Ende~ (Kingdom Hearts 3D)

Hallo auch ~

Also, ich habe das Spiel jetzt durch, aber verstehe nicht, was es mit dem Ende auf sich hat - und damit meine ich das, ganz gaaaanz am Ende o: *~Spoiler~*

Am Ende sieht man ja Ventus, der immer noch schläft. Warum haben sie das gezeigt? Wird da was in KH3 passieren oder so? o: Und im grossen und Ganzen habe ich die Auftritte, bzw. die Erscheinungen von Ventus, Roxas, Aqua, Terra etc. nicht richtig verstanden. Kann mich da wer aufklären? Dankeschöön c:

Grüssle

Frage gestellt am 08. September 2012 um 16:29 von nintendogs_labrador_fan

7 Antworten

naja, ventus ist ja mit soras herz verbunden bzw. sucht darin schutz also sieht sora auch seine erinnerungen an terra und aqua, daher erscheinen sie ihm im traum. ventus körper ruht in "ewigem" schlaf bis sein herz sich erholt hat. in kdh. 3 wird er vieleicht wieder erwachen und daher kommen denk ich ne menge spielbarer charaktere auf uns zu. möglich wäre ja axel, ventus, roxas, sora, riku, kairi und aqua ist ja auch noch da (in der dunkelheit). ... ich hoffe ja noch darauf dass soras herz sich spalten kann damit roxas zu einer eigenständigen person werden kann ^^. im großen und ganzen sieht sora einfach alle erinnerungen von den personen mit denen er verbunden ist. (ich glaub der ist langsam überfordert damit :) )

Antwort #1, 08. September 2012 um 17:27 von Sigael22

* mit axel mein ich natürlich lea (der ist ja wieder zum menschen geworden)

Antwort #2, 08. September 2012 um 17:34 von Sigael22

Ganz am Ende wird nicht nur Vnetus gezeigt wie er schläft, sondern wie er im Schlaf lächelt. Sora ist in die Traumwelt zurückgegangen um den Traumfängern die er aufgezogen hat zu danken. Danach wird gezeigt dass sich Soras Freude auf das Herz von Ventus, das in ihm ist auswirkt und das lässt ihn Lächeln. Allgemein zeigt es dass Ventus sein Herz aktiver geworden ist. Und Terra und Aqua sieht er dadurch dass er ne Verbindung zu ihnen hat. Außerdem müssen die 3 gerettet werden um Xehanort aufzuhalten

Sigeal22 das mit den mehreren Spielbaren Charas is sinnlos ... In Hauptteilen ist Sora die einzige Hauptfigur, andere zu spielen ist sinnfrei. Und das er sein Herz spaltet auch o.o Hast du nicht aufgepasst? Niemande können eigene Herzen wachsen, Sora brauch sich gar nix spalten damit Roxas zu ner eigenen Person wird. Das kann von ganz allein passieren, aber nur wenn Roxas es will.

Antwort #3, 08. September 2012 um 20:16 von VanitasTheBest

Dieses Video zu Kingdom Hearts 3D schon gesehen?
Bei Kingdom Hearts ist alles möglich. Warum sollte man "Niemand" anderes spielen als Sora? Bei den kleineren Spielen konnte man ja auch Charas wechseln. Für mich bedeutet das, dass die ausprobieren wie man Sinnvoll im nächsten "großen" Teil die Charaktere wechseln kann. Roxas war ja in Teil 2 auch relativ lange spielbar.Aber dass den Niemanden ein Herz wachsen kann hatte ich verdrängt. Danke dass du mein Kingdom Hearts Wissen wieder auf die Sprünge hilfst.

Antwort #4, 09. September 2012 um 12:08 von Sigael22

Selbst Kingdom Hearts hat Einschränkungen o.O Zum Beispiel wer DIE Hauptperson ist. Und das ist Sora. Sora wird IMMER die Hauptperson in den HAUPTspielen sein o: Es wie gesagt absolut sinnfrei jemand anderen in nem Hauptteil zu spielen ~ Kleine Passagen wie mit Roxas oder Riku in KH2 wirds immer geben, mehr aber nicht.

Und in den Nebenteilen wird gar nix ausprobiert von wegen Charakter-wechsel o_o Nebenteile sind dazu da die Geschichten von andern Personen als Sora zu erzählen, das ist der einzige Grund warum man da andere Spielen kann. Auch wenn es für dich anders aussieht, in KH3D ist Sora nur ne Nebenfigur. In dem ganzen Spiel gehts um Riku und seine Entwicklung seit KH1.

Antwort #5, 09. September 2012 um 14:34 von VanitasTheBest

Dass Sora die Hauptperson ist war mir schon klar. Ich sprach ja auch nur von möglichen Charakteren die man vieleicht auch mal so spielen kann wie z.B. Roxas in Teil 2. ... Klar wird in den kleineren Teilen mehr von den anderen Charakteren gezeigt, da Soras Geschichte, wie du schon sagtest, für die Hauptspiele vorgesehen ist. Dass die Entwickler verschiedene Spielmöglichkeiten ausprobieren ist aber deutlich Sichtbar. Jedes der kleinen Spiele hatte ein leicht verändertes Gameplay.

Naja, ich denke beim nächsten Teil werden viele Personen eine Rolle spielen seien es welche die zu spielen sind oder nicht. :)

Antwort #6, 09. September 2012 um 23:20 von Sigael22

Bei den "Gameplay-Veränderungen" waren einzig und allein das Kampfsystem beinhaltet, und damit die fans nicht rummeckern wurden neue Charas erfunden... Falls es eingien nicht aufgefallen ist, Nomura betreibt gerne Fanservice

Antwort #7, 09. September 2012 um 23:50 von VanitasTheBest

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kingdom Hearts 3D - Dream Drop Distance

Kingdom Hearts 3D

Kingdom Hearts 3D - Dream Drop Distance
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kingdom Hearts 3D (Übersicht)