Level und Spielzeit (Schlumpfdorf)

Hey ich wollte mal fragen wie lange ihr schon smurfs village spielt und in welchen Level ihr schon seid.
MfG julia

Frage gestellt am 01. September 2012 um 18:56 von jayjays

23 Antworten

Level 51, seit februar 2012

Antwort #1, 01. September 2012 um 19:02 von estebanromero

Wie hast du das geschafft in sechs monaten?

Antwort #2, 01. September 2012 um 19:11 von YOLYD

Das frag ich mich auch

Antwort #3, 01. September 2012 um 19:16 von jayjays

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
Level 41 - seit Ende Mai 2012

Antwort #4, 01. September 2012 um 19:21 von Eikosaederaner

Ich spiele schon eine ewigkeit, ca 1 jahr und bin in level 41. Bin auch immer aktiv mit Setzen von sachen die viele xp bringen

Antwort #5, 01. September 2012 um 19:22 von YOLYD

Level 47, seit ca Februar 2011
Mal mehr, mal weniger gespielt, zwischendurch lange ohne Freunde, da diese wieder aufgegeben haben.

Antwort #6, 01. September 2012 um 19:42 von Violetta3

Level 39, Dezember 2011

Antwort #7, 01. September 2012 um 20:13 von phantom13

Level 41, ca seit Sommer 2011.

Antwort #8, 01. September 2012 um 22:04 von f-rocky

Ich glaube, man kommmt nur so schnell in so hohe Level, wenn man unheimlich viele Smurfberries kauft... - sonst inst das nicht so schaffen. Ich spiele seit März 2012 und bis gerade in Level 33 gekommen. Dabei habe ich nie smurfberries eingesetzt, um Aufgaben schneller zu erledigen. Und ich habe meines Erachtens intensiv gespielt und nicht lange herumgetrödelt, um die einzelnen Aufgaben zu erfüllen.

Mir ist es auch ein Rätsel, wie einige so viele Dinge haben, die soo teuer sind - leider bekomme ich auch keine Antwort darauf. Aber entweder wird tatsächlich ein kleines Vermögen an Euro in dieses Spiel investiert oder es gibt doch noch die Möglichkeit, anders an smurfberries zu gelangen. Im Internet werden ja auch die ein oder anderen filme gezeigt, wie man das SPiel "knacken" kann und auf einmal unheimlich viele Beeren hat...

Antwort #9, 01. September 2012 um 22:07 von schlumpf-fan

Ich habe gar kein Interesse daran, das Spiel zu knacken...:-) ich denke schon, dass einige viel Geld investieren, aber das muss jeder für sich entscheiden... Seit es sich rum gesprochen hat, habe ich öfter eine iTunes Karte geschenkt bekommen, da habe ich dann keine Skrupel, diese für Berries einzusetzen. Trotzdem überlege ich es mir zweimal, was ich haben möchte und was mir zu teuer ist, wie z.B. gestern die Schlange... LG

Antwort #10, 01. September 2012 um 22:34 von phantom13

@schlumpf-fan ... und die anderen Interessenten!

1.)
"wenn man unheimlich viele Smurfberries kauft"
Ganz ohne Beeren geht's sicher nicht - aber keinesfalls "unheimlich" ...

2.)
"leider bekomme ich auch keine Antwort darauf"
Fragen stellen! ;-)

Aber vielleicht eine Kurzversion meiner reichlich 3 Monate:

A) Ziel definieren
Mein Ziel war es, möglichst schnell ein hohes Level zu erreichen.
Das Leveln basiert ausschließlich auf vieeel "XP"!

B) Mittel und Möglichkeiten
- so viele Arbeitsschlümpfe wie möglich - wird erreicht durch das maximale Upgraden der Häuser. Dazu braucht man natürlich für den 3. Schlumpf jeweils 4 Beeren!
- möglichst hohe Anzahl von Feldern mit Früchten anbauen, welche möglichst viel an XP bringen - tagsüber "magische Blaubeeren" und über Nacht "goldenen Mais". Letzterer bringt wenig XP, aber viel Gold und dient als Ausgleich dafür, weil die "magischen Blaubeeren" Gold verlieren.
- Blumenkästen nur, wenn sie für eine Aufgabe erforderlich sind. Sind schön, bringen aber nicht so viel XP. Hinterher wieder raus und erneut durch Felder ersetzen.
- alle Spezial-Schlümpfe in's Spiel bringen - und manche kosten (leider) Beeren. Einige bringen Gold und/oder XP - diverse Mini-Spiele absolvieren! Optimieren von Schürfi und Timberli (Anordnung von Holz bzw. Steinen), Farmi's Zusatzpunkte nutzen.
- Bugs nutzen. Vor dem letzten Update war's das "Palmen-Klonen" - deshalb stehen bei mir so viele Palmen auf der Insel. KEINE Beere dafür investiert!
Jetzt ist es "Lucky zocken" (wurde schon beschrieben). Dort gibt es kostenlos z.B. den Schmetterling, der eigentlich 60 Beeren kostet - man muß nur lange genug zocken!
Und dann gab's noch den Schnuffi-Bug, wo man schnell Faktor 2 erreichen konnte ... wenn Schnuffi mal vorbeikam ...

C) Power, Power, Power ...
Wer nur gelegentlich spielt, wird auch nur gelegentlich leveln ..!

So, in aller "Kürze" ... :-D

Ganz ohne Beeren geht's nicht so schnell, aber es ist überschaubar.
Und: ich habe keinerlei Cracks verwendet - kenne keinen und außerdem wäre mir das Risiko zu hoch.

Wer noch Fragen hat ...

PS.: Morgen ist Level 42 fällig!

