Was ist aus Ziggs geworden? (LoL)

Hey leute ich überlege mir als nächsten Champion Ziggs zu kaufen. Ich hatte ihn damals in der Rota getestet und echt gemocht. Nur habe ich seitdem nicht einmal mehr jemanden Ziggs spielen sehen. Nun würde ich gerne von euch wissen ob er einfach nur quasi vergessen wurde oder ob er zu schlecht ist. Bin erst lvl 17 und würde mich freuen wenn ihr mir vielleicht dabei helfen würdet seine guten und schlechten punkte zu nennen und wie man ihn richtig spielt, oder ob er überhaupt empfehlenswert ist. Vielen dank fürs lesen und für jede nützliche antwort!

Frage gestellt am 26. August 2012 um 20:36 von BlauerAffe_

6 Antworten

95% aller Spieler können und wollen nur Faceroller spielen und für Ziggs braucht man halt etwas Gehirn, wenn man seine Skills effektiv einsetzen will.

Guides suchst du aber am besten auf solomid.net raus, das kann man nicht einfach so nebenbei aufschreiben.

Antwort #1, 26. August 2012 um 21:22 von MayaChan

Wenn man Ziggs behersrscht ist er ein guter AP Carry, also wenn er dir Spaß macht und du ihn auch lernen willst, sollte nichts im Wege stehen ihn dir zu holen.

Die Community steht halt mehr auf so sexy Dinger wie Gragas. Kann man halt nichts dran machen.

Antwort #2, 27. August 2012 um 00:50 von freezing_guy

Lady Gragas gewinnt beinahe den Schönheitswettbewerb und wurde neulichst sogar zu "sexiest Gragas alive" gewählt.

Im Ernst, was ist an Ziggs und Gragas so anders?
Skillshots über Skillshots.

MayaChan hat 100% Recht, wobei man mit Ziggs auf Smartcast in der THEORIE!1!11! im Grunde nur den Mauszeiger über nen gestunnten Gegner halten muss und das Gesicht auf die Tastatur legen muss.

Was nur bei nem gestunnten hilft, denn man kann recht einfach dodgen.
Also ist ein gewisser Skillshot-Skill gefordert.

Antwort #3, 27. August 2012 um 12:38 von gelöschter User

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Naja aber ich meine selbst für jemanden der Skillshots nicht so gut beschwert gibts auch einfache combos wie sein Minenfeld um den Gegner zu slowen. Also man sollte schon in der Richtung Skill haben aber ich denke es ist sowieso etwas das man mit dem Charakter besser einzuschätzen lernt.

Antwort #4, 27. August 2012 um 12:56 von BlauerAffe_

Es gibt immer einfach Kombos, aber damit gewinnt man keinen Preis^^ Und für viele ist es halt einfacher, Champs zu nehmen, die auch ohne großen Aufwand sehr stark sein können. Deswegen sieht man bspw Champs wie Ziggs, Karma, Xerath, Jayce, Karthus und andere weniger einfache Champs nur recht selten^^
Dich sollte das am besten aber nicht beeinflussen. Wenn du Ziggs spielen willst, dann tu es und lass dich Anfangs am besten auch nicht davon abhalten, nur weil du noch nicht so gut wie die Standard-Champs bist, weil sowas braucht bei einigen Champs halt etwas Zeit.

Antwort #5, 27. August 2012 um 15:22 von MayaChan

Ja da hast du recht. Danke an alle für die antworten.Ich denke einen versuch ist es wert und da er sehr stark sein kann, könnte es sich auch lohnen :-)

Antwort #6, 27. August 2012 um 16:28 von BlauerAffe_

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks ist eine realitätsnah aufgezogene Panzerschlacht für knackige Online-Massenschlachten. Darauf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)