Kuriositätenladen in Windhelm (Skyrim)

Ji Leute,
wie komme ich in den Kuriositätenladen in Windhelm, der ist immer verschlossen

Frage gestellt am 22. August 2012 um 20:29 von spielefan1990

5 Antworten

Kurisositätenladen...
Auf was für Begrifflichkeiten ihr immer kommt. Der 1. nennts Antiquitätenladen, du kommst auf Kurisositätenladen..

Nya, wenn Belethors GEMISCHTWARENladen (so heißt das Ding tatsächlich, iirc) dauernd geschloschen ist, würd ich ma nachsehen, zu welcher Tageszeit du da hin kommst, dann würd ich ma einbrechen und nachschauen, ob Belethor überhaupt am Leben ist.

Antwort #1, 22. August 2012 um 21:11 von Fable_2

Der Gemischtwarenladen von Berethor ist in Weislauf und nicht in Windhelm. Windhelm ist die Stadt wo die Sturmmäntel sind und einzig und allein da gibt es einen Kuriositätenladen, weil der Tüp da kuriose/seltsame Dinge verkauft, aber die Sache ist die, dass ich dem Typ ein Amulett zeigen soll, dass ich während einer Quest bekommen habe, was ich nicht machen kann ohne die Tür aufzuknacken, weil die immer verschlossen ist, was ich bei einem Geschäft ziehmlich seltsam finde.

Antwort #2, 22. August 2012 um 22:06 von spielefan1990

Er spricht von Calixtos Laden, da etwas zu sagen ohne die Quest Blut auf dem Eis zu schädigen ist schwierig. In dem Laden kannst man nichts kaufen, aber man kann eine Führung bekommen und sich die gesammelten Kuriositäten anschauen. Es hängt aber auch vom Stand, welchen man bei der Quest "Blut auf dem Eis" ist, ab. Es gibt auch ein Bugproblem wegen des Amuletts. Wenn man es zu früh verkauft, kann man die Quest nicht lösen, später kann man es überhaupt nicht mehr verkaufen. Ich glaube, man muss sofort nachdem man es gefunden hat mit einer Wache sprechen, die schickt einen zu Calixto, dieser kauft das Amulett (nur Tagsüber im Laden zu finden). Nachdem die Quest beendet ist, soll man es als Amulett des Totenbeschörers wiederfinden. Aber ich würde eine Sicherheitsspeicherung anlegen, da die Quest sonst vielleicht nicht mehr lösbar ist und man sie braucht, falls man Hjerim kaufen will. Ausserdem weiss ich nicht, wie die diversen Patches, welche die Quest korrigieren sollten, sich auswirken.

Antwort #3, 22. August 2012 um 23:14 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Danke schonmal für den Tipp Astaroth1967, aber man braucht die Quest nicht um Hjerim zu kaufen, sondern man bekommt die Quest wenn man das Haus kauft und sie noch nicht hat, so habe ich sie ja bekommen :) Aber ich finde es erbärmlich von Bethesta, dass man die Blutspuren in Hjerim in der PS3 version nicht entfernen lassen kann. Ich habe nähmlich eben jene und die für den PC.

Antwort #4, 24. August 2012 um 08:22 von spielefan1990

Die Blutspur entfernen sollte dir der Vogt wie die Einrichtung verkaufen. Ich nehme an du spielst auf Seiten der Sturmmäntel und hast deshalb dass Haus bereits gekauft. Die "Einrichtungsoption" Blutspuren entfernen kann man erst bekommen, wenn die Blut auf dem Eis Queste entgültig gelöst ist. Das heisst nachdem sie zum zweiten Mal gestartet und beendet wurde (üblicher Verlauf). Ich hoffe du bekommst diese Option noch. In der Vergangenheit konnte es vorkommen, dass sie nicht auftauchte, wenn man das Haus gekauft hatte, bevor man die Quest löste (nur auf Seiten der Sturmmäntel möglich). Falls du dich für die Kaiserlichen entschieden hättest, hätte man dir das Haus erst nach dem Sieg über Ulfric angeboten und verlangt, dass du zuvor die Quest Blut auf dem Eis löst. Ich denke aber, die Patches sollten dafür gesorgt haben, dass du nach Beendigung der Quest die Blutspuren loswerden kannst. Leider ist es schwierig den Durchblick zu behalten. Diese Quest war eine der verbugtesten im Spiel und es gibt auch nach allen Patches immer wieder Posts von Spielern, welche mit ihr Probleme haben. Obwohl ich immer ein Auge auf die Quest habe, mit meinem ersten Charakter musste ich über sechs Wochen warten bis ein Patch erschien, der es mir ermöglichte sie zu lösen, weiss ich auch nicht mit Gewissheit, ob etwas in der aktuell gepatchten Version des Spiel mit Sicherheit so funktioniert, wie es in der letzten noch geklappt hat. Einen Charakter zu entwicklen dauert länger, als der Abstand in denen Patches erscheinen. Aber falls ich mich nicht täusche, solltest du die Blutflecke entfernen lassen können, sobald die Blut auf dem Eis Quest beendet ist (immer vorausgesetzt es tritt kein weiterer Bug auf).

Antwort #5, 24. August 2012 um 10:12 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)