Weißlauf Krieg (Skyrim)

Nach dem Krieg in Weisßlauf gegen die Sturmmäntel ist weißlauf ja ziemlich zerstört. Wird das wieder besser nach einiger Zeit oder bleibt weißlauf so zerstört für immer ?

ich bedanke mich im voraus

Frage gestellt am 02. September 2012 um 00:58 von Chipmunk

5 Antworten

Das wird besser! Keine Angst! Sonst könntest du ja gar nicht mehr in Heimrsk Haus einbrechen :O :D

Antwort #1, 02. September 2012 um 01:01 von findusuli

Besser schon,aber bei mir
bleibt der Teil oben
beim Grossem Weisslaufbaum
grösstenteils zerstört :-(

Antwort #2, 02. September 2012 um 08:37 von Immortalitas

@Immor: Ob das von Bethesda so gewollt oder ein Scripterror sei ist mir nicht bekannt. In Einsamkeit, Weißlauf und Windhelm liegen zumindest immer noch die Trümmer herum. Bei Häusern die verbarikadiert und unbetretbar kann das mit dem Diebesgilden Radiants von Vex und Delvin ganz schön blöd ausgehen, besonders in Weißlauf. :/

Antwort #3, 02. September 2012 um 09:49 von paper007

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
ich will ja hier nix sagen und es is ja auch nur ein Spiel... aber denkt doch mal ein bischen logisch! Es is im Mittelalter Krieg auf ner Festung die wird zerstört. So die Einwohner bauen die Stadt wieder auf... aber vorerst nur mal die wichtigsten Gebäude wie z.B. die Gildenhäuser (das Gefährtenlager) oder den Saal des Jarls... die anderen Sachen die nicht so wichtig sind bleiben erstmal eine Ruine.
Das ist also der Grund warum manche Teile von Weißlauf schon wieder in Top Zustand sind und andere hingegen noch in Schutt und Asche liegen!
:-) ;-)

Antwort #4, 02. September 2012 um 09:49 von BauernBua

Games von Bugthesda sind selten logisch aufgebaut und im realen Mittelalter dauerte ein Festungsaufbau nach Kriegen länger als drei Tage, zudem sind die wichtigen Gebäude alle verschlossen und unbeschädigt, lediglich die Gebäude die für Quests nach dem Krieg in Weißlauf benötigt - werden blockiert oder sind anderweitig unpassierbar. Das kann für Quests der Diebesgilde, Gefährten, Akademie von Winterfeste sowie der Dunklen Bruderschaft sehr ärgerlich sein. Die Trümmerteile die herumliegen gehen noch, nur wenn NPC dagegen laufen oder Quests "brechen" ist das nicht mehr so lustig, auch wenn die Zielperson oder Gegenstand in dem Gebäude sind und die Tür sich nicht öffnen lässt, wegen fehlender "A" Option, Barrikade oder beidem. ;P

"bleiben erstmal" - Erstmal? Die bleiben das ganze aktuelle Spiel über eine Ruine, die werden nicht extra für die Quests aufgebaut. Entweder geht ein Quest oder nicht. Ganz oder garnicht! :(

Antwort #5, 02. September 2012 um 15:09 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)