Schwere Verletztungen (MGS - Snake Eater 3D)

Ich versuche gerade den Titel Chicken zu schaffen und muss 250 schwere Verletztungen im Spiel bekommen.
Hat jemand einen Tipp wie man schnell an welche kommt.

Werden einem die Verletztungen auch zugeschrieben wenn man stirbt?

Frage gestellt am 04. September 2012 um 15:54 von Nonni

7 Antworten

Anschießen lassen, in Landminen reinlaufen (xD), von hoch oben runterspringen, Verbrennen lassen.
So hab ichs (unbewusst) hinbekommen xD

Und nein, ich glaube nicht das dass als schwere verletzung gilt, da du ja tod bist xD

Antwort #1, 04. September 2012 um 23:20 von Muffin_xD

ich habe das so gemacht: in svyatogornyj west gibt es direkt vor dem eingang zu sokrovenno eine falle. (dieser baumstamm mit den vielen zacken). geh nach sokrovenno und dann wieder zurück nach svyatogornyj. speichere. dann immer schön dagegen treten/schlagen, bis du ohnmächtig wirst. so hast du ziemlich schnell 250 verletzungen und viele tode.
anschießen lassen zieht zu wenig gesundheit und claymoreminen gibt es zu wenig.

wenn du einfach in einen abgrund springst und stirbst, verlierst du keine gesundheit.

Antwort #2, 05. September 2012 um 15:55 von Amber

Danke, ich wusste ja nicht ob man die Verletztungen zugeschrieben bekommt wenn man stirbt.

PS:Wie verbringt man 50 Stunden in einem Spielstand.

Antwort #3, 05. September 2012 um 16:04 von Nonni

einfach an lassen xp geh am besten zur überlebensanzeige und warte ein paar tage^^

Antwort #4, 05. September 2012 um 18:12 von Amber

Ich habs ausprobiert wenn man stirbt und einen neuen Versuch macht behält man die kills, Alarme und schweren Verletztungen trotztdem.

Antwort #5, 07. September 2012 um 09:51 von Nonni

ja natürlich! ist doch eig. ganz logisch, denn wenn du etwas länger beim "snake is dead" abwartest, ändert sich die schrift doch in "time paradox" dann wird die zeit nur ein bisschen, also letzter speicherort, zurückgesetzt

Antwort #6, 07. September 2012 um 15:55 von Amber

schon, aber time paradox bedeutet doch eher sowas wie "Zeitwiderspruch" d.h. die Ereignisse in mgs 3 snake eater spielen ja VOR denen der ersten beiden Spiele (und vor denen der weiteren Spiele, aber jetzt gerade egal), wenn nun also Naked Snake in snake eater stirbt, gäbe es das Projekt "Les Enfants terribles" (im Abspann von mgs3 erwähnt) und somit auch den Held solid snake in den anderen beiden Spielen nicht. Die Ereignisse der ersten beiden Spiele wären also so nie geschehen, da sie aber schon geschehen sind (da die ersten beiden spiele ja schon verkauft, also durchgespielt wurden und mgs 3 ja eher eine art rückblick ist als eine Vortseztzung) MUSS naked snake überleben, damit die geschehnisse gleich bleiben -> widerspruch wenn er im spiel mgs3 stirbt :D tötet man nun EVA oder Ocelot, so kommt am Schluss auch wieder Time paradox, da beide ausschlaggebend auf das Geschehen einwirken und ohne ihnen die anderen Mgs-Spiele eine andere Geschichte hätten :D :D es ist also einfach ein Hinweis darauf, dass mgs 3 vor den ersten beiden titeln spielt und dass die gerade getötete Person wichtig ist :D

Antwort #7, 02. Januar 2013 um 15:10 von bumblebee(

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Solid - Snake Eater 3D

MGS - Snake Eater 3D

Metal Gear Solid - Snake Eater 3D spieletipps meint: Durchdachtes Überlebenskonzept, bewährte Schleich-Action und spannende Bosskämpfe hieven Snake Eater auch auf dem 3DS auf den Action-Olymp. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS - Snake Eater 3D (Übersicht)