) sogar als eigenständiges Spiel spielen. Dementsprechend war der Start-Preis von Factions und Nightfall (die Erweiterungen) auch ähnlich hoch, wie der von Prophecies (Das Haupt-Spiel). Nach einigen Jahren (als ich auf das Spiel stieß) konnte man die 3 aber schon als Bundle für nur 30 Euro kaufen. Wie stark der Preis der Spiele und der Add-Ons sinkt (ja, in meiner völlig WoW-fremden Welt sind Add-Ons immer noch Erweiterungen^^), hängt ganz allein vom Erfolg des Spiels ab.
Denkbar ist natürlich auch, dass arenanet für gw2 auch auf die Seuche umsteigt, die sich DLC's nennt. Diese fallen zumeist wesentlich kleiner aus als das klassische Add-On, sind dafür aber auch billiger.
Sichere Aussagen für die Zukunft kann keiner treffen, da es lediglich Vermutungen über mögliche Inhalte von Erweiterungen gibt, aber nichts über den Umfang.

Antwort #7, 21. August 2012 um 04:10 von Beliah

ArenaNet will so viel wie möglich kostenlos halten.also sollten die addons nicht so viel kosten^^glaube auch so ca 15-20€.

Antwort #8, 01. Oktober 2012 um 18:37 von STzero00

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Guild Wars 2

Guild Wars 2

Guild Wars 2 spieletipps meint: Guild Wars 2 verbessert und verpackt die bekannten Rollenspielstandards für Online-Rollenspiele geschickt. Es gibt für euch immer etwas zu tun. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Guild Wars 2 (Übersicht)