Warum und wie lange muss ich die Tiere fuettern? (Schlumpfdorf)

Hi
Ich spiele auf meinem ipad, ich hoffe, ich darf hier auch fragen.

Bin Level 46 , bald 47 und habe seit ein paar Tagen das Animal Sanctuary. Habe mir 20 Tiere erkauft bwz. mehr, die restlichen konnte ich nicht unterbringen, weil ich keine Behausung mehr kaufen konnte. Diese 20 tiere habe ich nun mit teuer erkauftrn Futter , gut, dass ich ueber 2mio Goldtaler hatte, alle auf Level 7 gebracht.
Die Frage ist nun, was mir das bringt?

Jemand schon Erfahrung?

Gruss

Frage gestellt am 16. September 2012 um 10:28 von chriss3

13 Antworten

Alle 8h ist das Sternchen über der Tierstation, je mehr Tiere Du hast und je höher die im Level sind, desto mehr xp. Ich schätze das ist alles, aber du müsstest ja ziemlich viele xp kassieren. Ich habe 10 Tiere zwischen Level 7 und 10 und bekomme 2500xp. So wie es in der Tierstation aussieht, vermute ich, dass die noch ausgebaut, also mehr Land bringen wird in Zukunft. LG 2 Mio Goldtaler? Mann, da hast du aber was zusammen gespart ;-))

Antwort #1, 16. September 2012 um 10:40 von phantom13

Ergänzung:

Die Bonus-XP, welche ein Tier beisteuert, sind von der Tierart abhängig - am meisten bringt das Meerschweinchen.

Bei Level 10 ist momentan Schluß.

Antwort #2, 16. September 2012 um 10:57 von Eikosaederaner

Kann man den irgendwie beeinflussen, welches Tier man als nächstes bekommt?
Hat da jemand Erfahrungen..?
Ich hab nur lauter Mäuse, hätte auch gerne ein Meerschweinchen..
Gruß

Antwort #3, 16. September 2012 um 11:32 von joe-k

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
Moin!
Da ist tatsächlich ein XP Sternchen über der Station, wenn es soweit ist? Bei mir ist keines, ich schau immer nach wann die 8 Stunden vorbei sind und hol mir dann die XP ab. Aber kein Sternchen zu sehen...
:(

Antwort #4, 16. September 2012 um 11:42 von Dottje

Nö - Zufallsprinzip!

Du kannst nur solange Tiere kaufen und wieder löschen ("Release"), bis Du das Tier hast, was Du willst.

Allerdings mußt Du jedesmal neu löhnen - wenn Du aber das Tier nicht haben willst und löschst, ist das GOLD trotzdem futsch ...
:-(

Antwort #5, 16. September 2012 um 11:42 von Eikosaederaner

Keine Berries verschwenden, man bekommt die gleichen Tiere wie mit Goldtalern.

Antwort #6, 16. September 2012 um 12:21 von chriss3

Stimmt, sie werden zwar immer teurer, aber kein Vergleich zu den Berriepreisen und wenn man glücklicher Schatztruhenbesitzer ist kommt man ja recht schnell zu Gold...;-) ich habe ausschließlich nach dem Zufallsprinzip (Erdnüsse) Tiere gekauft und habe den Hamster, ein Eichhörnchen, Streifenhörnchen und Mäuse in verschiedenen Farben.

Antwort #7, 16. September 2012 um 12:27 von phantom13

Im Kaufmenü, dort, wo man die Tiere für Beeren kaufen kann, steht unter jedem Tier, wieviel XP es in Level 10 stündlich geben wird. Demnach bringt der weiße Hase am meisten, nämlich 100 pro Stunde, also 800 in 8 Stunden.
Die gleiche Tierart bringt je nach Farbe unterschiedlich viel XP.
Die hier oft erwähnten Meerschweinchen bringen:
In der braunen Variante 70 XP
In der grauen Variante 80 XP
Und in der fast weißen Variante 90 XP pro Stunde.
Von den Eichhörnchen bringt das Röte mit 50XP pro Stunde mehr als das Graue mit 30XP pro Stunde. Das Schwarze liegt mit 60 XP pro Stunde vorne.
Der Bräune Hase bringt 70, der Schwarze 90 pro Stunde und liegt somit mit dem hellen Meerschweinchen gleichauf.
Die Chinchillas bringen 50 in der bräunlichen Farbe, 70 in der dunklen und 80 in der hellen Farbe.
Die braune Maus bringt nur 20 pro Stunde und die Weiße 50.
Die Streifenhörnchen bringen 20, 30 oder 40 pro Stunde je nach Farbe.

Antwort #8, 16. September 2012 um 12:28 von sky1

@sky1:

"Die hier oft erwähnten Meerschweinchen ..." werden deshalb oft erwähnt, weil es die Tierchen sind, die am meisten XP von den Tieren bringen, welche OHNE Beeren zu erwerben sind.

Auf Grund der vielen Kommentare von Dir und über Dich bist Du offensichtlich ein "Power-User", der nichts links liegen läßt, was nach Beeren schreit, und neben der virtuellen Herz-Truhe noch eine reale besitzt ...
;-)

Aber ein sicher nicht unerheblicher Anteil der User ist über die Abzocke mit den unverschämt hohen Beeren-Preise "not amused" und boykottiert diese zu Recht!
:-(

Aber gut zu wissen, daß die teuren Viecher nicht wirklich einen adäquaten Nutzen haben ...