Antwort #11, 01. September 2012 um 22:52 von Eikosaederaner

Seit Aug. 2011, also 1. Schlumpfgeburtstag ;) und seit gestern Level 51.
@Eikosaederaner: Schließe mich Deinen Ausführungen absolut an, besser kann man es nicht beschreiben :D !

Antwort #12, 01. September 2012 um 23:06 von mietze63

Seit Anfang 2012 - Level 37!
Bisher habe ich Smurfbeeries nur verwendet, um meine Insel zu verschönern etc., aber nie, um Aufgaben schneller zu erledigen!

Wenn man wirklich schnell sein möchte, wird man nicht ums Zeit investieren und "Häuschenupgraden" (+4 Beeren) rumkommen. So stehen einem viel mehr fleißige Smurflinge zur Verfügung, die einem, wenn man tagsüber magische Beeren anbaut, viele XP bringen können!

Antwort #13, 01. September 2012 um 23:47 von mellaa86

Level 42
Spiele ca. Zwei Jahre, aber lange nur sporadisch:)

Liebe Grüße

Antwort #14, 02. September 2012 um 01:48 von GoGiLi

@eikosaederaner: du hast vortrefflich beschrieben, wie man schnell durch die Level kommt. Der Anbau von goldenem Mais in der Nacht war auch für mich eine Zeit lang ganz wichtig um die Goldverluste durch den Tagesanbau von magischen Blaubeeren auszugleichen. Danach habe ich aber in der Nacht magische Himbeeren angebaut, da sie in fünf Stunden sehr viel XP bringen und wenn man aufwacht auch noch nicht verdorrt sind. Den Goldverlust gleichen Webstühle, Eiswagen, Brunnen etc aus, die bekanntlich Gold auswerfen. Seit neuestem ist die neue Herzchenschatzkiste der beste Goldlieferant. Eine dieser Kisten bringt jede halbe Stunde 932 Goldtaler. Wenn man davon gleich mehrere Kisten besitzt gibt es nie mehr Goldsorgen. Das Käufen von Hüten von diesem Geldsegen der Schatzkisten bringt ebenfalls nicht wenig XP. Man muss seinen Schlümpfen diesen Kopfschmuck nicht einmal aufsetzen sondern kann sie im Hutgeschäft lagern.
Nicht zuletzt helfen natürlich Tiere, die viel XP geben ebenfalls beim Fortschreiten in den Leveln.

Antwort #15, 02. September 2012 um 08:02 von sky1

@sky1
Yoh, an die "magischen Himbeeren" über Nacht hatte ich auch schon mal gedacht. Hatte nur die Befürchtung, daß sie nach den 5h nicht allzu lange "im Saft" bleiben ... Aber länger als 6h bin ich nachts eh nicht "offline" ...
:-)
Werd's mal versuchen!
Außerdem habe ich mittlerweile dermaßen viele "Gold's" ... soviel "magisch" gibt es gar nicht ...
:-D

Na dann, ab die Post ...!
%~#

PS.: Auf die Herzchenkiste muß ich noch warten ... und ich warte ... und ich warte ...
;)

Antwort #16, 02. September 2012 um 08:53 von Eikosaederaner

Spiele seit Juni 2012 - bis LV 14 ohne Nachbarn. Danach hab ich diese Seite entdeckt. Jetzt bin ich in LV 28 und das ohne Beeren zum Weiterkommen - Beereneinsatz nur für Dinge wie Baby, Lacy, usw. Hab eine Weile sehr intensiv gespielt und trete jetzt ein bischen kürzer. Wichtig sind auch die Nachbarn und ihre Geschenke! Geht wunderbar und macht immer noch Spass :)

Antwort #17, 02. September 2012 um 09:19 von GeorgyD

Ich spiele seit Anfang Juni dieses Jahres. Bin in Level 26. Beeren habe ich bisher nur für die Häuser ausgegeben, weil ich die mehr oder weniger alle haben wollte und der Ein oder andere Gegenstand, der im Angebot war. Mir persönlich geht's nicht darum so schnell wie möglich zu leveln. Ich hab schon alleine nur Spaß dran meinen Schlümpfen beim arbeiten zu zuschaun. Kann mich bis heut noch nicht dran satt sehen. Und ich freue mich, wenn ich meine Geschenke verteile und natürlich über die, die ich bekomme.

Antwort #18, 02. September 2012 um 11:35 von x3003x

Spiele seit ca 1 Jahr und bin Level 31. Hab schon Schlumpfbeeren gekauft um das Ganze etwas aufzupeppen (Extraspiele).
Allerdings spiele ich auf einem Android und kann deshalb keine Freunde haben. Das nervt ziemlich weil ich weiß, dass ich dadurch sicher einiges verpass...

Antwort #19, 02. September 2012 um 14:11 von Pezip

@Pezip

Es ist ja nicht so, daß Du KEINE Freunde haben kannst - nur nicht hier über "Game Center", leider ...

Bleibt Dir noch F***Book ...
:-/

Antwort #20, 02. September 2012 um 14:30 von Eikosaederaner

Asoooo? Maaaa wenn ich des früher gewusst hätt :S Dankeeeeee! Jetz bräucht ich nur noch Leut die das auch so machen oder?

Antwort #21, 02. September 2012 um 15:51 von Pezip

ich spiele etwa seit 4 Monaten
rutsche heute noch in level 34
habe bisher etwa 20,- investiert und meine schlümpfe müssen viel arbeiten...

Antwort #22, 03. September 2012 um 16:28 von jacky1309

Bin srid September 2012 dabei und im Level 46 seid dem der suppenkessel funktioniert geht es mit den Levels viel schneller

Antwort #23, 07. Januar 2014 um 18:10 von Lisbett

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)