Armbrust ohne Dawngard (Skyrim)

Kann man irgendwie an eine Armbrust kommen ohne sich Dawngard zu kaufen? (durch mods oder so?)
Danke im voraus. :)

Frage gestellt am 18. August 2012 um 15:22 von Ronon_Dex027

7 Antworten

Nein, in Dawnguard sind alle Animationen und Assets enthalten die für die Armbrust notwendig sind. Würde die jemand aus dem bsa-Archiv extrahieren und hochladen könnte er von Bethesda verklagt werden. Nur wenn jemand eigene Animationen und ein eigenes System schreiben würde wäre es legal das als Mod zur Verfügung zu stellen.

Antwort #1, 18. August 2012 um 15:49 von Nightkiller7

Wenn man jedoch über Dawnguard verfügt, gibt es Mods, welche neue Armbrüste hinzufügen (Drachen, Daedra)

Antwort #2, 18. August 2012 um 16:58 von Astaroth1967

Ja, weil diese die vorhandenen Assets und Animationen benutzen und modifizieren, aber nicht selbst beinhalten, sie greifen von den Funktionen her auf die in Dawnguard mitgelieferten Rescourcen zurück

Antwort #3, 18. August 2012 um 17:00 von Nightkiller7

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Wenn man sowas liest bekommt man ja richtig Angst, dass man Dumm stirbt, weil man keine Ahnung von so nem Kram hat. :)

Sorry, ich weis dass das nicht zum Spiel gehört, aber wo kann man sowas lernen?

Antwort #4, 18. August 2012 um 22:02 von spielefan1990

Was, Mods schreiben oder die Rescourcen die Bethesda zur Verfügung stellt?

Antwort #5, 19. August 2012 um 04:09 von Nightkiller7

Generell überhaupt so nen Computerkram, die meisten von diesen Fachwörtern versteh ich nicht, die du verwendet hast und das Verständnis wie sowas funktioniert hätte ich auch gerne. :)

Antwort #6, 19. August 2012 um 15:11 von spielefan1990

Naja, Animationen sind schlicht und ergreifend die Bewegungsabläufe,
Assets sind die Items/Objekte/Texturen, das .bsa-Archiv ist der Speicherort in dem all diese Sachen zusammengefasst sind um Platz zu sparen, Rescourcen ist das alles zusammen, zumindest in diesem Fall.
Das Verständnis wie all diese Systeme funktionieren ist ne Sache für ein Informatikstudium, bzw. um das auf Codeebene zu verstehen. Für den Laien reicht eigentlich schon die Info die ich oben genannt habe.
Wenn man nicht gerade selber Mods schreibt oder irgendwas mit Informatik im Beruf/als Hobby macht braucht man das eigentlich auch nicht zu wissen, wenn doch mal irgendwie Fragen aufkommen hilft meistens Google.
Zum selber Mods schreiben, das Creation Kit hat einige gute Tutorials und ist mit mittelmäßigen Englischkenntnissen relativ leicht zu verstehen.

Antwort #7, 19. August 2012 um 17:34 von Nightkiller7

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)