Antwort #9, 16. September 2012 um 13:43 von Eikosaederaner

Ich bin also "Power-User" - ist das jetzt ein Kompliment oder eine Beleidigung? Ich nehm's mal als Kompliment!

Ich mag einfach keine falschen Aussagen, Eikosaederaner, denn deine obige Aussage von 10.57 Uhr stimmt ohne den Zusatz, den du jetzt gebracht hast einfach nicht.

Und Nutzen bringt dieses Spiel ohnehin nicht, es sei denn, man bezeichnet die Freude, die man daran hat, als Nutzen.

Es ist doch völlig in Ordnung, wenn der eine nichts für das Spiel ausgeben will und der andere bereit ist, für Dinge, die ihm gefallen, oder für einen schnelleren Fortschritt mehr oder weniger Geld auszugeben. Jedem das Seine, so tolerant sollte jeder sein.

Und ich sehe einerseits, dass manche Beerenpreise wirklich hoch sind, andererseits ist das doch die einzige Möglichkeit für die Entwicklerfirma, die Kosten aufzufangen und etwas zu verdienen. Alle schreien nach Fehlerfreiheit der Updates. Ich denke, wenn hier und da ein paar Beeren mehr gekauft würden, wäre das für die Firma einfacher. Man muss es ja nicht so übertreiben wie ich. Aber ich habe meine Freude daran!

Antwort #10, 16. September 2012 um 14:58 von sky1

@sky1:

"Power-User" ist einfach mal eine wertungsfreie Feststellung - ich würde es eher als Anerkennung sehen.
Insofern natürlich positiv - warum auch nicht!
Um Mißverständnisse zu vermeiden, setze ich gelegentlich ein Smiley.
Das Smiley mit dem Augenzwinkern sollte dies eigentlich unterstreichen ...
;-)

Ja, es ist richtig, daß meine Aussage ohne den Hinweis "Tiere OHNE Beeren" (oder so) absolut gesehen nicht korrekt war. Allerdings bezog sich diese auf die Anfrage - und da war nur von GOLD die Rede, so daß ich mich auch nur auf die "für-GOLD-Tiere" bezogen habe.
Aber ja, ich hätte es der Vollständigkeit halber erwähnen sollen.
Es war nicht "ein-ein-deutig" im mathematischen Sinne.

Nun, was das (Real-)Geldausgeben angeht - so habe ich kein Problem damit. Ich arbeite selber mit Software, die teilweise im vierstelligen Bereich liegt. Und ich habe für jedes Programm eine Kauf-Lizenz vorliegen - auch aus Achtung vor der Leistung der Entwickler! Natürlich ist das keine "Spaß-Software".

Selbstverständlich bin ich Deiner Meinung, daß auch die Entwickler von Spielen Geld verdienen müssen, um adäquate Leistungen zu erbringen - und ich staune immer wieder, was für Ideen diese haben.
:-O
Auch ich investiere Beeren in einige Items, oder mal da oder dort ... - weil es dann mehr Spaß macht.
:-)
Und weil es nun mal eine "Inn-App-Käufe"-App ist ...
Ich hätte problemlos auch ein paar Euro für die App bezahlt!
Aber überschlage mal, was Du bisher ausgegeben hast - würdest Du das als Kaufpreis legen ..?! Ich aus meiner Sicht wahrscheinlich nicht, denn es sind nicht nur "ein paar" Euros ...
:-(

Allerdings gibt es einen Unterschied zwischen Geld verdienen und "Geld verdienen". Was ich kritisiere - und das ist meine feste Überzeugung - ist das Modell, welches hier praktiziert wird. Es ist ja geradezu auffällig, wie sich die Beeren-Preise förmlich inflationär entwickeln!
:-(
Im Gegensatz dazu werden die Spieler hier mit rudimentären Updates und Inkonsistenzen genötigt, welche so nicht einmal den Status einer Beta-Version verdienen würden!
Und dafür, tut mir leid, habe ich kein Verständnis!

Nun, und das Du hier bedauerlicherweise etwas in den falschen Hals bekommen hast, tut mir leid.
Natürlich kann jeder mit seinem Geld machen, was er will - und Hobby ist nun mal Hobby!

Lassen wir's damit gut sein - wir haben kein Problem ... und ich bin keinesfalls intolerant.
:-)

Außerdem ruft das "Dorf" ...
:-D

Antwort #11, 16. September 2012 um 16:13 von Eikosaederaner

@ eikosaederaner

Mir ist aufgefallen dass du in letzter zeit in Sachen ... zu allem seinen Senf geben und besserwissergehabe Bummelmausi weit überholt hast.

Habt ihr nichts besseres zu tun als zu jedem Mist euren überheblichen und besserwisserischen Kommentare abzugeben ?!

Haltet mal die Finger still und kümmert euch auch mal um euer reales leben !

Antwort #12, 17. September 2012 um 14:42 von BEN_IRON

Wow, was für eine Diskussion *lach!
Also ich habe einige Infos raus ziehen können. Erstaunlich was ihr alles abspeichert!
Also Ben, du musst es ja auch nicht kommentieren ;-)) ABER wenn du schon mal rausprescht...: ICH für meinen Teil hätte sehr gerne wieder mehr Bummel als Eikoblablabla... hier vertreten :)
Irgendwie wird das Forum in letzter Zeit so datenspeziell und man bekommt fast Angst sich nicht gewählt genug auszudrücken oder gar nicht alle Fakten berücksichtigt zu haben, oh weh... ;-))
(Man beachte die Zwinkersmilies in meinem Beitrag!)

Antwort #13, 17. September 2012 um 19:55 von FlyingFrank

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)